RSS Twitter Facebook YouTube

TDKT UCE: Eion Bailey & Cillian Murphy im Batman-Screentest

Autor: Batcomputer | 25. September 2013 um 21:19 Uhr | 16 Kommentare   

Zuletzt konnten wir den Screentest von Christian Bale als Batman bewundern. Ein weiterer Ausschnitt zeigt nun Cillian Murphy und Eion Bailey bei ihrem Vorsprechen für die Hauptrolle.

Diese Ausschnitte zeigen recht deutlich, wie wichtig und richtig die Besetzung von Christian Bale als Batman war. Interessant sind auch die Hinter-den-Kulissen Ausschnitte, die so bislang noch nicht zu sehen waren. Und es gibt auch ganz kurz die Screentests von Liam Neeson, Aaron Eckhart und Anne Hathaway zu sehen.

UPDATE: Inzwischen wurde das Video vom YouTube-Nutzer zurückgezogen.

Die Ausschnitte sind Teil der neu produzierten Dokumentation, die der ‚The Dark Knight Trilogie Ultimate Collectors Edition‘ beiliegen wird. Diese erscheint am 4. Oktober in Deutschland und können weiterhin bei Amazon.de für 74,99 Euro vorbestellt werden *

*Partnerlink

16 Kommentare

  1. Geschrieben von Damio2013 am 25 September 13 um 21:48

    Diese triologie wird maslos eine absolute legende bleiben!!!!!! Auch in 50 jahren wird man noch von nolan und co. reden.die storys,schauspieler einfach alles,die überraschungen in den filmen alles verdient großen respekt.

    • Geschrieben von myotis034 am 26 September 13 um 10:25

      I AGREE!!! MFG, myotis034 :)

    • Geschrieben von Lucius am 26 September 13 um 19:01

      Wovon träumst du nachts?^^

      Ich hoffe sehr das man das überbietet beider nächsten Wiederbelebung. Besonders nach dem schlechten 3 Teil.

  2. Geschrieben von Damio2013 am 25 September 13 um 21:51

    Kein filmemacher wird diese legändere triologie toppen.und niemand versucht batman neu zu erfinden nach mr. Nolan!!!!

  3. Geschrieben von Nacht am 25 September 13 um 22:20

    So wie der Murphy da wirkt, hätte man auch gleich Elijah Wood testen können.

  4. Geschrieben von Nightwing am 25 September 13 um 22:44

    Murphy hat nicht mal den Batsuit ausgefüllt :D Aber immer wenn ich ihn sehe, fesselt es mich ihm zuzuhören. Er hat es etwas sehr mysteriöses an sich.
    Und Bailey sieht als Batman einfach aus wie ein Mix aus Clooney und Keaton…

  5. Geschrieben von Bert am 25 September 13 um 23:00

    Aber man wird Batman fürs Kino neu erfinden müssen, sonst werden zukünftige Filme immer ein abklatsch der nolanfilme sein.
    Daher bin ich echt gespannt, wie sie es mit affleck machen, so kurze Zeit nach tdkr…

    • Geschrieben von Nacht am 26 September 13 um 11:16

      Ganz meine Rede! Soll die Nolansekte doch angepisst sein, Dark Knight lebt eh nur vom Jokerkult und wäre ohne diesen bei vielen längst wieder vergessen. :D

  6. Geschrieben von RexMundi am 26 September 13 um 09:23

    „Das Video wurde vom Nutzer entfernt“ :(

  7. Geschrieben von Joker86 am 26 September 13 um 11:03

    Murphy wäre schon komplett anders von der Interpretation eines Bruce Wayne oder Batman gewesen. Ich finde dem hätte total die Dynamik gefehlt. Aber es war cool das er Scarcrow bekommen hatte.
    Jetzt mit Ben Affleck, ich muss sagen ich habe keinen bock auf einen fertigen alten Batman! Da das thema mit alt und schwach jetzt seit dem ende von TD durchgezogen wird. Ich finde auch das Snyder nicht die geilste Arbeit gemacht hatte. Zu mindest keine originelle story (wo er doch sagte sie wäre komplett neu, noch nie dargewesen.:b ). Trotzdem fand ich den Film cool weil ich diese art schon recht nice finde. Aber Gerneral Zod war scheiße und der Film so finde ich komplett vorhersehbar. Damit möchte ich eigenltich nur sagen das ich denke das der neue Batman alt wird und 120min grimmig rein schauen wird und hier auch kein aha effekt passieren wird. Ich denke der Film wird von der Batmans seite so aufhören wir er anfangen hat. (gimmig alt und nich Dynamisch). Zur Gotham Serie muss ich sagen interessiert mich null. Was soll das ohne Batman??? wenn interessiert Gordon großartig, da gibt es auch nicht viel zu erzählen weil das von Anfang an nich gewollt war ganz einfach :b sorry. Vllt. fangen wir am besten seiner Geburt an :b (Da reicht BB finde ich- bester Film der Nolan Trilogie)

    • Geschrieben von myotis034 am 26 September 13 um 14:25

      So was lese ich sehr gerne:

      „Da reicht BB finde ich- bester Film der Nolan Trilogie“.

      Finde ich auch. Immer noch der beste Teil der Trilogie und der beste Batman-Film um LÄääÄngen!

  8. Geschrieben von Nightwing am 26 September 13 um 15:59

    Ja, Nacht. Die Filme haben es generell so an sich, das sie auch nach Schauspieler Leistung bewertet haben. Versteh jetzt wieder nicht warum man das als Kritikpunkt bringen kann. Mach dich vielleicht erstmal ein bisschen schlau über die Filmemacherei!

  9. Geschrieben von Hans am 26 September 13 um 16:25

    Oije, ist das Video gelöscht? :-(

    lg
    H

  10. Geschrieben von Bert am 26 September 13 um 20:29

    Was fandet ihr schlecht am dritten Teil? Bitte keine Argumentation, nur Aufzählung zum Nachvollziehen.

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 26 September 13 um 21:19

      Ich glaube das Thema wurde hier und in unserem Forum schon oft genug durchgekaut. Kein Grund es wieder und immer wieder aufzuwärmen.

  11. Geschrieben von Bert am 26 September 13 um 22:18

    Dann sollen die nicht immer und immer wieder damit anfangen! Afflek hat nun nichts mit der dk Trilogie zu tun…
    Aber ja verstehe dich;-)

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.