Menu

The Flash: Drehbeginn im März

Nach einer langen und holprigen Vorproduktionszeit scheint festzustehen, wann die Dreharbeiten zu Andy Muschiettis ,The Flash‘ endlich beginnen werden.

Die erste Klappe soll laut TheWrap im März 2021 fallen, ein genaues Datum ist aber bislang nicht bekannt.

© Warner Bros.

Der kommende ,The Flash‘-Film mit Ezra Miller in der Hauptrolle wird das DC-Multiverse einführen, so existieren in diesem Universum mehrere Inkarnationen derselben Figur. Glücklicherweise wird das zu einem Wiedersehen mit Michael Keaton und Ben Affleck führen: beide Schauspieler werden für diesen Film nämlich als Batman zurückkehren.

Regie führt der argentinische Filmregisseur Andrés Muschietti (47, ‚Es‘). Der Film wird von Barbara Muschietti und Michael Disco produziert, das Drehbuch stammt von Christina Hodson.

Auf dem DC FanDome wurde Barbara Muschietti gefragt, ob sie etwas über die Story des Films erzählen könnte. Sie wollte zwar nicht zuviel verraten, ließ aber anklingen, dass der Film dem übergreifende Filmuniversum einen Neustart verpassen würde, während die Vergangenheit nicht ignoriert wird:

„Ich will euch natürlich nichts vorweg nehmen, damit ihr euch den Film auch noch ansehen werdet. Ich kann allerdings jetzt schon sagen, dass es ganz schön abgehen wird. Es wird spaßig und aufregend und eine Menge DC-Figuren werden darin vorkommen. Flash ist der Superheld in diesem Film, der die Verbindung zwischen all den Figuren und Zeitlinien darstellt. Man kann es so sehen, dass hiermit alles neu gestartet wird, dabei aber nichts in Vergessenheit gerät.“

„The Flash“ soll am 02.06.2022 in den deutschen Kinos starten.

Quelle: TheWrap.com

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

16 comments

  1. Visual Noise sagt:

    Geilomander! Da freu ich mich auch richtig drauf! Wenn ich doch nur ein Speedster wäre und einen Blick in die Zukunft erlaufen könnte…

  2. Jonathan Hart sagt:

    Diesmal kann man sagen, zuviele Köche verfeinern und verschönern den Brei.

  3. Jokerfan sagt:

    Werde mir den Film ansehen, bin aber skeptisch was das DC-Multiverse angeht.

  4. Mr. Mxy sagt:

    Bin da etwas zwiegespalten. Prinzipiell freue ich mich schon, das Burtonverse mal wieder zu sehen. Andererseits gibt es für mich einen Unterschied zwischen einem Parallel-Universum und einer anderen Interpretation. Der Bruce Wayne einer Parallelwelt müsste eigentlich auch wie Ben Affleck aussehen.

    • Schiller Schiller sagt:

      Nein, ich würde sagen, das müsste er nicht. Grundsätzlich ist es möglich, dass Namen gleich sind, die Erblinie aber eine andere. Bruce Wayne könnte auch Asiate sein. Es kommt eben darauf an, wann die „Trennung“ der beiden Universen stattgefunden hat … und welche überhaupt die Originalwelt ist.

      • Mr. Mxy sagt:

        Natürlich müsste die Viele-Welten-Theorie jedes denkbare Universum zulassen, aber es ist schon ein seltsamer Zufall, dass ausgerechnet zwei Welten kollabieren, die sich inhaltlich so stark ähneln (gleiche Namen und Rollen), sich aber physisch so stark voneinander unterscheiden.

        OK, dass Kryptonier wie Menschen aussehen, wird auch nie hinterfragt. Ich hätte es persönlich nur interessanter gefunden, wenn das Paralleluniversum beispielsweise die „Red Son“-Welt gewesen wäre, aber mit denselben Darstellern.

        Aber vielleicht haben Hodson und Muschietti auch einen Weg gefunden, der gleichzeitig logisch und faszinierend ist.

      • Schiller Schiller sagt:

        Drücken wir die Daumen 😉

  5. Matt Hagen sagt:

    Laut Gerüchten von Cosmicbook news soll Tom Welling als Superman/Clark Kent für den Flash-Film wohl gehandelt werden.

  6. Face sagt:

    Gerüchteküche ist hier ja wieder mega am brodeln…Wer da alles auftreten soll…Grant Gustin aus der TV Serie soll hier wohl auch auftauchen….Bin gespannt

    • Florian Florian sagt:

      Neben Grant Gustin dann noch diverse andere Schauspieler.Ich halte diese Gerüchte im Moment für wenig glaubhaft.

      • Schiller Schiller sagt:

        FALLS das aber alles stimmen sollte, dann Frage ich mich, ob diese Infos dann nicht schon als Spoiler gelten?!

    • Face sagt:

      Spoiler sind es doch erst, wenn iwas bestätigt wurde…Im Moment alles nur Gerüchte…Ich hoffe aber wirklich, dass an dem Gerücht mit Cavill was dran ist…Der muss einfach nochmal Superman spielen, und nicht nur als Cameo..

      • Jonathan Hart sagt:

        3 Superman Filme mit Cavill, wäre klasse.
        Aber als Superman ist auch Nicholas Cage im Gespräch.
        Und es sollen alle Batman Darsteller im Gespräch sein und auch Chris O Donnell.
        Ob Christian Bale wieder dabei ist?

      • Florian Florian sagt:

        Gegen ein paar nette Cameos hab ich nichts, aber ich hoffe erstmal das es sich bei den Kandidaten wirklich nur um Gerüchte handelt, ansonsten wären mir das wieder zuviele Figuren.Keaton und Affleck reichen da meiner Meinung nach völlig aus.

      • Jonathan Hart sagt:

        Und was das alles kostet, jeder Star bekommt ca. 5-10 Millionen?
        Ich hoffe das Script ist gut.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer