Menu

The Suicide Squad: David Dastmalchian ist der Polka-Dot Man

Nun ist die nächste Verpflichtung eines Schauspielers fix. Laut THR wird David Dastmalchian in „The Suicide Squad“ den Polka-Dot Man porträtieren.

Speziell uns Batman-Fans ist der 35-jährige Schauspieler nicht unbekannt. So war er als Thomas Schiff in Nolans The Dark Knight, an der erinnerungswürdigen Verhörszene unter der Leitung von Aaron Eckhart als Harvey Dent beteiligt. In der dritten Gotham-Staffel war er für zwei Episoden als Dwight Pollard zu sehen.

Seinen ersten Auftritt hatte der Polka-Dot Man in der dreihundertsten Detective Comics Ausgabe vom Februar 1962. Geschaffen wurde der Charakter von den Comickünstlern Sheldon Moldoff und Charles Paris.

 

Quelle: THR

 

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

7 comments

  1. Schiller sagt:

    Guter Schauspieler, mit einer großartigen Präsenz. Das Gesicht sieht man einmal und kann es nicht mehr vergessen. Den Polka-Dot Man hingegen …😏

  2. Captain Harlock sagt:

    Der Schauspieler ist gut aber die Figur, die er spilen soll …
    Wie heißt der nochmal Konfetti-Boy … ?

  3. Michael Bane sagt:

    Toller Typ, denke er kann was aus dieser Figur machen.

  4. Darkjay sagt:

    Der fliegt bestimmt früh in die Luft…

  5. Florian Florian sagt:

    Ich finde es es eigentlich ganz cool das DC-Charaktere genutzt werden, die noch nicht so bekannt sind bzw.kaum ein Fan auf dem Schirm hat ,so muss der Autor sich nicht eingeschränkten und kann sich kreativ austoben. Und das wichtigste: Er muss keine Erwartungen und Vorstellungen erfüllen, zumindest nicht wenn man eine solche Figur wie den Polka-Dot Man nutzt. Bei einem Deadshot würde das ja wieder anders aussehen.

    • TheDarkKnight81 sagt:

      Ganz deiner Meinung.. Ich finde ja auch die bekannten Bösewichte besser usw aber man muss die Nebenfiguren auch miteinbezogen und ne chance geben.. Bin eher DC fan aber Marvel hat es gut vorgemacht..

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

  • Jonathan Hart on The Flash: Drehbeginn im März: “3 Superman Filme mit Cavill, wäre klasse. Aber als Superman ist auch Nicholas Cage im Gespräch. Und es sollen alle…
  • Face on The Flash: Drehbeginn im März: “Spoiler sind es doch erst, wenn iwas bestätigt wurde…Im Moment alles nur Gerüchte…Ich hoffe aber wirklich, dass an dem Gerücht…
  • Schiller Schiller on The Flash: Drehbeginn im März: “FALLS das aber alles stimmen sollte, dann Frage ich mich, ob diese Infos dann nicht schon als Spoiler gelten?!

THE BATMAN Trailer