Menu

The Batman: Affleck rechnet mit Drehbeginn im Frühjahr 2017

Gegenüber Variety bestätigt Ben Affleck, dass er mit einem Drehstart für ‚The Batman‘ im Frühjahr 2017 rechnet. Auch gibt er ein kleines Update zum aktuellen Stand:

„Wir sind damit auf dem richtigen Weg und alles kommt nun zusammen. Wir finalisieren immer noch ein Drehbuch. Ich freu mich richtig drauf.“

Auch gegenüber seinen Batman-Vorgängern, ob nun als Schauspieler oder Regisseur, bringt Affleck erneut seine Haltung zum Ausdruck:

„Ich habe einen großen Respekt vor all den Batman-Filmen. Christopher Nolan hat einen unglaublichen Job hingelegt, sowie Christian Bale und Tim Burton. An einem bestimmten Punkt muss man aber nach vorne blicken und versuchen an die eigene Vision zu glauben und nicht ständig über die Schulter blicken. An den Film gehe ich mit einem ungemeinen Respekt gegenüber den vorherigen Machern heran.“

Bereits im Oktober verkündete Deathstroke-Darsteller Joe Manganiello einen Drehbeginn im kommenden Fühjahr. Nun bestätigte der Regisseur und Hauptdarsteller selbst dieses Zeitfenster. Aktuell spekuliert man mit einen Filmstart in anderthalb Jahren. Durch die Verschiebung von ‚Aquaman‘ wäre jetzt der 27. Juli 2018 frei.

Quelle: Variety.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

11 comments

  1. Damio sagt:

    Naja wird ne riesen große aufgabe !!! Zack snyder hat einen richtig düsteren ton angegeben und einen für die meisten hätte niemand erwartet das so ein batman rauskommt. Da erwartet ben eine aufgabe die wirklich schwer schwer wird. Vor allem mus er die nolan ära überwältigen !!! Er muss vor alem als bruce überzeugen !! Da konnte bale fast 10 jahre lang reinleben

    • Gotham-City sagt:

      Wir alle haben das Glück, das Ben Affleck nicht nur ein Brillanter Regisseur und Drehbuchbautor ist, sondern auch ein begeisterter Batman Fan und Comic Sammler. Seine Vision von Batman wird mit Sicherheit sehr stark den Ton der Comics einfangen. Das hat in Gänze noch keine Verfilmung geschafft. Es gab oft gute Ansätze, aber NIE den wahren Batman Film den sich viele Wünschen. Aber genau das ist Afflecks bestreben. Er hat den Vorteil das sein Standing in der Brache und innerhalb des DCU Projekts extrem groß ist. Warner hat Ihn fast angebettelt die Rolle von Batman zu übernehmen. Was er übrigens nur tat da Warner Ihm auch gleichzeitig die Regie in einem möglichen Batman Solofilm anbot..Wenn ich es einem Zutraue, sich gegenüber Warner behaupten zu können seine Vision ohne Eingeständnisse umsetzen zu dürfen, ist es Ben Affleck!!!

  2. batman_himself sagt:

    Der Film muß sich auch an die Schumacherfilme messen lassen:)

  3. Batfreak sagt:

    Dann wird es zu Weihnachten die ersten bewegten Bilder geben.

    Also nur noch 365 mal schlafen.

  4. gotham-city sagt:

    J.Irons hat auf einem Interview bei IGN ebenfalls den Produktionsstart im Frühjahr 2017 bestätigt, ohne aber das Scrips bereits gelesen zu haben.

  5. Gotham-City sagt:

    Jeremy Irons hat in einem Interview auf IGN ebenfalls bestätigt das der Produktionsbeginn im Frühjahr 2017 sein soll. Das Script hat er nach eigenen Angaben aber noch nicht zu Gesicht bekomme.

  6. BANE2012 sagt:

    Die sollen endlich den Justice League Trailer raus hauen und nicht viel quatschen!!

    • Visual Noise sagt:

      Genauso siehts aus! xD Sie können sich wahracheinlich nur wieder nicht entscheiden,obse spoilern wollen oder nicht!? xD

  7. Visual Noise sagt:

    Ob wir erfahren warum Wayne Manor so verbrannt aussieht? Ob es einen Cliffhanger zur Robin Thematik geben wird? Wenn jetzt Sirens geplant wird,gibt es vielleicht auch eine Anspielung auf Catwoman? Sehen wir neben Gordon vielleicht auch seine Barbara? Und damit eine Einleitung zu Batgirl? Wüsste nicht worauf ich mich mehr freue… Dicht gefolgt von Wonder Woman, Justice League und Man of Steel 2!? xD

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer