Menu

‚The Dark Knight Returns‘-Adaption geplant?

Fans hoffen schon seit Jahren auf eine Verfilmung von Frank Millers Kult-Comic ‚Die Rückkehr des Dunklen Ritters‘. Stehen die Chancen jetzt besser denn je?

Wie Bleeding Cool berichtet, soll laut verschiedenen Quellen eine animierte Version im Rahmen der DC Univers-Veröffentlichungen bereits in Arbeit sein. Es sollen auch einige Batman Animated Series-Veteranen mit an Bord sein, genaueres ist allerdings bislang nicht bekannt.

Nach der erst kürzlich veröffentlichten ‚All Star Superman‘-Adaption wird aktuell an einer 2011-Umsetzung von Frank Millers ‚Batman: Year One‘ gearbeitet. So könnte eine Veröffentlichung von ‚The Dark Knight Returns‘ perfekt zum Start von Chris Nolans letztem Batman-Kapitel ‚The Dark Knight Rises‘ im Juni 2012 passen.

Schon seit Jahren ist es der Wunsch vieler Fans, Batmans dunkelste Interpretation der 80er Jahre in Bewegtform zu sehen. Tatsächlich plante Warner Bros. vor über 10 Jahren eine Realverfilmung, um mit ihr dem Franchise nach dem ‚Batman & Robin‘-Desaster neues Leben einzuhauchen. Michael Keaton sollte als Batman zurückkehren, Sean Connery wollte man als Commissioner Gordon, Superman sollte von John Travolta dargestellt werden und John Cleese wollte man als Alfred sehen. So zumindest der Wunsch der Warner-Verantwortlichen. Doch dazu kam es letztendlich nie.

In der Folge ‚Legends of the Dark Knight‘ der Batman: Animated Series wurde der Wunsch der Fans zum Teil war. In dieser Folge unterhalten sich Kinder über ihre Vorstellungen vom Dunklen Ritter. Darunter ist auch Frank Millers Version zu sehen. Batman wird hier von Michael Ironside gesprochen.

Und auch die Fans selbst haben sich bereits an einer Umsetzung versucht. 2009 zeigte reticom films ihre Version des Dunklen Ritters in einer am Computer animierten Variante:

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer