Menu

Trailer zur ‚Suicide Squad‘ offiziell online!

2 Tage nach der Präsentation auf der San Diego Comic-Con gibt Warner Bros den Trailer zur ‚Suicide Squad‘-Verfilmung für die Öffentlichkeit frei!

httpvh://youtu.be/w_E4R9RehBo

Vielen Dank an alle, die uns darauf aufmerksam gemacht haben. Eine Trailer-Analyse  gibt’s natürlich demnächst auch hierzu.

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

45 Kommentare

  1. GothamKnight sagt:

    Hammer Hammer Hammer!
    Und die Musik…. geil geil geil!

    „If i’d only see, that the joke was on me“

    marvel kann einpacken !

    • Tobi Cooper sagt:

      Man könnte auch die “ I got no strings on me“ Musik vom Age of Ultron Trailer drunter legen. Da aber alle Trailer halt irgendwie irgendwo gleich oder ähnlich sind, will ich jetzt nicht behaupten, der Suicide Squad Trailer wäre bloß eine Kopie vom Age of Ultron Trailer.

  2. GothamKnight sagt:

    Das Lied im Trailer ist von den Bee Gees
    „I started a joke“ aber umarrangiert.
    Passt natürlich zum Joker.
    Sau geil

  3. Sephiroth sagt:

    Die Musik machts echt cool…

    In Bewegung sehen die Chars doch weit besser aus, als auf dem Foto, wenn auch iwie nich so richtig wie Comic Superschurken.

    Mit dem Aussehen des Jokers werd ich aber wohl dennoch nicht warm ^^

    • Nightrunner sagt:

      Deadshot gefällt mir immer weniger. Hat nichts mim Smith zu tun. Die weiße Maske passt nicht. Dazu schaut sein ganzes Outfit recht billig aus. Da ist das „Kostüm“ von Arrow’s Deadshot sogar besser. Enchantress schaut eher wie ein Schlammmonster aus, als eine „Hexe“. Die restliche finde ich gelungen. Sogar Boomerang schaut recht lässig aus.

  4. Lui sagt:

    Cool der trailer macht schon mal richtig bock auf mehr freu!!!!!und der Joker wird richtig böse:-)

  5. Sonny David sagt:

    naja. so richtig haut mich das jetzt nicht vom Hocker.
    Und mit dem JokerLook werd ich auch einfach nicht warm. Die Performance wird sicher gut werden… aber mir fehlt einfach etwas…. wenn man ohne zu wissen um was es geht Leto sehen würde… würde man nicht zwangsläufig denken “ OH MAN DER JOKER!“ …. Ich vermute es würde schon helfen, wenn er weißere Haut und dunklere Augenränder hätte. sieht mir einfach nicht gruselig genug aus. Er sieht aus wie ein durchgeknallter Freak…ohne die grünen Haare könnte es auch Victor Zsasz sein. Schade!

  6. Mr. Mxy sagt:

    Jetzt wissen wir auch, wen der Joker am Ende bedroht: Dr. Harleen Quinzel.

  7. batman01 sagt:

    ja neeee ….
    irgendwie ist es weder imposant noch wirkt es in irgendeiner art und weise …. also ich weis nicht, da fehlt einfach was: bessere musik, mehr spannung.
    ich mein, selbst der erste trailer zu batman v superman hat mehr von der atmosphäre des films bzw. der grundstimmung aufgezeigt und wirkte schon echt richtigu gut.

    naja mal sehen, vielleicht kommt noch was aber ich hab ja vo anfang an daran gezweifelt. david ayer ist einfach eine schlechte entscheidung gewesen (wenn warner ihn den film auch noch schreiben lässt, also jetzt mal ehrlich!),

    • Batfreak sagt:

      Ich kann jetzt ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, was du meinst.
      Die Squad scheint eine echt ambivalente Truppe zu sein, die hart austeilt, aber auch echt krass eunstecken muss.
      Harley Quinn und Enchantress, sowie Katana machen doch wirklich den Eindruck, als würde man ihnen hart zusetzen und als hätten sie mit den Gegebenheiten stark zu kämpfen.

      Wenn ich das mit Marvel vergleiche oder selbst mit den Nolan Filmen… ich denke, dass es zu diesem – zugegeben recht frühen – Zeitpunkt, echt was verspricht.
      Ob es gehalten werden kann, weiß ich nicht.

    • Wedges Revenge sagt:

      Der Trailer war ja auch nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht und besteht aus dem Material was bis jetzt gedreht wurde. Da darf man auch keine Wunder erwarten, denn letztendlich sehe ich im Trailer nicht unbedingt viel mehr als durch Setbilder bereits gespoilert worden sind.

  8. vjPulp sagt:

    Hat der tatsächlich HaHaHa-Tattoos? Echt jetzt? Ich hatte beim geleakten Foto gehofft, dass das nur ein Vor-Design ist. Aber die haben das behalten… Das ist sowas von billig. Wie wenn Arnie „I’ll be back“ auf seine Brust schreiben würde. Oder Gollum „Mein Schattzzzz“…

  9. DerGaaaanzDunkleRächer sagt:

    huiiiii… in HD ist der Trailer ja noch schlechter als als Leak…
    Hmmm… schade. gute Idee… voll vermurkst.

    und der schlechteste Joker der Filmgeschichte. Leider.
    Dabei kann der Leto echt schauspielern… Warum haben sie ihm nur so einen End-90er-Manson-look verpasst…mit wirklich dämlichen Kontaktlinsen.
    Das einzige was da gefährlich wirkt, ist die möglichkeit, dass man ihm mit nem grossen Elektromagneten alle Zähne auf einmal ziehen kann…

    • DerGaaaanzDunkleRächer sagt:

      PS: und das Will Smith anscheinend einen Großteil des Films ohne Maske rumspringen darf und sich von kleinen Mädchen umarmen lässt macht das ganze nur noch schlechter.

    • Frank Drebin sagt:

      Ich möchte jetzt nicht den Kommentar von Captain Harlock wissen.

      Leto´s Joker wäre perfekt als Beißer bei James Bond!

    • Captain Harlock sagt:

      @ Frank Drebin

      Wenn Du jetzt nicht den Kommentar von mir wissen möchtest, dann
      lese jetzt nicht weiter.

      Leto´s Joker als Beißer bei James Bond würde die Hobbitisierung
      unserer Gesellschaft fortsetzen.
      Nach Hobbit-Banechen in TDR jetzt Hobbit-Killer Cröckchen in der
      Susie-Squad… 😮

      Von welchem Joker ist denn hier immer die rede ???
      Ich habe in dem Trailer nur Harley gesehen 😛 , spielt denn
      sonst noch irgendjemand mit ???
      Hab ich was verpaßt ??? Ich glaube nicht 😉 !!!

  10. Jackson Five sagt:

    Der Joker ist voll cool. Was ein dummes Gehate immer. Seid ihr bezahlte Marvelbots? Das Netz wird immer ätzender mit euch.Freu mich voll auf den Film.

  11. Wiesslo23 sagt:

    Ich finde den Trailer gelungen, Harley „Emo“ Quinn gefällt mir… also da kommt schon einiges rüber und natürlich der Joker. DIe Darstellung ist extrem mutig und erinnert mich etwas an den Zeichentrickfilm. Finde diesen Weg sehr spannend und man sollte wirklich erst den Film sehen bevor man Letos arbeit nieder macht.
    Will Smith kommt auch cool rüber.

    Also ich frag mich wo eurer problem ab und an ist! Zwei DC Kracher Trailer und trotzdem wird gemeckert….

  12. jokerfan sagt:

    Ich freue mich auf suicide squad und batman v superman. Ich hätte nach heath ledgers genialer leistung zwar gerne einen joker gesehen, der in richtung killing joke oder den arkham- games geht, aber leto wirkt schon sehr psycho. Die haha-tattoos und die zähne erinnern schon ein bißchen an zsasz bzw den beißer. Harley gefällt mir sehr im trailer. Coole musik.

  13. Ravenlord sagt:

    Ich glaube Batman taucht wirklich blos im Film auf, damit die Mehrheit der Kinogänger in etwa weiss dass es sich um einen DCU Film handelt, da viele nicht wissen werden wer oder was die Suicide Squad eigentlich ist, und sie somit einen Ahaltspunkt haben. Zum Joker: Ich hoffe, und denke dass er wahnsinniger, brutaler und verrückter/pychopathischer als Nolan´s wird.

  14. Lui sagt:

    Also das is schon krass wie das alles abgestempelt wird ich mein David ayer ist eine schlechte Wahl??? Was hat er denn bis jetzt so schlecht gemacht story mässig ist bis jetzt noch gar nichts bekannt der trailer zeigt nur mal die Charaktere das kann einem gefallen oder nicht aber jetzt schon behaupten das wird müll ist find ich etwas zu steil.was den Joker angeht warum keine tatoos?er schein die Version eines total kranken narzissten zu sein der sich für das grösste hält und das wil er mit den tatoos noch unterstreichen, es nützt aber die ganze Schminke und Bemahlung nix wenn er ihn nicht verkörpern kann und das kann man nach diesen paar Sekunden absolut noch nicht beurteilen ich bin der Meinung man sollte mal den fertigen Film abwarten.

  15. Konrad Adenauer sagt:

    Sorry Leute, will hier echt niemanden auf die Beine treten. Aber was ist das denn? Ernsthaft jetzt? Jede Wette, das Ding wird floppen. Der Joker ist doch scheisse. Und Will Smith… hilfe! Das Beste am ganzen Film wird der Auftritt von Batman sein. Bin bisher sehr enttäuscht. Falls sich hier noch wer erinnert: Ich hatte damals auch schon einen (hust hust) weniger begeisterten Dark Knight Rises prophezeiht. Und wie wir alle wissen haute der nun wirklich nur die wenigsten zu 100% um. Und glaubt mir, mit dem Murks wird es noch schlimmer werden. Und nein, ich bin kein Negativseher, viel eher sehe ich die Dinge wirklich realistisch. Das Potenzial, die Idee, sie war da. Aber das hier wird wirklich nur die absoluten Hardcorefans begeistern können. Die Massen werden einen grossen Bogen drum machen. Schade, schade, schade… :/

    PS: Denkt an meine Worte, wir sprechen uns Wochen nach dem Kinostart wieder.

  16. Ravenlord sagt:

    Typisch „deutsche“ Reaktion Vieler: Etwas ist neu, also ist es erstmal schlecht. Etwas ist anders, also ist es erstmal schlecht. Jedes bisherige Film -und Spieluniversum (Arkham Reihe) stand bisher für sich,und hat für sich funktioniert, warum also nicht auch diese neuen Filme und Interpretationen der Figuren? Wir sollten alle froh sein dass wir wahrscheinlich in Zukunft einen Joker in mehr als einem Film zu sehen bekommen.

  17. Captain Harlock sagt:

    Jetzt mal eine Grundlegende Frage:

    Wer ist hier der Gegner/Bösewicht ??? Batman ???

    Wird die Susie-Squad auf Batman angesetzt oder alle gegen den J 😀 ker ???

    Wer oder Was ist jetzt das Problem/dieBedrohung ???

    • batman_himself sagt:

      Ach, komm schon, kennst Du die Suicide Squd-Comics nicht? Wird doch am anfang erklärt:
      „Task Force x“ (oder wie Will Smith/Deadshot sie im Trailer nennt „Suicide Squad“) ist eine Eingreiftruppe um Sachen zu bewerkstelligen, die z.B. Soldaten nicht machen dürfen, weil diese Sachen illegal sind. Sie arbeiten zwar für die Regierung, aber das würde die Regierung abstreiten. Die Task Force kennen nur Amanda Waller als Kontaktperson. Jedes Mitglied hat ein Spezialgebiet, so ist Deadshot ein Scharfschütze, Killer Croc der Schläger, usw. Die Motivation geschieht wahrscheinlich ähnlich wie im Comic, Sprengladungen am Kopf. Es kann aber sein, das es bei Deadshot eine andere Motivation gibt, und vielleicht auch bei einigen anderen.

      Ziel der Task Force wird wohl der Joker sein. Aber wohl nicht um ihn umzubringen. Den genauen Grund kann man nur erahnen, aber wahrscheinlich hat es mit Batman zu tun.

      Ich denke mal, wenn man sie im Einsatz sieht, wird es Ähnlichkeiten zu anderen Filmen geben: Mission Impossible oder Ocean’s Eleven.

      Es wird dann so ausschauen, das ausgerechnet Joker unberechenbar ist und alles in die Hose geht. Von Task Force X (oder Suicide Squad) werden wohl nicht so viel überleben.

      Und zur Einstimmung: Guck Dir „Assault on Arkham“ an

  18. Hauke sagt:

    Es ist manchmal furchtbar mit den „Fans“. Bloß keine neue Version zulassen. Ich finde gerade beim Joker zum Beispiel ist Selbstdarstellung ein wichtiger Faktor und man hat ihn eben modernisiert, dass dieser auch sich selbst als Kunstwerk darstellt. Ist imo kein unrealistischer Gedanke. Eher im Gegenteil. Außerdem finde ich es gut, dass zum Beispiel auch Tattoos endlich Einzug im Comicuniversum von DC halten… ist doch merkwürdig, dass Tattoos heutzutage überall vertreten sind, aber gerade bei den Verbrechern, obwohl es gerade im Gefängnis viele gibt mit Tattoos, nicht?

    Ich finde es gut, dass es einen neuen Ansatz gibt, gerade bei Mr. J.. Etwas das in Richtung Joker 1989 oder Joker 2008 geht, wäre eh zum Scheitern verurteilt nach zwei solchen Meisterleistungen. Sicher sollte man da es eben dieser Charakter ist ihm gewisse Grundzüge geben, aber man muss auch sich was eigenes trauen, denn so sehr wie ich zum Beispiel Ledger liebe als Joker, aber eine einfache Nachahmung von ihm hätte ich ausgebuht, weil es das eben nicht ist.

    Also bisher zeigt der Trailer ja eh nur die Charaktere. Actionszenen oder storyrelevantes wurde bisher ausgespart. Ist eben ein typischer Comic-Con Trailer, der nur einen leichten Eindruck vermitteln soll. Mehr nicht. Auf den ganzen Film dabei zu schließen, ist da wohl Blödsinn. Man hat hier halt nur auf Leak reagiert. Aber das ist ja leider immer so im Internet. Hier ist jeder ein besserer Fußballtrainer, Bundeskanzler, Regisseur und vom Casting hat Hollywood sowieso keine Ahnung…

  19. Spor sagt:

    Jack Nicholson’s Joker = Gangster
    Heath Ledger’s Joker = Anarchist
    Jared Leto’s Joker = Psychopath

    @DerGaaaanzDunkleRächer
    Wenn du dich mit der Materie auskennen würdest, wüstest du dass das kleine Mädchen die Tochter von Floyd Lawton (alias Deadshot) ist.

    • Batfreak sagt:

      Danke Spor.
      Ich könnte hier manchmal…

      Warum sind hier eigentlich manche so pessimistisch?

      Und was mich am meisten stört, so doofe Argumente: der Will mir so gar nicht gefallen…. weil es Will ist. Der hat seine Mütze nicht immer auf…

      Der Joker, der ist nicht der, den ich kenne… mein Gott. Ihr habt vielleicht 10 Bilder und maximal 15 Sekunden Aktion von dem gesehen.
      Aber das das nix wird, dass könnt ihr schon sehen.

      Ob es jetzt der Knaller wird kann ich auch nicht sagen. Sicher wird der nicht den Oskar für den besten Film bekommen. Aber ein Sharknado wird es ganz sicher auch nicht. Und ich lehn mich mal aus dem Fenster, die Messlatte von Avangers 2 überhüpfen wir wohl mit dem Streifen.

  20. Bobby sagt:

    …Der Trailer macht durchaus Lust auf „Mehr“ – freue mich (mittlerweile) auf Leto, Robbie & Co…!

  21. Joker86 sagt:

    Der Manson mit dem rosa Lippenstift und den vielen gefählichen Tattoos hat keine #Augenbrauen !? Aber dafür die Haare schön. Der braucht bestimmt lange morgens im Bad. Aber der Joker kommt da auch vor??oder? Will würde auch Batman ohne Maske spielen.
    Killercroc finde ich sehr sehr gut daneben. Schaut aus wie der Elektro. Harley ist gut geworden.
    Finde das der BvS Trailer wesentlich mehr lust auf den Film macht.
    schönen Abend

  22. Batfreak sagt:

    Ok, dann werden aber alle Filme sau schlecht. Denn außer in Year One hat Bruce Wayne kaum Spielzeit. Ich fürchte, dass wird wieder genauso. Aber wenigstens hat er Augenbrauhen. Allerdings sieht der Herr Wayne, Herr Stark, Black Widdow selbst Two Face so aus, als bräuchte er morgens lange im Bad. Ne ordentliche Frisur haben die alle, genau so wie ne Haut, sauber und glatt wie ein Babypopo.
    Und stimmt, Tätowierungen darf gar niemand tragen, außer der Erfinder der Figur hat das bestimmt. Und dann nur dieses eine an genau dieser Stelle, sonst ist es untrue.
    Und Deadshot rennt z. B. in Assault in Arkham auch die meiste Zeit ohne Maske rum. Und wird beim bürgerlichen Namen genannt.
    Gott sei dank ist das bei sämtlichen Superhelden anders. Da wird dauernd von Ironman gesprochen oder Batman oder Hulk oder Arrow oder Black Widdow oder Superman oder … ich glaube bei Thor ist es was anderes…

    Ich bin echt offen für Kritik und ich hab wirklich akzeptiert, dass TDKR nicht so der Knüller war. Aber dieses gundlose Marilyn Mandson gebashe geht mir echt auf den Keks.
    Der Joker wird sich hauptsächlich über Dialoge und sein Verhalten als Joker darstellen, nicht über seine Zähne.
    Auch nicht über Augenbrauen.

  23. Katze sagt:

    Das ist doch alles Kindergarten
    Es gab auch Leute denen gefiel rises besser als the dark Knight .
    Aber wenn die hater noch immer nicht kapiert haben das es
    Eine Geschichte in 3 Kapitel war tun sie mir leid.
    So und jetz wird ein Film der bestimmt viel mehr zu bieten hat als 3 min Trailer zeigen können im vornhinein zerissen XD
    Zum glück kenn ich keine solchen depri schwarz Maler 😀
    Ist ja schrecklich XD .
    Gerade begeistert war ich auch nicht.
    Aber jetz seh ich mir den Film erst mal an,
    Und danach weiss ich vielleicht ob er mir gefällt.
    Aber über den Joker zu urteilen ist schlicht gar nid möglich XD
    Hahaha
    Das ist doch Irrsinn 😀
    Keiner weiss jetz in welche Richtung er geht.
    Lasst es doch erst einmal geschehen.
    Danach könnt ihr ja jahrelang erzählen das ihrs gleich gewusst habt ,
    So machen das doch traurige Menschen
    Oder 😉

  24. Felix sagt:

    Zur Suicide Squad als Einheit kann ich eigentlich gar nichts sagen. Die einzigen mir bekannten Charakter sind Harley Quinn und der Joker. Ich bin kein großer Comic-Leser, daher kann ich nicht beurteilen inwiefern die Charaktere dem Comic gleichen.

    Zur Stimmung:
    Sieht eigentlich ganz interessant aus. Die Idee finde ich auch ganz gut, eine Art Söldnertruppe aus den widerwärtigsten Personen, die man gerade so finden kann.

    Zu Harley Quinn:
    Ich bin neugierig. Kannte sie bisher nur aus der Animated Serie und dort war sie ja eher ein Dummerchen mit brutalen Neigungen. Hier scheint der Charakter wohl mehr ausgearbeitet worden zu sein. Freue mich auf eine Neu-Interpretation und vor allem die allererste auf der großen Leinwand.

    Zum Joker:
    Jaja… Das Gebashe geht wieder los. Haben wir bei Heath Ledger auch gehabt und wir alle wissen, wie das geendet hat.
    Spor hat die Charakteristika der drei Umsetzungen des Jokers gut formuliert.
    Ich finde es gut, dass wir wieder eine andere Form des Jokers präsentiert bekommen. Von den ersten Eindrücken (und das sind ja auch nicht viele) vermute ich, dass er den Psychopathen darstellen wird, der ja vorrangig aus den Comics bekannt ist. Das Lachen hat mir zwar nicht so gefallen (war mir zu sehr „gegackert“) aber die letzte Einstellung mit dem Schlusssatz „I’m just gonna hurt you really, really bad“ fand ich sehr gelungen.

    Zu seinem Aussehen: Im Trailer war er ja eigentlich nur oberkörperfrei zu sehen, wenn dann erst einmal die Tattos durch den Anzug (war der nicht weiß, so wie in „Dark Knight Returns“?) verdeckt sind, dann wird man sich vermutlich auch nicht daran stören. Die Zähne finde ich jetzt auch nicht so gut, aber vllt. gibt es ja dazu noch eine Erklärung.
    Weiß jemand wie groß Leto ist? Ich fände es gut, wenn wir mal einen Joker hätten, der auch die 1,90er Marke knackt. Wäre gerade im Bezug auf Affleck wichtig.

    Jared Leto hat sich in den letzten Jahren und zu einem respektablen Schauspieler entwickelt und ich kann mir vorstellen, dass er seine Sache gut machen wird. Ob er mich genauso umhauen wird, wie Ledger liegt aber auch am Drehbuch.

    Zur Verknüpfung des DC-Universe:
    Nicht nur taucht der Batman auf, ich finde den Satz direkt am Anfang schon interessant, also der Hinweis auf Superman. Also die Verknüpfung ist gegeben.

    Fazit:
    Noch haben wir nicht viel gesehen aber ich kann mir vorstellen, dass „Suicide Squad“ ein guter Begleitfilm werden kann – so ähnlich wie die Funktion von „Gurdians“ bei Marvel (Nur fand ich diesen eigentlich ziemlich bescheuert). Also ein Film der das Universe durch Details erweitert aber nicht unbedingt vorantreibt in Hinblick auf einen größeren Film wie z.B. Justice League. Das wird vermutlich durch Batman, Aquaman und Wonder Woman passieren.
    Aber das waren jetzt erst einmal die allerersten Eindrücke. Bis zum Kinostart folgen ja noch einige Trailer.

  25. JokerPoker sagt:

    Und mal wieder findet man keinen Hinweis auf die Sexualität des Jokers, die mich durchaus interessieren würde. Z.B. welche Fetische und Praktiken bevorzugt er? Leider war diese Frage bisher nur bei Schumachers Riddler ganz eindeutig. lol

  26. Batfreak sagt:

    Ich glaube nicht, dass hetero die Antwort auf die von JokerPoker gestellte Frage ist.
    Bondage könnte eine Antwort sein. Ich glaube aber nicht, dass jemals eine Antwort auf eine solche Frage gegeben wird.

    1. In Amerika würden die üblichen Verdächtigen glaube ich völlig ausrasten, wenn ein irrer irre Sexpraktiken konkret besetzen würde.

    2. Der Joker ist doch grade durch sein Chaos und damit seiner Unbeständigkeit etwas besonderes, so dass sich kein Autor wagen kann, ihm ein lieblings Irgendwas zuzuschreiben.
    Man beachte mal die wahnwitzige Beziehung zu Harley.

    3. Als wenn der Joker ernsthaft jemandem erzählt, auf was der steht? ! Entweder würde es Trashtalk sein um jemanden aus der Fassung zu bringen oder er veralbert jemanden.
    Und anders herum wer um Himmels Willen ist so mutig oder dumm zu fragen:“Joker, wenn du dir ein Weib vornimmst, wie hast du es dann gerne?“

  27. Ikarus sagt:

    Da die meiste wohl nur die Filme kennen, sind die Kommentare verständlich. Ich fand den Trailer besser als erwartet; Der Joker wird zum ersten mal als totaler Überpsycho dargestellt. Ledger’s Joker war cool, aber zu kontroliert. Einfach mal The Killing Joke lesen, das beschreibt ganz gut wie kaputt der Joker ist. Leto macht Eindruck als Joker, positiv wie negativ. Jeder comic verändert sich mit dem Autor und dem Zeichner, so sollte mann auch die Filme wahrnemen. Viel Spaß…

  28. immortalPSYCHO sagt:

    Wieso sparen Sie am CGI? Ich hätte gerne Killercroc größer und den Joker mit breiterem Grinsen gesehen. Harley Quinn wirkt mir etwas zu brav und Deadshot ist einfach nur Will Smith, so wie in jedem Film halt. Naja schau ma mal wie der fertig Film wird.

  29. Frank Drebin sagt:

    Ich glaube die Suicide Squad wird wie Sin City.
    Der eine mag es, der andere nicht.
    Für den einen ist es Kult, der andere pfeift drauf.

  30. batstangerl sagt:

    Hallo,

    es tut sich gerade soviel in Sachen Batman, dass da ein neuer Batcast doch laengst ueberfaellig ist, oder? Von Jared Leto als Joker verspreche ich mir sehr viel. Es scheint eine ganz andere Herangehensweise an den Charakter zu sein, als bei Ledger und Nicholson. Das ist doch interessant und aufregend. Caraktere wie Batman, Bond oder eben der Joker wuerden nicht schon seit Ewigkeiten existieren, wenn sie nicht immer wieder neue Impulse bekommen haetten / neu erfunden worden waeren. Jedes Zeitalter sein Joker…..und nun ist eben Leto an der Reihe. Meinen Segen hat er.

    Cheers
    Seb

  31. ulegule sagt:

    also ich weiß nicht ob das schon aufgefallen ist aber mr j ist schon ab minute 2:13 zu sehen mit Anzug 🙂

  32. Chris sagt:

    Mal ne Frage am Ende des Trailers der Satz könnte es sein das der Joker zu Robin spricht und der Satz ihm gilt?man würde die Geschichte in suicide Squad kurz sehen und hätte das Thema in Batman Vs Superman ja auch angeschnitten (robins Anzug)

  33. Lars sagt:

    Der Trailer ist nun auf Deutsch raus.
    Und die Stimme von Leto geht leider gar nicht. Hoffentlich wird diese noch geändert.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer