Menu

The Batman: Dreharbeiten starten im Dezember

Wie bekannt sein sollte, werkelt Matt Reeves weiter fleißig am Drehbuch. Aber irgendwann muss natürlich auch mit den Dreharbeiten begonnen werden. Die stets gut informierten Jungs von Production Weekly wissen nun genau, wann die Kameras anfangen werden zu rollen.

 

So lag man mit dem November gar nicht so falsch, letztendlich sollen die Dreharbeiten aber einen Monat später beginnen: Anfang Dezember soll es endlich so weit sein.

Quelle: Heroic Hollywood

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

31 Kommentare

  1. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Bis dahin ist das Batmobil aufgetankt.
    Und wenn James McAvoy so scharf auf die Riddler Rolle ist.
    wie Jessica Chastain in „Es 2“, dann soll er sie haben.

  2. Avatar Captain Harlock sagt:

    Wenn Anfang Dezember der Dreh beginnt und der Pinguin auch dabei ist, könnte ich mir
    vostellen, daß auch Freeze mit von der Party ist und es eine Wintergeschichte wird.

    … und wenn Bruce Wayne dann das zukünftige Batmobil bei L.Fox im Keller entdeckt,
    wird er sicher fagen:

    „gibt’s den auch mit Winterreifen ???“

  3. Avatar Visual Noise sagt:

    Ich freu mich schon auf die ersten Schnappschüsse vom Set! Das wird so aufregend! xD

    • Florian Florian sagt:

      Nicht nur du ;) Ein kleines bisschen bin ich auch gehypt.

      • Avatar Jonathan Hart sagt:

        Ihr seid wie kleine Kinder die sich jetzt schon auf Weihnachten freuen.
        Armie Hammer hat wieder einmal Batman verneint, aber wie oft hat es Jason Momoa gemacht.
        Noah Centineo ist auch von der Batman Liste, er wird He-Man.

      • Florian Florian sagt:

        Du, mein „inneres Kind“ werde und möchte ich mir mit meinen 38 Jahren auch nicht nehmen lassen.

  4. Avatar Sören sagt:

    Wenn ein Termin für die Dreharbeiten schon fest steht, heißt, dass auch das der Cast in, trocken Tüchern ist?

    • Florian Florian sagt:

      Denk ich nicht, ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin. ;) In den nächsten Wochen und Monaten, wird es aber sicher die ein oder andere Meldung geben.

    • @ Sören: Nein, nicht zwingend. Teilweise werden Filme noch besetzt, während schon gedreht wird (William Fichtner in ‚The Dark Knight‘ zum Beispiel). Aber ein anvisierter Drehzeitraum kann einem durchaus die Auswahl an verfügbaren Darstellern eingrenzen.

  5. Avatar TheDarkKnight81 sagt:

    In jeden Manne steckt ein Kind
    😉

  6. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Ob es Kit Harrington wird?
    Er möchte nach Game of Thrones eine Auszeit.

  7. torsilinfo torsilinfo sagt:

    Kit Harrington ist so der einzige von der Liste möglicher Darsteller der mir persönlich überhaupt nicht gefällt. Aber auf der anderen Seite ich bin weder Regisseur noch Casting Agent, vielleicht schlummern ja ungeahnte Talente in ihm und er wird ein super Batman.

  8. Florian Florian sagt:

    Den Harrington kann ich mir als Batman nicht vorstellen, der Junge wirkt auf mich zu fragil…

  9. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Einen Protein-Shake von Arnold Schwarzenegger hätte ich für den neuen Batman-Darsteller.

    500 ml Fettfreie Milch
    6-12 EL Weightgain-Pulver
    6 rohe Eier
    2 Bananen
    6 EL Lecithin
    2 TL Fruchtzucker
    Nach jeden Training ein 250 ml Glas.

  10. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Welchen Komponisten würdet Ihr gerne bei The Batman hören?
    Ich kriege Danny Elman nicht aus meinen Kopf heraus.

    • Avatar Schiller sagt:

      Nee, da braucht es frisches Blut und mal nen neuen Ansatz. Mein ganz klarer Favorit ist Clint Mansell. Der kann dreckig aber auch düster. Und wenn es etwas epischer werden soll, auf jeden Fall Ramin Djawadi.

  11. Florian Florian sagt:

    Danny Elfman brauch ich auch nicht,irgendwie sagt mir mein Gefühl das es Michael Giacchino wird.

    • Da Giacchino fast alle Filme von Matt Reeves untermalt hat, kann man davon ausgehen – ja. Allerdings dachte man das bei Nolan auch, der sich dann doch lieber Zimmer statt David Julyan (Doodlebug, Following, Memento, Insomnia) geschnappt hat.

    • Selbst wenn: Michael Giacchino gehört jetzt auch nicht gerade zu den schlechtesten Optionen 😉

      • Florian Florian sagt:

        Das sowieso mein Guter :) Gerade seine Musik zu der Serie „Lost“, den zwei „Planet der Affen“-Filmen und „Rogue One“ weiß ich sehr zu schätzen.

      • Avatar Jonathan Hart sagt:

        Und Jurassic World, mein Bester!

      • RexMundi RexMundi sagt:

        Und der wunderschöne Score zu „Oben“ und das neue aufgepimpte Star Trek Theme sollte man auch nicht vergessen.

  12. Florian Florian sagt:

    Stimmt,der Soundtrack gefiel mir auch

  13. Avatar Jonathan Hart sagt:

    Habt Ihr schon das Neueste von The Batman gehört?
    Traurig, wenn man kein Vertrauen in Darsteller hat.

    • …oder man den 1. April nicht im Hinterkopf hat ;-)

      Für alle anderen: Batman-on-Film hat einen Fake-Artikel aufgesetzt, Batman/Bruce Wayne würden von Reeves wie bei seinen Apes-Filmen per CGI umgesetzt.

      • Avatar Jonathan Hart sagt:

        Es hätte ja auch sein können, das es reale Natur und Stadtaufnahmen gibt,
        und die Darsteller CGI, sowie beim neuen König der Löwen.
        Zum Glück hat der Batcomputer uns nicht reingelegt das er mit 1.4.19 in Batpension oder Karenz geht, weil ja Florian des Öfteren Artikel geschrieben hat.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „BIRDS OF PREY“

days
1
0
9
hours
1
1
minutes
5
8
seconds
0
6

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...