Menu

Warner verzichtet auf großen SDCC-Bühnenauftritt

In den vergangenen Jahren nutzte Warner Bros. die San Diego Comic-Con um ihre Comicverfilmungen und Blockbuster-Highlights zu bewerben. Doch dieses Jahr stehen die Dinge anders.

Sonst bediente sich Warner Bros der berühmten Hall H um ihre Vorzeigeprojekte der breiten Masse zu präsentieren. Doch dieses Jahr wird Warner auf einen großen Aufschlag verzichten und lediglich mit der „IT“-Fortsetzung im kleineren Rahmen präsent sein.

Dabei hätte WB sicher genug zu zeigen, angefangen bei „Joker“ über „Birds of Prey“ bis hin zu „Wonder Woman 1984“.

Stattdessen werden sich Warner Bros. erstmals mit DC Comics vor Ort eine „Super-Sized“-Fläche teilen und versprechen zumindest die „ultimative Comic-Con experience“.

Regisseurin Patty Jenkins nutzt die Gelegenheit schon mal Promomaterial für WW84 unters Volk zu bringen. Dieser startet genau in einem Jahr in den USA. Die Promotion startet im Dezember.

Die diesjährige SDCC findet vom 18. – 21. Juli statt. 

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

10 Kommentare

  1. Florian Florian sagt:

    Ich finde es sehr,sehr schade :(

  2. Avatar Visual Noise sagt:

    Abseits der Hauptnews – wie saustark ist denn bitte die goldene Rüstung von Diana?

    • RexMundi RexMundi sagt:

      Da sieht man wieder die unterschiedlichen Geschmäcker 😉 Ich finde die ganz furchtbar. Erinnert mich an diesen kunterbunten Asgardalptraum aus den Thor-Filmen … Obwohl es natürlich gut in die 80er passt.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Auf die farbenfrohe Gestaltung hab ich mich auch nicht bezogen,aber die Rüstung find ich halt mega gut! xD Aber ie Farbenpracht könnte ja auch nicht nur auf die Zeitepoche bezogen sein,sondern auch die Vielfalt geschlechtlicher Orientierung aufgreifen (Regenbogenflagge)!? Wer weiß das schon – wir werden sehen!? ^^

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Ich meinte beides. Mit der Rüstung könnte sich WW in Disneys Asgard ohne weiteres an Odins Seite niederlassen. Das würde niemandem auffallen.

  3. Avatar Benjamin Souibi sagt:

    Vieleicht ganz gut so?!
    Dann kehrt etwas Ruhe ein…?!

  4. Avatar Visual Noise sagt:

    Ist JOKER vielleicht nicht für die Jugend geeignet? Spart Warner so ne Menge Geld und will diesmal die Erwartungen nicht so unheimlich hochballern? Was sind denn die offiziellen Gründe? Schweigen?

    Wird Diana durch das Besiegen von Hades jetzt eigentlich zur Kriegsgöttin? *_*

  5. Florian Florian sagt:

    @Visual Noise

    Laut der Gerüchteküche soll „Joker“ ein R-Rating bekommen.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
1
3
Stunden
0
9
Minuten
4
9
Sekunden
2
0

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...