Menu

The Batman: Greig Fraser über Fokus, Stil & Atmosphäre

In den letzten News zu ,The Batman‘ haben sich zum größten Teil Menschen zu Wort gemeldet, die vor der Kamera zu sehen sind. Diesmal meldet sich mit Greig Fraser jemand, der direkt dahinter steht.

In einem Interview mit Kameramann Greig Fraser wollte Collider.com wissen, ob er ein paar Details über ,The Batman‘ verraten kann und wie es generell um das Projekt steht.

„Ich darf natürlich nichts verraten. Ich kann nur wiederholen, was schon einige Schauspieler gesagt haben: Es wird um die Charaktere gehen. Um die Charaktere, die von Andy Serkis und Robert Pattinson dargestellt werden. Das Drehbuch, das Matt Reeves für ,The Batman‘ verfasst hat ist wirklich gut durchdacht.“

„Wir tun unser Bestes. Man verspürt schon einen gewissen Druck. Matt kann wohl nicht ohne Druck (lacht). Als wir das Remake (Let me In) zum schwedischen Film ,So finster die Nacht‘ gedreht haben, hatten wir uns auch einem enormen Druck ausgesetzt und so einen Film wie ,Planet der Affen‘ schüttelt man auch nicht eben locker aus dem Ärmel, da eine Menge Leute Interesse an diesen Filmen haben. Und bei Batman ist dies eben auch so.“

In dem Interview kam der Kameramann auch auf den Look von ,The Batman‘ zu sprechen und was der Zuschauer erwarten kann, nachdem wir bereits verschiedene Interpretationen von „düster“ auf der Leinwand zu sehen bekamen.

„Ich kann nicht in die Details gehen, aber die Figur Batman bringt natürlich eine gewisse Düsternis mit sich und wir müssen entsprechend eine Stimmung für ,The Batman‘ erschaffen, klar – wir drehen ja einen Batman-Film. Wir versuchen aber nicht einen visuellen Stil zu kreieren, der einen förmlich mit seinem düsteren Ton erdrückt –  wir haben auch kein Interesse an einem ‚Wer macht’s am düstersten‘-Wettbewerb. Wir wollen eine faszinierende visuelle Atmosphäre gestalten, wie man sie aus einigen Comics und Graphic Novels kennt.“

Das komplette Gespräch mit Greig Fraser könnt ihr euch hier anschauen.

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

2 Kommentare

  1. Visual Noise sagt:

    Shön wenn er weiß,was damit gemeint ist! xD

  2. Benjamin Souibi sagt:

    Hauptsache es sieht nicht wie „Planet der Affen“ aus…

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer