Menu

The Suicide Squad: Arbeitstitel & Story

Discussingfilm.net gibt ein umfangreiches Update zum Stand der Dinge bei James Gunns ‚The Suicide Squad‘.

  • Das Studio war von Gunns Ansatz des Teams sehr zufrieden, so dass das Projekt schnell durchgewunken und ein Starttermin (6. August 2021) festgesetzt wurde.
  • Die Produktion des Films startet am 9. September in Atlanta.
  • Der Arbeitstitel von ‚The Suicide Squad‘ lautet ‚El Dorado‘.
  • Margot Robbie wird als Harley Quinn zurückkehren. Idris Elba hat inzwischen seinen Vertrag als Deadshot unterzeichnet. Damit übernimmt er die Rolle von Will Smith, welcher aufgrund der anstehenden Dreharbeiten von David Ayers ‚Bright 2‘ nicht für ‚The Suicide Squad‘ zur Verfügung steht.
  • Das Casting-Prozess hat Anfang der Woche begonnen.
  • Ob Viola Davis und Joel Kinnaman zu ihren Rollen zurückkehren werden, ist bislang unklar. Neubesetzungen sind nicht ausgeschlossen. Zu dem Thema wird man wohl länger nichts mehr hören.
  • Discussingfilm.net bestätigt die von Collider.com gemeldeten Teammitglieder: Polka-Dot Man, Peacemaker, King Shark und ein weiblicher Ratcatcher. DF hat auch von Killer Frost als Teil der Squad gehört.
  • Deathstroke war noch Teil von ‚Suicide Squad 2‘ als Gavin O Connor Regie führen sollte. Höchstwahrscheinlich wird Deathstroke nicht mehr Teil der Gunn Squad sein.
  • In der Story des Films soll das Team für eine Mission in den Mittleren Osten geschickt werden, um die Terroristen-Vereinigung Onslaught und ihr Hauptquartier in Qurac am persischen Golf zu infiltrieren.

Auch der Hollywood Reporter hat ein paar Infos an der Hand:

  • James Gunn soll sich für das Drehbuch sehr stark von Jon Ostranders und Kim Yales Suicide Squad-Comics aus den 80er Jahren inspiriert haben lassen.
  • Dies könnte Auswirkungen auf die Darstellung von Deadshot mit sich bringen, denn seinerzeit wurde er als erbarmungsloser und kaltblütiger Auftragskiller mit suizidalen Tendenzen dargestellt – und nicht wie ein mitfühlender Familienvater.

Quelle: Discussionfilm.net

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 Kommentare

  1. Captain Harlock sagt:

    So muß Deadshot sein !!!
    Aus dem Weichei wird ne harte Breze.

    Aber an den Multicolor Marienkäfermän muß ich mich erst noch gewöhnen.

  2. Visual Noise sagt:

    Würde mich sehr freuen,wenn Davis Kinnaman und Fukuhara doch noch bestätigt werden würden…

    …und wer spielt im Reboot eigentlich Slipknot? xD

    • Captain Harlock sagt:

      Slipknot spielt dieses mal unter seinem neuen Namen Hackepeter mit.
      Man nennt ihn auch den Metigel unter den Superschurken.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

Umfrage

Worauf hofft bzw. freut ihr euch 2019? Mehrfachnennungen möglich.

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

COUNTDOWN TO „THE BATMAN“

Tage
8
2
3
Stunden
1
7
Minuten
3
9
Sekunden
3
4