Menu

The Batman: Neue Infos zu den Schurken

Der Pinguin, Catwoman und der Riddler sollen angeblich als Schurken für „The Batman“ feststehen. Mit den Dreien soll es aber nicht getan sein – angeblich soll sich ein vierter Fiesling dem Trio anschließen.

Firefly

Batman soll es nach Geeks WorldWide auch mit Firefly aufnehmen, Fans der Videospiele von Batman: Arkham Origins und Batman: Arkham dürfte der feurige Geselle kein Unbekannter sein.

Der Riddler

Laut den Kollegen von GWW wird der Riddler der Oberschurke des Films sein. Wie in den Comics wird er als kriminelles Genie beschrieben, der in seine Pläne zwanghaft Rätsel und Puzzle miteinbezieht und den Beamten des GCPD rauchende Köpfe beschert, da diese die rätselhaften Hinweise entschlüsseln müssen.

Der Pinguin

Beschrieben wird der Pinguin als Mafioso aus Gotham City – er ist von kleiner und dicklicher Statur mit einer langen Nase. Als Waffe dienen dem Pinguin seine High-Tech-Regenschirme.

Catwoman

Catwoman soll nicht direkt als Schurkin auftreten, sondern als Einbrecherin. Laut GWW trägt sie ein enganliegendes, einteiliges Kostüm. Als Waffe benutzt sie eine Peitsche.

Quelle: Geeks WorldWide

Ab dem 25. Juni 2021 soll The Batman in den amerikanischen Kinos zu sehen sein.

 

 

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

9 Kommentare

  1. Avatar Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Sagte ich ja bereits…gab aber noch mehr Infos zu Firefly, die hier fehlen…

  2. Avatar Michael Knight sagt:

    Klingt sehr gut, eine Maus müsste man sein.
    Ich möchte gerne das Konzept von dem Batsuit und das Batmobil sehen.
    Danke für die Mühe, Bernd und Florian die ihr Euch immer macht.
    Ihr seid gute Jungs.

  3. Avatar Jokerfan sagt:

    Dann hoffe ich mal auf viele Pyro-Effekte im Film. Das wäre cool. Als Riddler bitte Jim Parsons und als neue Catwomen Eva Green. Wenn es wirklich eine Trilogie wird, hätte ich für den 2. und 3. Teil gerne den Joker, Prof. Strange, Scarface, Mad Hatter, Bauchredner/Scarface, die Vogelscheuche, Red Claw, Poisen Ivy, Dr. Death und Killer Croc als Gegner. Sind vielleicht doch ein bißchen viele…😁

    • Avatar Derek Schlotter sagt:

      Ich fürchte, dass Eva Green für diese Batman-Version ein wenig zu alt wäre. Eine tolle Schauspielerin, aber ich denke, sie werden jemand Jüngeres casten.

  4. Avatar Joe-Kerr sagt:

    Hoffentlich werden es nicht zu viele. Aber erst mal sollte man sich darüber freuen dass wir ein Gotham mit vielen charakteren bekommen. Ich möchte dann aber wenigstens am Ende vom Film eine rote Schnur richtung Joker sehen.

  5. Avatar Derek Schlotter sagt:

    Ich finde es sehr spannend, gleich mehrere Schurken auftauchen zu lassen. In den Comics hat es Batman ja selten auch nur mit einem Gegner zu tun.
    Es würde allerdings ein wenig die Spannung trüben, wenn im Vorfeld bereits klar wäre, dass der Riddler alle Strippen im Hintergrund zieht. Bei einer Detektiv-Story wünsche ich mir einen spannenden Aha-Effekt am Ende.

  6. Avatar Perios sagt:

    Das hört sich ja schon mal prima an… 😄 Der Riddler ist längst überfällig!

  7. Avatar Captain Harlock sagt:

    … Alfred betank schon mal das Batmobil !

  8. Avatar Sören sagt:

    Für macht schon Sinn Catwoman in den Film einzuführen vor allem als für eine eventuelle Love Story zwischen ihr und Bruce Wayne/Batman die man in einer Fortsetzung ausbauen kann.
    Immer hin seit Tom King weis man ja das Catwoman große Liebe von Bruce Wayne ist.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
2
4
Stunden
0
1
Minuten
3
2
Sekunden
4
9

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...