Menu

Titans: Robin vs Batman SPOILER!

Während wir in Deutschland weiterhin auf den Netflix-Start von ‚Titans‘ warten, steuert die 11-teilige Serie in den USA auf ihr Staffel-Finale hinzu. Ein aktueller Trailer verspricht dabei auch vollmundig eine Begegnung mit einem mehr als Dunklen Ritter.

Wer sich die Spannung auf die Serie aufrecht erhalten will, sollte jetzt besser nicht weiterlesen und erst recht nicht das eingebettete Video betrachten. Aber zugegeben, es ist sehr verführerisch den Play-Button zu drücken.

Für alle anderen sei gesagt, dass wir mit der 11. ‚Titans‘-Episode erstmals seit der ‚Birds of Prey‘ TV-Serie aus dem Jahr 2003 auf einen Batman im TV-Format treffen werden. Doch anhand seiner Taten ist der Dunkle Ritter wahrlich nicht zu erkennen. Wie Jason Todd im Trailer berichtet, hat Batman seine Erzfeinde getötet. Die Polizei macht nun unter der Leitung von Dick Grayson Jagd auf ihn.

Das Staffelfinale wird am 21. Dezember auf dem US-Streamingservice DC Universe zu sehen sein.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

24 Kommentare

  1. Avatar Visual Noise sagt:

    Möchte es endlich auf Netflix sehen…jetzt noch viel mehr… -_-„

  2. Florian Florian sagt:

    Puh ich weiß nicht. So nen „Predator“-Batman brauch ich persönlich nicht, ist mir dann doch einen Schnuff zu krass.

  3. Avatar Sören sagt:

    Ich glaube eher das so was wie ein Dunkels Universum, Illusion oder ein Albtraum dings bums ist.

  4. Avatar Oculus sagt:

    „Wer sich die Spannung auf die Serie aufrecht erhalten will, sollte jetzt besser nicht weiterlesen“.

    Soll das etwa ein Witz sein? Habt ihr die Überschrift etwa übersehen? Ihr habt mir damit den Höhepunkt vorab gespoilert. Bravo. Das hätte man auch besser machen können. Aber solche Kommentare wie oben könnt ihr euch dann auch sparen.

  5. Avatar Captain Harlock sagt:

    ! ! ! WÜRDIG und RECHT ! ! !

    Schön düster, tolle Atmosphäre.
    (Vorsicht Spoiler !!!)
    Aber ist es nicht noch zu früh für so einen Schritt ???
    Die Serie hat gerade erst begonnen.
    Nur schade um die Bösen, hätte man nochmal verwenden können.
    … aber vielleicht ist es ja auch nur ein Alptraum ???
    Oder die Legends haben mal wieder Sch… gebaut !!! ;-)

    • Avatar Comicheld sagt:

      Titans ist aber nicht Teil des Arrowverse.
      Ok, es wurden viele Serien noch nachträglich integriert, aber Titans und das Arrowverse unterscheiden sich doch sehr im Grad der Gewaltdarstellung.

  6. Avatar Batbleuler90 sagt:

    So ein riesen Blödsinn! Sowas mieses hab ich ja noch nie gesehen. Der Clip verspricht lediglich das ich diese Serie niemals schauen werde…. DC bekommt derzeit echt nichts auf die Beine und verschandelt den dunklen Ritter.

    Seit Nolan hat er wieder filmisch einen top ruf….aber Affleck, Arrow, Batwoman und wie die Serien nicht alle heißen UND Titans richten ihn wieder zu Grunde

    • Avatar IMMORTALPSY sagt:

      Genau meine Meinung dazu, was soll dieses ganze Kauderwelsch. Gut… sie beziehen es auf die vielen Multiversen in DC. Allerdings warten zig Fans darauf das es endlich das Mainmultiverse gibt welches wirklich durchdacht und in sich stimmig ist.
      Arrow staffel 1 war geil, Batman begins und the dark knight waren geil, Men of Stell war geil, Aquaman wird geil, Die Arkham Spiele sind geil. Kann man den da nicht einfach einen Durchschnitt ziehen und ein neues Universum erschaffen. Es gibt doch so viele Universen… Die kleineren Charakter dann in Serien aufbauen und zum fanbrainfuck einfach in die Mainfilmen als Cameos bzw. ohne Ankündigung reinhauen. Das wäre so geil.

      • Avatar Comicheld sagt:

        Für Ende 2019 wurde die Crisis on infinite Earths für das Arrowverse angekündigt. In den Comics hat dieses Event alle Parallelerden zu einer einzigen verschmolzen.
        Betrifft aber nur das Arrowverse, wo Titans halt nicht dazugehört.

  7. Ich bin mir ja nicht so sicher, ob wir es hier tatsächlich mit dem Batman zu tun haben werden oder einem Nachahmer ala Azrael. Wäre zumindest möglich, da man ihn anscheinend absichtlich komplett anonym hält.

  8. Avatar Matches Malone sagt:

    Wer die Serie bis jetzt geschaut hat wird sich sicher denken können dass Rachels/Ravens Vater Trigon seine Finger im Spiel hat. Macht auch Sinn nach dem Ende der letzten Swendung. Könnte auch sein, dass sich die Folge an einigen Elementen aus der Batman TAS Folge „Over the Edge“ bedient.

    • Avatar Comicheld sagt:

      Hab die 10. Episode jetzt gesehen und damit ist wohl ziemlich klar, was es mit der 11. auf sich haben wird.
      Ich denke alle Bedenkenträger können beruhigt sein :)

      • torsilinfo torsilinfo sagt:

        Was die Serie aber um keinen Deut besser macht, eher das Gegenteil ist der Fall, da wird auch mit den allerletzten blöden Mittel noch ein Cliffhanger produziert.

      • Avatar Comicheld sagt:

        Als hätte es ein ähnliches Szenario in den Comics und selbst in Batman TAS nicht schon viele Male gegeben.

        Vielleicht sind Superhelden/Batman/DC einfach nichts für dich?

      • Florian Florian sagt:

        Bezweifel ich stark. Er ist halt mitunter mit der filmischen Umsetzung nicht zufrieden, ich sehe da keinen Widerspruch.

      • Avatar Comicheld sagt:

        Die Folge ist doch noch gar nicht gelaufen, wie will man da die Umsetzung beurteilen?
        Nur anhand des Teasers?

  9. Avatar Comicheld sagt:

    Die Folge ist doch noch gar nicht gelaufen, wie will man da die Umsetzung beurteilen?
    Nur anhand des Teasers?

    • torsilinfo torsilinfo sagt:

      Meine Beurteilung bezog sich auf die gesammte Serie bis jetzt. Und ja ich weiß daß solche Twists sowohl in Comics wie auch TAS auftauchen. Das blöde hier ist nur, das in einer Serie die eh so einen wirren Plott hat, teilweise unnötige Filler-Episoden noch einbaut und den ganzen Twist eigentlich schon in Folge 3 anteasert, sprich der Grund warum Robin nicht mehr mit Batman zusammenarbeitet, dann ist es jetzt nur noch ein weiterer billiger Twist um über die Runden zu kommen.

      Die Serie hatte und hat sicherlich interessante Ideen und Ansätze, aber das Writing und der Production Value sind eine Katastrophe.

      Sollte sich das in der 2.Staffel nicht drastisch ändern dann ist danach Schluss.

      Und sollte sich am Budget nichts ändern dann sehe ich gerade bei der angekündigten Swamp Thing Serie so richtig schwarz.

      • Avatar Comicheld sagt:

        Ich hab das Staffelfinale jetzt gesehen und ich finde, wer daran etwas aususetzen hat, der sollte vielleicht mal seine Erwartungshaltung überdenken.

        Früher wären wir froh gewesen solche Serien zu haben.
        Selbst Kinofilme waren vor gar nicht allzu langer Zeit auf einem niedrigeren Niveau.

        Ja, es gibt einen Cliffhanger. Ist aber in Serien nicht unüblich, oder?
        Ist jetzt ärgerlich für mich, weil die zweite Staffel noch nicht produziert ist. Wäre das anders, würde ich aber sofort damit weitergucken wollen. Insofern erfüllt der Cliffhanger doch seine Funktion.

        Ja, der (reale) Grund warum Dick nicht mehr mit Batman arbeitet, wurde bereits in Folge 3 genannt. Aber das macht das Szenario in Folge 11 doch nur glaubhafter?
        Ich finde das ist doch ein geschickter Aufbau. Wäre viel unglaubwürdiger gewesen, wenn man bisher von eitel Sonnenschein zwischen den beiden ausgegangen wäre, und plötzlich dreht Batman am Rad.

        Obwohl ich natürlich wusste, dass es nicht real ist und obwohl es im Laufe der Folge immer mal wieder „Realitätsverzerrungs“-Effekte gab die einen daran erinnerten, war ich ziemlich tief in dem Szenario drin und fand es ziemlich fesselnd, ich dachte öfters „oh shit!“.
        Insofern fand ich die Umsetzung mindestens so gelungen wie in Batman TAS, wenn nicht sogar besser.

        Man könnte jetzt kritisieren, dass die Folge sich etwas sehr auf Batman und Dick fokussierte und nicht auf die restlichen Titans. Aber wer hier auf der Website aktiv ist, wird damit höchstwahrscheinlich kein Problem haben ;)

        Swamp Thing soll doch eh eine Zeichentrickserie werden, oder irre ich mich da?

  10. Florian Florian sagt:

    „Swamp Thing soll doch eh eine Zeichentrickserie werden, oder irre ich mich da?“

    Nope, „Swamp Thing“ wird eine Realserie sein.

  11. Avatar Batman sagt:

    Weiß man schon ob wir die Titans serie in Deutschland auch auf DVD und Blu-ray bekommen ???

    • Avatar Visual Noise sagt:

      Erstmal sind die Ausstrahlungsrechte ja ab 11.01. auch im deutschen Netflix-Dienst zu begucken… Bei der Disc-Vermarktung geht es glaube ich um Lizensen,die anders vergeben werden und auch mit der Nachfrage der Ausstrahlung zu tun haben!? Also nehme ich mal an,dass da noch bisschen Zeit ins Land ziehen wird…

Schreibe einen Kommentar zu Florian Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
5
3
Stunden
0
4
Minuten
4
7
Sekunden
5
4

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...