Menu

Wiederholungstäter: Senator Leahy in TDKR dabei

Sich eine deutsche Superhelden-Verfilmung vorzustellen fällt schon schwer genug. Einen deutschen Politiker darin auftreten zu lassen, gar unmöglich. Nicht so in den USA. Senior US-Senator Patrick Leahy, langjähriger und inniger Batman-Fan, wird in ‚The Dark Knight Rises‘ erneut eine Rolle übernehmen.

In ‚The Dark Knight‘ spielte Leahy den Gast auf Bruce Waynes Feier, der sich traute dem Joker zu widersprechen. Laut ‚Seven Days‘ wollte Leahy nicht darauf antworten, ob er auch in ‚The Dark Knight Rises‘ dabei sein wird. Ein Mitarbeiter bestätigte allerdings kurz darauf, das Aufnahmen für eine Sprechrolle  stattfanden.

Bereits in Joel Schumachers ‚Batman & Robin‘ war Leahy als Party-Gast auf der Wohltätigkeitsgala zu sehen:

Doch Leahy beschränkte sich nicht nur auf Real-Verfilmungen. Auch in der Folge „Inferno im Wilden Westen“ der ‚Batman: Animated Series‘ lieh er dem Governor von Utah seine Stimme.

Quelle: 7dvt.com

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 Kommentare

  1. H3llNuN sagt:

    Das wäre doch glatt ein Grund in die Politik einzisteigen, damit man in 10 Jahren oder so in nem Batman-Film mitspielt 😀
    „Was hat sie dazu bewegt Bundeskanzler zu werden?“ „Ich wollte irgendwann (hier den gewünschten Batman Regisseur einfügen) nach Berlin Einladen um ihn zu bitten in seinem Batman Film mitzuspielen. Wenn ich das erreicht hab geh och in den Ruhestand“

  2. sakmaidig sagt:

    Das merkwürdige ‚Vieh‘ mit den zwe Augen ist viel interessanter..

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer