Menu

Werden ‚Batman vs. Superman‘ und ‚Justice League‘ back-to-back gedreht?

LatinoReview meldet sich 2014 mit einem interessanten Gerücht zurück. Laut einer vertrauten Quelle soll an ‚Batman vs. Superman‘ sofort der Dreh der ‚Justice League‘ folgen, was so manch andere Gerüchte erklären könnte.

Die vertrauenswürdigen Quelle von LatinoReview behauptet, ‚Batman vs. Superman‘ und ‚Justice League‘ sollen back-to-back gedreht werden. „Back-to-Back“ bedeutet in der Filmsprache, dass die Dreharbeiten einer Fortsetzung sofort an denen des Vorgängerfilms anknüpfen. Dies wurde in der Vergangenheit mit ‚Zurück in die Zukunft 2 + 3″, „Matrix 2+3“, „Fluch der Karibik 2+3“, sowie aktuell den Hobbit-Filmen gehandhabt.

Als Gründe nennt LR folgende Punkte:

  • Um den Zeitplan aller Beteiligten zu erweitern. Ben Affleck ist ein vielgeschäftiger Mann, Henry Cavill ist auf Abruf und ‚The Rock‘ ein Workaholic. Auch der Rest der Besetzung, wie Amy Adams oder Laurence Fishburne, legen sich gerne auf die faule Haut.
  • Weil ‚Batman vs. Superman‘ mit einem krassen Cliffhanger/Teaser enden wird, der direkt zur ‚Justice League‘ führt. Wie bei den anderen Back-to-Back-Produktionen möchte man den nächsten Film so schnell wie möglich nachschießen und das Eisen schmieden, solange es noch heiß ist. Dies wäre eine sehr aggressive Art Marvel Paroli zu bieten.

Zusätzlich verrät die Website, ‚The Rock‘ würde nicht für ‚Batman vs. Superman‘ engagiert worden, sondern für die Justice League.

LR betont allerdings, diese Meldungen mit Vorsicht zu genießen; die News wäre eine Kombination aus Insider-Informationen und guter alter Spekulation von Menschen, die schon seit sehr, sehr langer Zeit im Business sind.

Dies würde vielleicht auch so manches Casting-Gerücht erklären, welche manche Fans als „zu viel“ für eine ‚Man of Steel‘-Fortsetzung empfanden. Möglicherweise wurden diese Rollen mehr für die ‚Justice League‘ gecastet, als für das MoS-Sequel. Auch dies ist nur reine Spekulation.

josh_holloway_wallpaper_10-t2

Apropos Casting: Wie CBM berichtet, soll ‚LOST‘-Star Josh Holloway „ernsthaft in Erwägung“ um eine Rolle in ‚Batman vs. Superman‘ gezogen werden. Welche Rolle der 44-jährige Sawyer-Darsteller spielen soll ist unbekannt. Aber einige News-Seiten spekulieren (!) jetzt schon mit Aquaman.

In der Zwischenzeit beginnen die ersten Aufbauten für ein Set, welches für ‚Batman vs. Superman‘ errichtet wird. In Camp Metamora, abgelegen von der Caley Road, wird ein Haus errichtet. Laut dem Sprecher der Feuerwehr vor Ort wird dort ein Haus errichtet, in dem eine Szene gedreht werden soll und danach soll alles wieder abgerissen werden, als wäre nie etwas gewesen. Hinter dem Gelände soll sich ein „wunderschöner See“ befinden.

Vielen Dank an Georg Schwerer für die Hinweise.

Quelle: LatinoReview

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

6 comments

  1. Lil' wayne sagt:

    Das wäre doch was.
    Wäre doch gar nicht blöd. Im zweiten teil trifft batman und wonder woman auf superman und im dritten Teil kommt der rest dazu

  2. Nacht sagt:

    Bei Trilogien kann ich es nicht ab, wenn auf einen ersten Film zwei weitere folgen und es meistens dann so ist, dass der erste mit denen nicht groß was zu tun hat. Ausnahme ist in dem Fall Zurück in die Zukunft. Anders rum ist es beim alten Superman, wo die ersten beiden zusammenlagen und der dritte für sich.

    Nach dem derzeitigen Plan sieht es wohl so aus, als wären alle kommenden DC-Filme ab Man of Steel eine einzige Reihe, die ich einfach mal „The DC-Universe“ nenne, und nicht mehrere Reihen wie bei Marvel. Dann würde das ganze so aussehen:

    The DC-Universe – Man of Steel
    The DC-Universe 2: Batman vs. Superman
    The DC-Universe 3: (The) Justice League

  3. Mr. Mxy sagt:

    Vergesst nicht: Von „Batman vs. Superman“ ausgehend, könnte man nicht nur direkt in die Justice League übergehen, sondern auch in Batman, Wonder Woman und Superman 3.

  4. Georg sagt:

    Nespresso in der einen Hand, Proteinriegel in der anderen Hand und Batmannews ist angeklickt.
    Das Leben ist schön.

  5. Mr. D sagt:

    Wenn das ganze in einen Justice League Film endet, kann man davon ausgehen das vorher Filme mit anderen DC-Helden erscheinen.

  6. GothamKnight sagt:

    Klingt gut!

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer