Menu

The Batman: Dreh in Los Angeles?

2017 ist da und damit beginnt auch die relevante News-Phase für Ben Afflecks ‚The Batman‘, welcher „im Frühjahr“ in Produktion gehen soll. Nun soll die erste Shooting-Location bekannt sein.

Wie die Kollegen von Batman-News.com und Batman-on-film.com gleichzeitig berichten, wurde ihnen von einer vertrauten Quelle gesteckt, dass ‚The Batman‘ in Los Angeles gedreht werden soll.

gotham_city_bvs

Los Angeles dürfte eine logische Entscheidung sein, finden sich in Burbank doch die Warner-eigenen Filmstudios. Unklar ist bislang, ob auch die Stadt Los Angeles als Kulisse für Gotham City dienen soll. In ‚Batman v Superman‘ diente Detroit als Batmans Heimatstadt.

Los Angeles wäre nicht das erste Mal Schauplatz eines Batman-Drehs: In Chris Nolans ‚The Dark Knight Rises‘ wurden ebenfalls einige Szenen dort gedreht.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

17 comments

  1. Comicheld sagt:

    Wurde nicht auch schon für Batman Forever in LA gedreht?

    • batman_himself sagt:

      Ja, eine Szene am Anfang. Gibt auch ein Gerichtsbeschluß darüber, das dort ein Kunstwerk zu sehen ist, bei dem der Künstler gar nicht damit einverstanden war, das man es sehen sollte
      Nachzulesen auf Wikipedia

    • Benjamin Souibi sagt:

      Ich sag nur “Batman hält die Welt in Atem“…
      Abgesehen davon wünsche ich mir L.A. diesmal nicht als „Kulisse“…

  2. Jonathan Hart sagt:

    Ich will jetzt nicht die neuesten Gossips/News aufwärmen, aber ich hoffe er kommt.
    Wenn sie die Wayne Manor Szenen in England drehen, wäre es auch schön.

  3. batfreak sagt:

    Aber die Reste stehen ja noch.
    Außerdem ist es nicht zum ersten Mal abgebrannt und wieder aufgebaut worden.

    Warum es aber in England besonders schön wäre, verstehe ich nicht.
    Nette Landsitze gibt es überall.

  4. Captain Harlock sagt:

    Warum drehen die nicht gleich in Gotham ???
    Wäre doch viel einfacher ! 😉

  5. Jonathan Hart sagt:

    Vielleicht können sie das Hollywood Zeichen abmontieren und Gotham hinstellen.

  6. Ich würde mich freuen wenn der Film in SuperPanavision 70 gedreht wird.Er hätte dann eine Aspect Ratio von 2.76 :1 in 70 mm .Da bekommt mann sehr viel zu sehen und Ben Affleck sieht bestimmt sehr gut aus.Gerne freue Ich mich auf was neues besonders der Batsuite bin Ich gespannt.Mach was neues Ben und versuche nicht was fort zuführen.Besonders ist wichtig ist was eignes zu kreavieren und nicht nur immer Frank Miller zu puschen das war ok aber nun reicht es .Bin gespannt drauf was passiert.

  7. Bat-Rabbit sagt:

    Ist aktuell das einzige Projekt des DC Kinoversums, dem ich Vertrauen schenke. Die bisherigen Filme fand ich extrem schwach. BvS furchtbar und SS ebenfalls richtig schwach. Auch bei WW fürchte ich wird der Film nicht halten, was die Trailer versprechen aber ich will mich mal überraschen lassen. Hoffe Affleck wird sich wirklich komplett seinem Batmanfilm annehmen. Vor kurzem hat er da ein paar skeptische Töne fallen lassen, eventuell doch nicht alles zu übernehmen und von einem fertigen Drehbuch scheint er auch noch entfernt zu sein. Gerade mit einem guten Drehbuch steht und fällt so ein Film. Schau euch SS an. Da merkt man, dass das Drehbuch wohl recht schnell zusammengeschustert wurde und dann kommt halt solch ein unlogischer, dämlicher Murks dabei heraus. BvS das Selbe. Ich schaue den Film und sehe förmlich wie man das Drehbuch Stück für Stück umgeändert hat. Meiner Meinung nach noch beim Dreh. Das sollte man ein MoS2 geben. Dann hat man aus Geldgründen Batman reingepackt. Dann kam die Idee eines großen Universums wie bei Marvel und deshalb noch WW reingehauen und noch kurz ein paar lieblose Furchbare Auftritte der JL Helden.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer