Menu

TDKR: Drehtagebuch – Tag 6: Der Unfall

ACHTUNG: SPOILER! Bevor wir an das Set des Heinz Field-Stadions wechseln, noch kurz eine kleine Zusammenfassung der letzten Dreharbeiten am CMU-Gebäude.

Viel Spektakuläres gab es am frühen Morgen nicht zu sehen. Wieder prügelten sich auf den Stufen Polizisten mit Söldnern. Innen wurden Aufnahmen mit Batman und Bane gedreht.

Am späten Nachmittag gab es dann endlich was neues zu sehen: der Batpod wurde von Anne Hathaways Stuntfrau die Stufen der CMU hinuntergeführt. Wie wir aus dem TDK Making-of wissen, ist der Batpod ein wahnsinnig schwierig zu steuerndes Gefährt. Und so passierte es dann auch, das gleich bei der ersten Fahrt alles schief ging. Der Batpod kam aus der Spur und überrollte Wally Pfisters IMAX-Kamera. Der gute hat auch kein Glück mit seinen Kameras – bei den TDK-Dreharbeiten gingen ebenfalls IMAX-Kameras bei Stuntfahrten zu Bruch.

Hier das Video zum Unfall:

httpvh://youtu.be/lXbdotM9JxQ?t=17s

Später marschierte Anne Hathaway in einem weißen Kleid über das Set. Es ist anzunehmen, das dies Teil ihrer Rolle ist.


Damit sind nun die Dreharbeiten an der CMU vorerst abgeschlossen. Am 3. und 4. August wird man dorthin zurückkehren.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 comments

  1. The Dark Knight Begins sagt:

    Die Kamera kann aber froh sein, dass sie von einem Batpod überrollt wurde und nicht von einem besoffenen Manta-Fahrer. Vielleicht wurde die Kamera auch für einen Blitzer gehalten und aus Wut überfahren, wer weiss es schon genau.

  2. Nico sagt:

    „Am 3. und 4. August wird man dorthin zurückkehren.“

    Das kann nicht sein ;). Meint ihr vielleicht September?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer