Menu

The Batman: Matt Reeves über Story, Titel, Casting und Release

Regisseur Matt Reeves gibt dem Hollywood Reporter ein großes Update zum Stand der Dinge.

So, kommen wir nun zu Batman. Erzählen Sie uns von Ihrem Ansatz.

Es wird eine aus Batmans Sicht erzählte Noir-Story. Ich hoffe, dass es eine spannende wie emotionale Geschichte wird. Sie wird stärker als in den Filmen davor Batman im Detektiv-Modus zeigen, wie es auch in den Comics seit jeher der Fall ist. Er wird als der „Weltgrößte Detektiv“ bezeichnet, was in den bisherigen Filmen kaum zum Tragen kam. Ich würde liebend gerne zeigen, wie er Kriminelle jagt und versucht ein Verbrechen zu lösen. So kann sich sein Charakter entwickeln und eine Transformation durchleben.

Gibt es schon einen Titel?

(lacht) Aktuell ist es ‚The Batman‘. Wie er letztenendes heißen wird, weiß ich nicht.

Haben Sie mit dem Casting bereits begonnen?

Es wird eine Rogues‘ Gallery geben. Mit dem Besetzungs-Prozess werden wir sehr bald beginnen. Dann werden wir auch unseren Schlachtplan zusammensetzen. Ich werde noch einmal das Drehbuch anpassen, bevor wir dann in einer langen Vorlaufphase die konzeptionellen Dinge in Angriff nehmen.

Wann ist der anvisierte Starttermin des Films?

Wir haben uns nicht festgelegt. Ich möchte mich nicht darauf festnageln lassen, aber wir glauben den Film wahrscheinlich 2021 im Spätfrühling oder Sommer an den Start zu bringen. Warner Bros. war unglaublich unterstützend und hat mir sehr viel Zeit gegeben und sie teilen dieselbe Leidenschaft für diese Story wie ich es tue.

Wie werden Sie in andere Filme des DC Universums involviert, wie z.B. Harley Quinn oder Batgirl?

Aktuell bin ich in ‚The Batman‘ involviert. Wie der Film letztendlich heißen wird, weiß ich nicht. ‚Aquaman‘ wird sich deutlich zu Todd Phillips ‚Joker‘-Film unterscheiden, genauso wie zu ‚Shazam‘ und ‚Harley Quinn‘. Warner wollen keinen großen Plan entwickeln, so dass die Dinge miteinander in Verbindung stehen. Was sie machen müssen, sind gute Filme mit diesen Figuren.

Vielen Dank an Patrick für den Hinweis

Quelle: HollywoodReporter.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

8 Kommentare

  1. Avatar Visual Noise sagt:

    Alles klar, alles klar…nun sitze ich nur noch 3 Jahre nervös und händereibend mit großen Augen vor der News Seite!? xD

    • RexMundi RexMundi sagt:

      Ich hoffe, du nimmst es uns dann nicht übel, dass wir uns schonmal ein knappes Jahr über den Film unterhalten, bevor du vom PC aufstehst, um ihn selbst zu sehen :p

  2. Avatar Joe-Kerr sagt:

    Was bedeutet eigentlich „aus Batmans Sicht erzählte Noir-Story“ ??? Wie soll man sich das vorstellen?

    • Avatar Alex H sagt:

      Bestimmt viel Düsterheit, viel Regen oder Schnee, junger Batman über ne versiffte Stadt und mit einem alten Bruce Wayne overvoice Monolog über den Film verteilt zu einem detective Noir kredenzt. ;)

      Abwarten die machen das schon. :)

  3. Avatar Schnübis sagt:

    Batman im Detektiv-Modus? Mega! Dann ist jetzt ja doch ein bisschen Vorfreude angesagt :)

  4. Florian Florian sagt:

    Liest sich fantastisch !

Schreibe einen Kommentar zu Florian Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
4
6
Stunden
0
6
Minuten
2
0
Sekunden
3
7

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...