Menu

The Batman: Prothetisches Make-Up für Farrells Pinguin?

Der Schauspieler Rob McClure, der vor den katastrophalen Ausmaßen der Covid-19 Situation in den USA am Broadway als Mrs.Doubtfire zu sehen war, weiß angeblich zu berichten, dass auch Colin Farrell als Pinguin prothetisches Make-up tragen wird.

Während eines Livestreams erwähnt der Schauspieler nebenbei, dass die Maskenbildner, die für sein Aussehen als stacheliges Kindermädchen zuständig sind, auch für eine Firma tätig sind, die für Make-up-Arbeiten an The Batman abgestellt sind.

So möchte er während einer Sitzung, in der ihm Make-up aufgetragen wurde, auch einen Blick auf Skulpturen geworfen haben, die tatsächlich für Colin Farrell als Pinguin hergestellt wurden.

Die Aussagen könnt ihr unter dem angegeben Link nachhören.

Quelle: Reddit

Laut IMDB soll der Effekt-Maskenbildner Michael Marino für das Pinguin Make-up verantwortlich sein. Seine Filmvita umfasst Werke wie Todd Phillips‘  Joker und Martin Scorseses The Irishman.

The Batman ist für einen US-Start am 1.Oktober 2021 vorgesehen.

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

7 comments

  1. Jonathan Hart sagt:

    Wie lange wird sein Rüssel, sowie Danny DeVitos?
    Hat er auch einen Buckel?

  2. Visual Noise sagt:

    Oh, bitte bitte BITTE gebt ihm den Glasboden aufs Auge aus den Arkham Games!

    • Cloud sagt:

      Glasboden? Du meinst das Monokkel? Kenne den Begriff so nicht. 🐣

      • Xalpacs sagt:

        In den Arkham Games trägt er kein Monokel. Das was wie eines aussieht, ist der Boden einer Glasflasche, der seit einer Schlägerei in der Iceberg Lounge dort feststeckt

      • Visual Noise sagt:

        Ja genau das meine ich! Sieht so richtig schön eklig, schäbig und brutal aus… ^^

        Aber ich könnte mir auch vorstellen,das er so dermaßen seine Nase verwurstet bekommt,dass der Nasenknochen von Metall nachmodelliert werden musste… Und beim Sprechen gibt es einen unterschwelligen Pfeifton… xD Aber wenn das nicht richtig genacht wird, kann es schnell albern rüberkommen…

  3. Sören sagt:

    Ich glaube wir müssen uns von dem mörderischen psychopathischen Ekel Pinguin verabschieden.
    Weil ich denke wenn man den Drehbuchgerüchten glauben schnekt.
    Dann glaube ich das wir es mit dem Klassischen Modern Cabbelpot zubekommen.
    Jemand der halt intelligent und ein echter Gentleman ist, weil irgendwas muss Cabbelpot ja haben sonst würde er nicht in Politik einsteigen. Ich kann mir sogar vorstellen, das man hingeht und Oswalds Familie zum Hochadel Gotham machen wird. Das hat man glaube ich in Batman Rückkehr angedeutet und in den Arkham Spielen ist auch in den Aktuellen Comic Kanon auch so.

    • Matt Hagen sagt:

      Das könnte in die Richtung gehen. Allerdings wird er dann glaube nur in und für der Öffentlichkeit so sein und im Hintergrund seine krummen Dinge treiben.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer