Menu

Titans: erste Bilder von Red Hood veröffentlicht

Warner Bros. Television hat die ersten Bilder von Red Hood veröffentlicht, der in der dritten Staffel der Serie „Titans“ als neuer Gegenspieler der titelgebenden Heldentruppe in Erscheinung treten wird.

Im Rahmen der dritten Staffel erleben die Zuschauer, wie sich Jason Todd nun Maske und Kapuze überstreift und seine neue Identität als Red Hood annimmt. Damit erfährt die Figur erstmals eine Live-Action Umsetzung. Red Hood wird dabei von Curran Walters gespielt, der bereits in Staffel 2 als Jason Todd/Robin zu sehen war.

 

© Warner Bros.

 

Wann genau die dritte Staffel in den USA startet, wird voraussichtlich am 26.10.2020 im Rahmen eines weiteren Teasers bekanntgegeben. Denn dieses Datum taucht im sehr kurzen ersten Teaser zu Staffel 3 auf, der auf der Twitter-Seite der Serie veröffentlicht wurde und lediglich den Auftritt von Red Hood ankündigt.

Ab 1. November 2020 jedenfalls wandern die ersten beiden Seasons von DC Universe zu HBO Max, dem neuen Streamingportal von Warner Media. Eine deutsche Veröffentlichung werden wir wohl frühestens im Frühjahr 2021 erwarten können.

 

 

Quelle: dccomics.com

 

Lukas C.
Seit meiner Kindheit bin ich Batman-Fan und Anhänger der "Animated Series", die mich bis heute begeistert. Ich bin leidenschaftlicher Sammler und besitze eine umfangreiche und ständig wachsende Actionfiguren- und Merchandise-Sammlung. In der ersten "Batcast - Collector's Edition"- Folge im August 2020 durfte ich von meiner Sammelleidenschaft berichten und freue mich nun, als Mitautor von Batmannews.de zum Team zu gehören. Ich bediene vorrangig die Kategorie "Toys & Merchandise" mit News, Infos usw.

7 Kommentare

  1. Alex H sagt:

    Das ist mal eine gute Live Action Umsetzung eines Kostümes für eine Serie.
    Ich war mit den Robinsuits und erst recht mit dem Nightwing Suit sehr zufrieden.
    Titans setzt vieles auch inhaltlich besser um und ich mag die Serie wirklich sehr. Bin gespannt ob die dritte Staffel durchgehend als roten Faden die red Hood Geschichte erzählt.

  2. Bobby_ sagt:

    >…“Mit Ausnahme“ der … „Schienbeinschoner“: 😎

  3. Nico sagt:

    Sieht nicht schlecht aus.
    Habe die Serie aber im allgemeinen noch nachzuholen. Wer sie schon gesehen hat, ist sie empfehlenswert?
    Kann mich glaube ich erinnern, dass Gerd in einem Batcast darüber gesprochen hat und nicht so angetan war.

    • Schiller Schiller sagt:

      Also, ich habe auch noch lange Flash geschaut und die Legends immer noch und ich mag auch die Titan-Serie, wenn das ein passender Referenzpunkt für dich ist. Die erste Staffel ist allerdings teilweise wie Zähne ziehen, viel zu lang und das CGI ist grenzwertig bis grauenhaft. Die zweite Staffel macht mMn einen guten Schritt nach vorn (v. A., was die Charaktere betrifft), man sollte aber auch da manchmal nicht zu intensiv über Storyteile nachdenken. Kostüme und Action und die meisten Charakterisierungen mochte ich,… bin damit aber auch ziemlich alleine 😉

      • Nico sagt:

        OK, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich werde auf jeden Fall mal bei Gelegenheit reinschauen.

      • Lars sagt:

        Ich bin da ganz deiner Meinung. Bei der ersten Staffel hab ich mich auch gefragt, worauf die überhaupt hinaus wollen. Die Effekte, puhh. Aber ich wollte dann doch wissen wie es weitergeht und hab mir die zweite Staffel angesehen. Deutlich besser. Außer Robin kannte ich allerdings niemanden und bin unbedarft rangegangen. Best versteh ich allerdings immernoch nicht. Die Kraft finde ich blöde, wenn ich danach nackt auf dem Schlachtfeld stehe. ^^
        Jason fand ich cool.
        Eine Serie über Robin oder nightwing fände ich aber spannender.
        Nachdem nun die cops, der buttler und batwoman eine Serie haben, wäre er doch dran. Das geht sicher auch ohne das Batman drin vorkommt.

      • Lars sagt:

        Das bezog sich auf den post von Schiller, da hab ich mich wohl verklickt.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer