Menu

„The Suicide Squad“ nun doch mit Harley Quinn?

Das Dementi kam schneller als erwartet: Harley Quinn soll nun doch für „The Suicide Squad“ zum Einsatz kommen.

Forbes-Autor Mark Hughes korrigierte seinen ursprünglichen Artikel, in dem es zuvor hieß, Harley Quinn sei in The Suicide Squad nicht Teil der mörderischen Truppe.

So heißt es jetzt in dem redigierten Artikel: „Ein Auftritt Harley Quinns wird tatsächlich für James Gunns „The Suicide Squad“ erwartet“.

Quelle: Forbes.com

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

8 Kommentare

  1. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Was soll uns da erwarten ?
    Hauptsache der wird nicht so albern.
    Und nen vernünftigen cast wünsche ich mir, nicht nochmal so ein Deadshot…

    • Avatar Benjamin Souibi sagt:

      Wenn Margot Robbie als „Harley Quinn“ zurückkehrt, erwarte ich auch Will Smith als „Deadshot“ zurück, genau wie alle anderen…

  2. Avatar Captain Harlock sagt:

    -Harley Quinn Yesss,das PASST SUPER ! ! !
    -Katana war ok
    -Captain Boomerang ging auch noch
    …aber die anderen Flitzpiepen braucht keiner ! ! !

    Deadshit und Kuller-Molch waren ja das Hinterletzte überhaupt.
    Das sollten Bösewichte sein und kein Weichgespülter Vamilienvater
    oder ein Aufgeblasener Froschkopf !

  3. Avatar Visual Noise sagt:

    Aha! Nun also doch…soso!?

  4. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Der ganze Film war ein Desaster wie Justice League, hab da ehrlich gesagt bei james gunn auch nicht so die Hoffnung das es besser wird.
    Und wenn die the suicide squad, the batman, the joker failen ist auch scheissegal, dann wird nochmal rebootet👏

  5. Avatar BrightKnight sagt:

    Neeeeeeeeeeeeiiiiiiinnnnnn….irgendwie glaube ich nicht, dass das JG’s Entscheidung war, wenn es so kommen sollte.
    Ich hätte mir erhofft, dass JG reinen Tisch macht und ein vernünftiges Franchise aufbajt, ohne Altlasten.
    HQ war zwar das beste am ersten Squad, aber realistisch betrachtet, war sie eben nur das Beste, weil alles andere noch soooo viel schlechter war. Nicht weil ihr Charakter so toll geschrieben war. Und ne Neusbesetzung scheint ja auch nicht drin zu sein, also verknüpfen sich hier wieder das alte DCEU und das mögliche Neue… Ebenso, wie der Birds of Prey Film, an den ich auch keine hohen Erwartungen habe.
    Mir wäre es lieber, wenn man jetzt mal ein paar Eigenständige Filme ohne Querverweise macht und die Sachen die funktionieren dann evtl. später verknüpft, statt wieder von vornherein alles zu vermischen.

    Ein komplett neues Team… Ohne ne blöde 2 im Titel. JG freie Hand lassen…. Und abwarten, ob dabei was vernünftiges das licht der Welt erblickt.
    Bei den anderen Filmen die zur Zeit angekündigt sind: ebenso… Und dann in ein paar Jahren erste Crossovers, wenn es denn Sinn macht und funktioniert.

  6. Avatar Hasan Özkan sagt:

    wieso ist warner so interessiert seine Filme ein Marvel hauch reinzufügen. erst whendon holen für JL jetzt Gunn für SS.
    braucht doch kein mensch. die Sollen den Film machen wie es sich gehört.
    Bad Guys bleiben Bad Guys.
    wenn warner was von marvel abgucken möchte dann bei SS den Fsk.
    soll doch ein richtiger Bad Guy film rauskommen mit Fsk 18.
    SS das sind Bösewichte. die sind einfach Böse.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
5
2
Stunden
0
0
Minuten
4
4
Sekunden
5
7

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...