Menu

TDKR Pressevorführung: Die ersten Fan-Reaktionen sind da! (Spoiler-frei!)

Heute wurde in den USA die erste Pressevorführung von ‚The Dark Knight Rises‘ abgehalten. Da unter den Zuschauern nicht nur Journalisten sondern auch Fans zu finden waren, trudeln nach und nach die ersten Reaktionen zu dem Film ein. Keine Angst, es sind keine Spoiler zu befürchten!

„Die Pressevorführung von ‚The Dark Knight Rises‘ ging gerade zu ende und bekam STANDING OVATIONS!!!“

„Komme gerade aus der Pressevorführung von ‚Dark Knight Rises‘ … so geil … kann nicht abwarten ihn nochmal zu sehen. Und nochmal.“

„Tom McAuliffe – „Von mir gibt’s 9 von 10. Amazing Spider-Man steht bei 7.5 und die Avengers bei 8.5“

„Die Trilogie ist größer als die Summe ihrer Teile und der dritte Teil war der beste Teil der gesamten Story. Dark Knight ist ein Klassiker für sich – er steht für sich, aber in dieser Trilogie, und bei genauerer Betrachtung, wird er von diesem Film übertroffen. Sein Ende lässt sicher Raum für Gedankenspielereien. Eine riskante/heftige Geschichte gut erzählt, brillante Schauspielkunst, großartige Kamera, sensationeller Soundtrack.“

„Ich finde bei jedem Film etwas, was es zu kritisieren gäbe, aber dieser hier macht es mir echt nicht leicht. Es wird ein paar Überraschungen geben, aber nichts großes. Der Film zeichnet sich dadurch aus, wie gut er seine Geschichte erzählt. Tom Hardy war unglaublich als Bane, die Storyline war fantastisch. Der Joker ist um einiges kultiger als Bane und hat auch denkwürdigere Zitate zu bieten, aber die Story war einfach großartig, inklusive Banes Ursprungsgeschichte. ‚Der Pate 3‘ gab es nie, X-Men 3 & Spider-Man 2 waren schrecklich, dieser Film war das perfekte finale Kapitel der Trilogie.“

„Wow. Ich bin gerade einfach nur sprachlos, aber ich kann sagen, das TDKR alles hatte, was ich haben wollte.“

„Ich behaupte mal, einige Fans werden bestimmte Aspekte des Films kontrovers diskutieren, aber aus meiner Sicht passt alles in das Schema dieses Films und überhaupt zur ganzen Filmreihe. Nolan hätte es nicht epischer als hier machen können.“

„Zum Thema Publikums-Reaktionen: Es waren nur 40 – 50 Leute anwesend (die meisten davon Kritiker), aber es gab Applaus und ich lehnte mich vor und schüttelte Michael Uslan die Hand und gratulierte ihm dazu in den Credits aufgeführt zu werden. Ich selbst hab zwei mal geweint. Einmal aus Trauer. Und einmal aus reiner unkontrollierbarer Fan-Glückseeligkeit.“

ACHTUNG: FOLGENDE REVIEW KÖNNTE KLEINERE SPOILER ENTHALTEN!

„Holy Moley Deputy Commissioner Foley, war das ein großartiger Film. Es ist in keinster Weise ein Sommer-Blockbuster, und doch ist er es trotzdem (wenn das überhaupt sinn ergibt). Die größte Frage, die jeder stellt: ‚Ist er besser als TDK?‘ und ich kann nur sagen, das er wirklich anders ist. Alles ist anders. Die Charaktere sind anders (selbst Bruce zu beginn), die Tonalität ist eine andere, und die Geschichte ist eine andere. Aber alles ist GRÖSSER und, aus meiner Sicht, besser. Ich liebe den Joker wie jeder andere auch (er ist mein Lieblingsschurke in jedem Medium), aber Banes Plan ist kreativer, besser ausgearbeitet und es macht mehr Spaß zu sehen, wie sich alles auswirkt.

Auch wenn ich nicht auf Story-Details eingehen möchte – und das muss man auch nicht, sei trotzdem gesagt: wenn ihr wie ich dieses Forum verfolgt habt und die ‚Spoiler‘ der letzten paar Monate gelesen habt, dann kann ich euch schon sagen, dass manche mit ihren Überlegungen richtig lagen. Trotzdem schmälert dies nicht den Genuss des Filmes, denn es gibt noch eine MENGE an Überraschungen (Szenen, Momente, Angelpunkte). Ich flehe euch an: LEST KEINE SPOILER-KRITIKEN! Wir habens bald geschafft!

„Eine der großen Dinge, die jeder wissen will ist, ob Bane gut verständlich ist. Ich habe im gleichen Kino seinerzeit den Prolog gesehen (Lincoln Square IMAX NYC) und habe sofort bemerkt, dass an Banes Dialogen geschraubt wurde oder neu eingesprochen wurde (manche Sätze scheinen ein wenig anders zu sein). Und es gab überhaupt kein Problem ihn auch den restlichen Film über zu verstehen. Vielleicht gab es zwei Sätze, die ich nicht verstanden habe. Am wenigsten habe ich Gordon verstanden, dieses Problem hatte ich schon bei TDK.

Alle Schauspieler liefern eine grandiose Leistung gab. Anne Hathaway hat mich einfach umgehauen, und das sagt jemand, der kein Fan von ihren anderen Filmen ist. Sie hat ihr eigenes musikalisches Thema und ist stellvertretend für die comichafteren Momente. Ich hab mich während dem Film einfach in sie verliebt. Selinas Motivation langweilt in der ersten Hälfte etwas, aber sie spielt eine intrigantische Rolle in dem gesamten Film und ohne sie wäre der Film nicht mehr der gleiche. Die Dynamik zwischen ihr und Batman ist um eeeeiniges besser und ausgearbeiteter als in Batmans Rückkehr, wohl auch weil Selina ein weitaus glaubhafterer Charakter und mehr ihrem Comicvorbild ähnelt.

Dies sei noch kurz erwähnt: Der Kampf zwischen Bane und Batman, von dem wir wissen das er kommen wird, hat mich einfach aus den Socken gehauen. Mehr als ich erwartet hätte. Bei dieser Sequenz wird keine Musik eingespielt, was es gleich viel wuchtiger wirken lässt.

Ich LIEBE es, wie Batman in diesem Film kämpft. Wenn er kämpft, schreit und brüllt er aus Wut, besonders wenn er auf Bane trifft. Komischerweise sieht sein Kostüm um 100 mal besser aus als noch in TDK.

Ich mochte Blakes Figur sehr. Ich will hier nichts über ihn verraten, aber er ist eng mit der Story und den Hauptcharakteren verbunden. Er wird wohl zu einem der größten Gesprächsthemen des Films werden. Und nein, sein Name ist nicht Dick Grayson.“

Abschließend sei noch folgendes in eigener Sache erwähnt: Batmannews.de wird keine Spoiler-Reviews, die wichtige Dreh-und Angelpunkte des Films verraten (Tod von Charakteren, das Ende des Films, etc.) hier veröffentlichen. Wir wollen uns noch selbst den Spaß am Film erhalten und ab nun Foren wie SuperHeroHype meiden. Wir konzentrieren uns die letzten 18 Tage nur noch auf offizielles Material und (wenn überhaupt) Spoiler-freie Kritiken. Wir hoffen, ihr seht das genauso. 

Quelle: Comicbookmovie.com, Superherohype.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

23 comments

  1. zirious sagt:

    jo seh ich genauso.. spoilerfreie reviews gerne, der rest muss nich 🙂
    ich persönlich werd auch shh! meiden, weil man einfach nicht weiss was man da ausversehn lesen wird nur weil jemand das es sei kein spoiler…

  2. Batman94 sagt:

    Nee die mit Spoilern lese ich nicht 😉
    Wow er scheint so Grandios zu werden wie ich dachte *-*

  3. BANE2012 sagt:

    Jawohl Batcomputer!!!!! Keine Spoiler mehr! Außerdem muss ich mich auf meine Klausuren konzertrieren, also NO Spoiler!! ;)))

  4. thefirerises sagt:

    GEIL. Einfach nur GEIL

  5. Mr.Wayne sagt:

    Danke, Batcomputer für die Vorankündigung, sich nur noch auf offizielles Material zu konzentrieren..ich denke mal so kurz vor dem Kinostart wird es soo viel offizielles auch nicht mehr geben….Du hast uns hier bestens versorgt mit Infos und Bildmaterial…besten Dank dafür…ein Zuschauer hat zweimal geweint…auch damit war zu rechnen, weil ja auch auf dieser Website von emtionalen Szenen die Rede war in Bezug auf Alfred…da werde ich wohl auch nicht drum herum kommen, mir die eine oder andere Träne zu verdrücken…vielleicht auch nicht- ich weiß es nicht, aber der Cast ist so geil zusammengestellt und hat über drei Filme so eine Konstanz, wie es selten zu finden ist….

    die Vierte Kritier-Meinung spricht von Freiraum für Gedankenspielereien was das Ende des Films betrifft. Das kann natürlich alles sein…dass der Joker eine kultigere Figur als Bane darstellt liegt natürlich auch in der Natur der Sache…zum Einen ist er in den Comics wesentlich präsenter als Bane, zum Anderen war die Leistung von Heath Ledger auch wirklich grandios. Bane zieht seinen Bekanntheitsgrad mit Sicherheit zum größten Teil aus der Knightfall-Saga. Und für seinen Humor ist Bane ja schon mal gar nicht bekannt….(man würde es auch kaum mitkriegen, wenn er hinter seiner Maske mal lachen würde :-)!) Allein aus diesem Grund ist der Joker schon kultiger als Bane. Ich bin aber nach wie vor davon überzeugt, dass Hardy die Figur in den Olymp der Bösewichte der Filmgeschichte schießen wird..und auch zu einer Kultfigur werden kann.

    Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich TDK zum ersten Mal im Kino gesehen habe. Es war natürlich sehr voll. Am Ende des Films gab es Applaus…das war nach dem grandiosen Film natürlich zusätzlich ein Gänsehaut- Erlebnis…sowas habe ich im Kino auch noch nie erlebt. Ich denke, ich werde während der Vorstellung von TDKR im Kino schon standing ovations geben… 🙂

  6. Gordon87 sagt:

    Ab wann dürfen denn die ersten offiziellen Kritiken veröffentlicht werden?

  7. Katze sagt:

    Great 🙂

  8. Batman94 sagt:

    Bane ist aber der perfekte Schurke. Intelligent,Stark und gefährlich. Tom Hardy wird Bane einfach nur GRANDIOS SPIELEN. Das weiß ich !

    Auch ich werde wohl sicherlich bei der ein oder anderen Szene weinen müssen. Als riesiger Bat Fan ist das ja wohl klar.

  9. Krausi sagt:

    Wird es in Berlin eine Vorpremiere mit Besuch der Darsteller geben? Weiß da jemand schon mehr? Wenn ja, wann und wo 😀

  10. zirious sagt:

    talk show auftritte könnten aber auch gepostet werden find ich..

    aktueller plan sieht wie folgt aus:

    7/10 (Tuesday)
    Gary Oldman (Jimmy Kimmel Live)

    7/11 (Wednesday)
    Morgan Freeman (The Tonight Show With Jay Leno)

    7/12 (Thursday)
    Anne Hathaway (Live With Kelly)
    Anne Hathaway (Late Show with David Letterman)

    7/13 (Friday)
    Anne Hathaway (Late Night With Jimmy Fallon)

    7/16 (Wednesday)
    Morgan Freeman (The View)

    7/17 (Tuesday)
    Gary Oldman (Live With Kelly)

    Quelle : http://www.interbridge.com/lineups.html

  11. Batman94 sagt:

    Schade das CHristian Bale nicht mehr in Talk Shows auftritt.

    Aber danke für die Info 😉

    • zirious sagt:

      ja ich hab mal wo gelesen das er keine talkshow macht… komischerweise aber pressjunket und diese morning shows..( was meiner meinung eigentlich viel ätzender sein muss ) .. aber vllt. will er nur aus den massenmedien rausbleiben…

  12. Günter sagt:

    Gibt es für die Fans erneut die Möglichkeit an der einen oder anderen Pressevorführung teilzunehmen? WB machte das beim letzten Film möglich

  13. blubb sagt:

    Hey Batcomputer,

    Das F1 Team Lotus hat dieses Wochenende eine Dark Knight Rises Lackierung auf ihren Boliden. Falls dir das ne News wert ist 😉

  14. Ras al Cool sagt:

    wie ich schon dachte: angst davor zu haben, das der film die erwartungen der fans nicht erfüllen kann muss man wirklich nicht haben. wenn der saal zum größten teil mit kritikern gefüllt ist und das resume so positiv ausfällt – wir können uns wirklich glücklich schätzen.^^

  15. Kelthor sagt:

    danke batcomputer!!!!!!!!!!!!!!

  16. Katsuragi sagt:

    Die Punktewertung der einen Kritik gefällt mir. Wobei ich nach wie vor beide Filme/franchises nicht auf eine Stufe setzen würde. Das eine ist eine astreine Comicverfilmung das andere eine filmische Darstellung inspieriert von Comic-Characteren.
    Wobei ich sagen muss, dass Spiderman bislang mein persönlicher Favorit ist, da er für ein Relaunch nach so wenigen Jahren – abgesehen von einem 30jähirgem Hauptdarsteller – fast alles richtig gemacht hat, wie damals Nolan bei Batman Begins. Hätte von mir also schon eine höhere Bewertung erhalten.

    Trotz allem erinnern mich die Pressestimmen und Publikumsreaktionen stark an die Avengers. So sah auch die Reaktion des Saales aus, in dem ich die parallele Vorführung zur Europapremiere der Avengers im Kino sehen konnte. Wird also ein spannendes Rennen zwischen den beiden Filmen für das Filmjahr 2012 werden.

  17. KnightFlo sagt:

    Ich kanns auch kaum erwarten. bin gerade in den USA und hab schon n Ticktet für den Imax-Film in New York! auch wenn die Premiere schon ausverkauft ist-egel ob ich nun einen tag länger wart is mir sch… egal!
    Der film wird bestimmt super und ich finds gut,dass ihr hier nicht das Ende verraten wollt!!!

  18. Tremor sagt:

    Obwohl ich der Deutschlandpremiere dieses Films etwas gelassener entgegensehe als die meisten anderen Batfans (hauptsächlich, weil Christopher Nolan meiner Meinung nach sehr überschätzt wird), freue ich mich natürlich auf TDKR.
    Und ein interessantes neues Wort hab ich hier auch gelernt: Intrigantisch.
    Was ist damit wohl gemeint? Intrigant? Gigantisch? Beides?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer