Menu

Titans: Zweite Staffel jetzt bei Netflix!

Die 13 Folgen der zweiten Staffel der DC Universe-Serie ‚Titans‘ sind ab jetzt bei Netflix abrufbar!

„Alles hat sich verändert. Robin und die Titans sind nicht mehr die gleiche Gruppe von Außenseitern, die sie einmal waren. Das Gleiche gilt jedoch auch für ihre Feinde.“

Quelle: Netflix.de

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

11 Kommentare

  1. Avatar Schneider sagt:

    Finde die 2 staffel richtig stark

    • Avatar Visual Noise sagt:

      Super! Ich hab tatsächlich noch gewartet… Kannst du noch kurz sagen,was die zweite Staffel besser oder anders macht als die erste?

      • Wiesslo Wiesslo sagt:

        Visual Noise – im Prinzip haben Sie das Konzept nur an den richtigen Stellen verfeinert.Wirkte in der ersten Staffel gerade der Mittelblock der Staffel langatmig, haben wir in der zweiten neben der Hauptstory,viele Momente in denen entweder mit Rückblenden oder eben in einer Origin die Charakter näher gebracht werden. Die Neuen Figuren machen durchaus Spass. Wird wieder viele geben die meckern, aber ich mag das dreckige, harte dieser Serie sehr gern. Abzüge in der B Note gibt es aber für einige “ Optische“ Sachen… aber da müsste ich dann spoilern…

  2. Avatar Sephiroth sagt:

    Staffel 2 macht bisher (bin bei Folge 3) nen sehr geilen Eindruck…

    Auch wenn ich Bruce ja als totalen Fehlcast ansehe… ich sehe da nur nen alten Mann mit lichtem Haar und ohne stattliche Statur… sehr schade :/

    • Wiesslo Wiesslo sagt:

      Mein Sohn und meine Nichte, 14 und 13 Jahre alt, sagten als Sie Bruce sahen, der Alfred sieht ja gut aus…. mehr ist dem wohl nicht hinzuzufügen…aber später wir die Figur doch noch ganz amüsant…

    • Avatar Alex H sagt:

      Bin ebenfalls bei Folge drei gelandet und muss dir recht geben.

      Ich hielt Iain Glen schon von Anfang an als Fehlbesetzung. Habe mir damals die ersten Ausschnitte in O-Ton angeschaut. Mochte seine Stimme, allerdings bin ich über die Wahl der deutschen Synchronstimme noch mehr enttäuscht. Das ist absolut keine deutsche Bruce Wayne stimme.

      Ansonsten macht es weiterhin spaß die Serie zu sehen.

      • Avatar Alex H sagt:

        Nachtrag: In der äußerst amüsanten Folge „ Bruce Wayne“ wird es für mich noch deutlicher. Er hat die Stimme eines versoffenen Gauners. 🙈

  3. Avatar Sören sagt:

    Ich weise nicht was alle gegen Iain Glen haben spätestens ab Folge 11 zeigt er was er darauf hat.
    Spätesten dort war auch für mich Batman selbst ohne Anzug.

    Außer dem ergibt sich, in laufe der Staffel ein Liebespaar, wo ich sagen kann, ja würde ich gerne mehr sehen. Aber ich will hier nicht Spoilern wer die zwei sind.

  4. Avatar Visual Noise sagt:

    Bin noch nicht durch,bin über Bruce‘ Erscheinung aber auch erstmal etwas verwundert gewesen… So hatte ich mir das im Kopf nicht vorgestellt…

    Ansonsten wieder schicke Kostüme, paar unnötige Drehbuch-Sätze und abgedrehte Comicaction!?

    @Sören Na da bin ich bei beiden angesprochenen Sachen ja mal gespannt! ^^

    • Avatar Sören sagt:

      @Visual Noise du kannst ja wenn mit der zweiten Staffel durch bist.
      Mal schreiben wie du mein angesprochenes gefunden hast.

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Die Folge „Bruce Wayne“ war sehr erfrischend,aber die darauffolgende „Jericho“ hat mich richtig überzeugt! Also das war schon großes Serienkino (mit wenigen Serienmacken)!? ^^)

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare