Menu

The Batman: Andeutungen zu Batsuit und Batmobil

Die Dreharbeiten zu ‚The Batman‘ laufen bereits in England und im Februar wird auch der öffentliche Auftritt des neuen Batmobils in Glasgow erwartet. Aber auf was können sich die Fans einstellen?

Batman-on-Film hat vor vielen Jahren entschieden, sich aus der Gerüchteküche herauszuhalten – stattdessen kokettieren sie jetzt lieber mit Informationen und verpacken sie vorerst als Spekulationen. So auch aktuell, wenn es um den Batsuit und das Batmobil in Matt Reeves ‚The Batman‘ geht.

Jett von Batman-on-Film.com beschleicht das „Gefühl“, dass sich der ‚The Batman‘-Suit grundlegend von den Batsuits der bisherigen Filme unterscheiden wird, aber durchaus typisch Batman sein wird. Um es etwas genauer zu beschreiben: Jett glaubt nicht, dass sich Pattinsons Bruce Wayne seinen Suit von jemand anderes hat herstellen lassen. 

Hier suggeriert Jett, dass der neue Batsuit wohl eher handgemachter Natur sein könnte. Ein Konzept, welches auch Darren Aronofsky seinerzeit für seine ‚Batman: Year One‘-Adaption verfolgte.

Jett schätzt, dass die ersten Bilder vor den öffentlichen Dreharbeiten veröffentlicht werden und nachdem ‚Birds of Prey‘ an den Start ging. Also vermutlich in 2 bis 3 Wochen. 

Auch zum Design des neuen Batmobil will Jett etwas erfahren haben. Es soll mehr einem Auto entsprechen als einem Panzer, wie es noch der Tumbler aus Nolans Reihe war. Man solle sich eher ein aufgemotztes amerikanisches Muscle-Car vorstellen. Mit einem speziell entworfenen Fahrzeug, wie in den Burton und Schumacher-Filmen, sei nicht zu rechnen.

In den Comics der 70er bis in die 80er Jahre fuhr der Dunkle Ritter mehrere sportliche Fahrzeuge, die auf authentischen Autos basierten. Angefangen bei einer Chevrolet Corvette, Jaguar, Ligier JS2, über einen Corvette Mako Shark Prototyp, bis hin zu einem Lamborghini-ähnlichen Batmobil, dem ein gewisser Jason Todd legendär die Reifen klaute.

Wie seht ihr das: Seid ihr offen für ein Self-made-Konzept oder eher Freunde der professionellen Ausstattung? Lasst es uns in den Kommentaren wissen…

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

28 Kommentare

  1. Matt Hagen sagt:

    Ich bin da offen bezüglich des Batmobils und des Suits, wenn es auch etwas ungewöhnlich für die Masse sein könnt. Aber getreu dem Motto „Jeder fängt mal klein an“ – so auch Batman.

  2. GothamKnight sagt:

    Also eher die Richtung aus Batman Noel was das Batmobil angeht.
    Selbst gebasteltes Suit dann eher die Richtung wie das von Affleck.

    Auf Instagram konnte man pattinson im Pattinson sehen, war natürlich vollkommen mit einem Tuch umhüllt. Ich bin mir aber ziemlich sicher die kurzen Ohren haben wird, was ich ehrlich gesagt sehr cool finde. Zumindest konnte man es anhand des Bildes deuten.

    • Batcomputer sagt:

      Das von dir angesprochene Bild stammt vom damaligen ‚Suicide Squad‘-Set. Und ja, es steckt ein Batman-Darsteller drunter, aber es ist Ben Affleck 😉

      Siehe hier -> LINK

      Und Ben Afflecks Suit würde ich jetzt nicht unter augenscheinlich „Handgemacht“ einordnen. Ich glaube, Pattinsons Suit wird eindeutiger selbstgemacht aussehen.

  3. Jonathan Hart sagt:

    Batsuit, da hätte ich gerne Stoff/Textil/Carbon Mix.
    Die Handschuhe und Stiefel Leder.
    Batmobil, (wird sicher ein Ami Wagen), eine Corvette oder Chevy Camarro.
    Die Hinterreifen höher als die vorderen.

    • Robotman sagt:

      Carbon? Was willst du denn damit? Batman ist doch kein Auto. Der Suit soll funktional sein. Da würde ich eher auf Kevlar setzen. Und wer den Unterschied nicht kennt, dem helfen Google und Wikipedia weiter. Gleiches gilt übrigens auch für Leder. Einfach mal einen Blick riskieren, aus welchen Materialien moderne Militär-Ausrüstung besteht. Jeder gut sortierte Army-Shop hat alles auf Lager. Ja, auch in schwarz. Und wer da nicht komplett fündig wird, der schaut halt kurz auch noch in einem Motorrad-Laden und beim Ski-Verkäufer vorbei. Fertig ist der Batsuit.

  4. Captain Harlock sagt:

    Das wiederspricht sich jetzt aber !

    Batman ist schon seit längerem als solcher unterwegs, hatte schon Kontakt
    zu diversen Superschurken und rennt noch im selbsgehäkelten Strampel-
    anzug herum ???
    Das ganze würde dann etwa so aussehen, wie in der 60er Jahre Serie.

    Etwas mehr Professionalität würde ich schon erwarten !!!
    Ist ja nicht so, daß es am Geld mangelt.
    Bei Batman Begins wurde das ganze doch prima gelöst, oder ?

    … und das mit dem Batmobil, könnte ich mir so vorstellen, daß es davon mehrere gibt.
    Für jeden Anlaß ein Spezielles. Straßenflitzer, Geländewagen, Motorräder, Panzer, …
    Ein Hubschrauber, mal zur Abwechslung, gab es auch noch nicht (ausser in den 60ern).

    • Matt Hagen sagt:

      Ja, es hieß, er sei schon einige Zeit aktiv. Die Gerüchteküche sagt aber, dass es erneut eine Originstory ist, Bruce nach Gotham zurückkehrt und das Cape zum ersten mal trägt.
      Alles hier auf Englisch nachzulesen. Inwieweit das auch so sein wird, wird man sehen.

      • RexMundi sagt:

        Vielleicht ist das alles ein absichtliches Verwirrspiel. Vielleicht gibt es die Origin nur in ein paar Rückblenden und wir bekommen doch einen Batman zu sehen, der schon einige Jahre aktiv ist. Vielleicht gibt es deswegen sogar mehrere Kostüme. Kann doch sein. Jemand wie Matt Reeves, der die ganze Zeit Twitter kontrolliert kann uns durchaus in die Spekulationsfalle locken. Kostüm und Batmobil sind für mich auch zweitrangig, solange es eine gute Story gibt.

    • BKANT sagt:

      Kein Hubschrauber?

      Wo warst du bei TDKR? (The Bat)

  5. Eisbär sagt:

    Ich finde schon das das Kostüm von Affleck handgemacht aussieht… Professionell aber von Alfred handgemacht… Nicht so als ob der von Wayne Enterprise gemacht wurde…🤔

    • Batcomputer sagt:

      Ich verstehe unter Handgemacht, dass man deutlich sieht, dass der Suit aus verschiedenen Komponenten erstellt wurde und einiges Zweckentfremdet wurde. Darunter fallen z.B. das Kostüm von Catwoman in „Batmans Rückkehr“ oder die ersten Gehversuche von Spider-Man in den jeweiligen filmischen Inkarnationen. Der Batsuit von Affleck ist durch und durch stimmig und für das gemacht, wofür er gedacht ist – nicht so, als würde z.B. ein Motorrad Lederkombi als Basis für das Kostüm dienen.

  6. Jonathan Hart sagt:

    Ich habe eine Theorie warum der Batsuit erst in 2 Wochen gezeigt wird und nicht letzte Woche.
    Kann es sein das der Anzug neu geschneidert wird?
    Kann es sein das der RP Body mit den Muskelanzug größer wirkt und es keine dehnbare Stoffe gibt, sodass es zu einer Verzögerung kommt?
    Ein Massanzug dauert 6 Wochen, ein Masshemd 3 Wochen, wie einige wissen, Batcomputer kennt sich sicher aus.
    @Robotman hast recht, Kevlar für die Brust, aber Carbon für den Helm.

    • Batcomputer sagt:

      Eigentlich ist es doch recht offensichtlich, warum das erste offizielle Bild vom Batsuit „erst“ in 2 – 3 Wochen kommen könnte:

      A) Man möchte „Birds of Prey“ nicht die Aufmerksamkeit stehlen.
      B) Es stehen im Februar Dreharbeiten in der Öffentlichkeit an und man möchte sicherlich vorab verhindern, dass irgendein Paparazzi ein Foto veröffentlicht, was nicht im Sinne des Studios und Regisseurs ist.

      Nuff said.

  7. Julez sagt:

    Ich hoffe auf ein Batsuit der seinen Ursprung in Feder von Lee Bermejo findet.Seine Arbeiten haben eine gewisse Handmade-Optik, setzen aber auch Handwerkliches Geschickt vorraus. Vielleicht hat Bruce Wayne das Schneiderhandwerk von Alfred erlernt und sie arbeiten zusammen an einem Anzug, ähnlich wie in Batman Begins. Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Batmansuit im Laufe des Filmes weiterentwickelt wird. Jedenfalls hoffe ich, das der Suit nicht nach einem billigen Karnevalskostüm aussieht und wenn ja dann nur kurz, ähnlich wie in Spiderman 1. Des Weiteren möchte ich ein Batmobil, welches nicht nach Straßen Auto aussieht. Hat Bruce Wayne nicht gute Kontakte zu den Veranstalter der Welt- Zukunfts-Expo ;-)?

    • Fleck sagt:

      Bin vollkommen Deiner Meinung bezüglich der Visualisierung des Batsuit! Ich hätte auch nichts gegen einen Prototypen, aber final sollte der Batsuit nicht nach Cosplay aussehen.
      Hinsichtlich des Batmobil gibt es sicherlich mehr Spielraum, aber ein Straßenauto wäre im Rahmen der heutigen Möglichkeiten meiner Meinung nach ein bisschen zu wenig. Es kommt aber natürlich auch auf die visuelle Umsetzung, sowie den Realitätsansatz im Film an

  8. MaN-BAT sagt:

    Batman 1989-Michael Keaton
    Batman Returns 1992-Michael Keaton
    Batman Forever 1995- Val Kilmer
    Batman & Robin 1997 George Clooney
    Batman Begins 2005-Christian Bale
    The Dark Knight 2008-Christian Bale
    The Dark Knight Rises-2012 C.Bale
    Batman V Superman 2016-Ben Affleck
    suicide squad 2016-Ben Affleck
    Justice League 2017-Ben Affleck

    ….Jeder von ihnen war der Batman!
    Und ich finde alle haben gute Arbeit geleistet.
    …ok…gut Clooney und Affleck hatten es leider nicht leicht mit Schumacher und Snyder aber ich finde Snyder z.b. hätte sich auf eine Fortsetzung Man Of Steel 2 konzentrieren müssen. Was ich aber gelesen habe hätte mich sehr erfreut, denn eine Fortsetzung zu Zeiten Schuhmachers mit ,,Man BAT“ wäre vielleicht besser angekommen und hätte etwas mehr rausgehauen.

    Mein Gefühl sagt mir das wir Robert Patterson’s Batman sogar sehr deutlich als einen völlig neuen Helden im Fledermauskostüm sehen werden.

    Alles deutet darauf hin das der neue Batsuit genau wie aus den Comics aussehen wird. Also Grau-Blau. Dies allein könnte schon das neue Konzept des Batmobils darstellen, das wir schon bald sehen werden.

    Ich bin aber schon sehr gespannt auf The Batman:)!

  9. Alex H sagt:

    Da wir noch ein paar Tage warten müssen, bis wir das erste Bild des Batmobil‘s sehen dürfen….

    Kennt Ihr das Batmobil aus dem Themen Park in Abu Dhabi? Echt skurril.
    Ein Design welches mich stark an einem 90er Jahre Zukunftsfilm erinnern könnte. Die Vorderfront könnte von Kitt aus der originalen Knight Rider TV-Serie, die Kapsel allerdings aus dem Film Knight Rider 2000 sein. 😉
    Die Seiten, als auch der Heckbereich erinnern mich stark an einem Star Wars Gefährt.

    Ich wünsche mir schon seit längerem ein Batmobil, welches einem Sportwagen ähnelt.

    Wie sieht ihr das?

    Könnt Ihr Euch ein ähnlich derartiges Auto vorstellen?

    • Batcomputer sagt:

      Du meinst dieses Gefährt?

      • Alex H sagt:

        Genau das! Bild der Frontschürze bitte? 😉

      • Visual Noise sagt:

        Hahahaha! Was isn das? xD~~~ Absolut nicht mein Geschmack (für eine Verfilmung)!

      • Alex H sagt:

        Klar der ganze Turbinenbereich sowohl an den Seiten, als auch im Heckbereich sind Ultra Geschick, aber wenn man die Batsurfbretter über der Doppelachse zusätzlich verfeinert, könnte es echt nice aussehen.

        Und die Front finde ich echt cool. 🙂

      • Alex H sagt:

        * Ultra Kitschig

      • Captain Harlock sagt:

        … und wißt Ihr warum Batman nur Nachts unterwegs ist ?

        Weil er am Tag mit so nem Gefährt keinen Parkplatz bekommt !!!

      • Alex H sagt:

        Das stimmt nicht! In der Batman 66er Serie bekommt Batman immer einen Parkplatz bei Tag und zahlt sogar die Parkgebühren. 🙂

      • Batcomputer sagt:

        Ich hab mal die Front oben hinzugefügt. Und ja, ich muss sagen – zumindest von vorne – find ich das gar nicht mal verkehrt…

      • Visual Noise sagt:

        Von vorne mag es etwas mehr hergeben,aber durch die übergroßen Düsen erinnert es dennoch an ein Bat-Unterseeboot-Hybrit-Mobil… ^^ Kann man nicht einfach wieder Burtons Auto nehmen? Zeitlos, stylisch, elegant…

  10. Jonathan Hart sagt:

    Wie wird das Bild vom Batsuit aussehen, komplett oder verdeckt?
    Und das Bild von Batmobil, wie bei Batman Begins vorne/hinten?
    Ich befürchte die warten bis nach der Oscar Verleihung.

  11. Jonathan Hart sagt:

    Also BoP startet am Freitag.
    Welchen Batsuit würde er jetzt haben, Earth One oder Noel?
    Und wann kommt endlich das depperte Foto daher!!!
    Ist das eine Elephantenentbindung?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

  • Schiller on BatCast #103 – Schwarz und Weiß: “Der Punkt war eher, dass wenn man Realismus an einer Stelle extra betont, man ihn dann an gleicher Stelle ebenfalls…
  • Schiller on BatCast #103 – Schwarz und Weiß: “Oje, da haben wir ja was angerichtet 🙂 Zwei Punkte vornweg: Momentan herrscht branchenübergreifend (und ebenso in privaten Gesprächen) Endzeitstimmung…
  • Mr. Mxy on BatCast #103 – Schwarz und Weiß: “So gehen die Meinungen auseinander. Ich finde es gerade interessant, dass Snyder so um Realismus bemüht ist. Das war ja…

THE BATMAN Trailer