Menu

TDKR-STUNT LÄUFT SCHIEF

Während den Vorbereitungen zu ‚The Dark Knight‘ ist 2007 ein Stuntfahrer ums Leben gekommen. Jetzt gab es wieder Komplikationen bei einem Stunt, diesmal zu ‚The Dark Knight Rises‘, welcher allerdings glimpflich endete.

Ein Fallschirmspinger landete bei einem missglückten Stunt unsaft auf dem Dach einer Ferienwohnung.

Seit Wochen probte eine Crew den Sprung für den Hollywood-Blockbuster in 2400 Metern Höhe über Feshiebridge, nähe Avie-more.

Der Fotograf Pavel Satny stand in seinem Garten als plötzlich der Fallschirmspringer auf seinem Dach landete.

„Es war unglaublich. Ich bin immernoch erstaunt das er überlebt hat. Es waren 5 Fallschirmspringer über mir. Einen davon sah ich mir genauer an. Er landete im benachbarten Wald. Und plötzlich sah ich aus dem Augenwinkel wie ein weiterer Mann direkt auf dem Dach nebenan einkrachte. Er fiel wie ein Stein.“

„Ich wusste erst gar nicht was ich zuerst holen sollte – eine Leiter oder meine Frau. Ich holte meine Leiter um ihm zu helfen. Sofort kamen Krankenwagen an. Er sah ok aus. Er meinte, es wäre zu windig gewesen und konnte seinen Schirm nicht mehr unter Kontrolle halten.“

www.pressandjournal.co.uk

 

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 comments

  1. Matches sagt:

    Da hat aber jemand nochmal ganz schön Glück gehabt,hoffentlich bleiben keine Lebenslange Schäden zurück.

  2. Batman94 sagt:

    Nein. Dem gehts wieder gut. Er hatte „nur“ den Fuß Gebrochen und 2 Prellungen.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer