Menu

The Flash: Keaton kann seine Rückkehr noch nicht bestätigen

Michael Keaton war bei Jimmy Kimmel zugeschaltet und sprach über seine (mögliche) Rückkehr als Batman in Andres Muschiettis ,The Flash‘.

Eins vorweg: So sicher scheint ein Auftritt seitens Michael Keatons in ,The Flash‘ (noch) nicht zu sein. Aber seht und hört es euch selbst mal an:

„Im Moment kann ich noch nichts bestätigen. Wir führen miteinander noch Gespräche und bereden alles. Wir werden sehen, ob es passieren wird“.

Auf die Frage, wer der beste Batman war, antwortete Michael Keaton scherzhaft:

„Ich.“

„The Flash“ soll am 02.06.2022 in den deutschen Kinos starten.

 

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

6 Kommentare

  1. RaduTV sagt:

    Ahh das wird schon 😉 bissel am Gehalt noch Schrauben und hier und da bissle Salz und Pfeffer dann wird das auch was 😎 , by the way der Michael ist echt witzig und sympathisch.

  2. Bobby_ sagt:

    #(Scherz-loses)S!gn
    😉

  3. Edgenson sagt:

    Jared Leto kehrt als Joker für den SnyderCut zurück. Das ist mal ne News die einschlägt. Ayer Cut Ig hör dir trapsen.

    Dankt mir später. 😉

  4. Jonathan Hart sagt:

    Das es bei Batman und Spiderman um das Gleiche geht, die gleichen Filme drehen, der Fluckskompensator wird Hochspannung haben.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer