Menu

TDKR: Chris Nolan zeigt Warner den ersten Rohschnitt (Update!)

Die Dreharbeiten zu ‚The Dark Knight Rises‘ endeten im November letzten Jahres. Seitdem saß Regisseur Chris Nolan im Schnittraum um einen ersten Rohschnitt anzufertigen. Laut ‚The Hollywood Reporter‘ hat er diesen nun Warner Bros. präsentiert.

Mehrere Quellen berichten, das Nolan am Freitag seine erste Schnittfassung den hohen Tieren bei Warner Bros. vorgeführt habe, darunter auch Warner-Boss Jeff Robinov und Production President Greg Silverman.

Zwar startet der Film in den USA erst am 20. Juli, Nolan wollte sich aber genügend Zeit einräumen um dem Film den letzten Schliff zu geben. Nolan soll die letzten Tage des öfteren auf dem Warner-Gelände gesehen worden sein.

‚The Dark Knight Rises‘ startet eine Woche nach der berühmten Comic-Con, die von Filmschaffenden oft genutzt wird um anstehende Filmprojekte vorzustellen und zu bewerben. Chris Nolan war mit seinen Filmen ‚Batman Begins‘, ‚The Dark Knight‘ und ‚Inception‘ nie zu Gast, da die Filme schon vor der Comic-Con in den Kinos anliefen. Derzeit wird gemutmasst, das sich dies nun dieses Jahr ändern soll.

Update: Per Twitter fragte jemand bei TDKR Special Effects-Gure Paul Franklin an, wie das Testscreening gelaufen sei – bestmöglich in einem Wort zusammengefasst. Seine Antwort: „Großartig!“

Quelle: Hollywood Reporter

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

30 comments

  1. Matches sagt:

    Hoffentlich ist Catwoman oft in diesem Film zusehn aber natürlich nicht Dominierent,es soll sich in diesem Film ja um die Hauptfigur drehen.
    Aber dennoch ich liebe diese Figur die man Catwoman nennt rrrrrr Miau.

  2. Batman94 sagt:

    Catwoman wird eine wichtige Rolle spielen im Film 😉

    Maaan, ich kann es nicht abwarten ! Aber es dauert noch so lange..

  3. Riggo sagt:

    Weiß man den schon wie die Bosse reagiert haben?
    Positiv oder negativ?
    Nicht das es wichtig wäre… Aber interessant allemal 🙂

  4. KingofKings82MD sagt:

    Ich kann es selber auch noch kaum erwarten wenn der Film endlich im Kino kommen tut, ich werde auf jeden fall mir denn ansehen.

  5. Captain Harlock sagt:

    Ich finde nach wie vor, daß Bane zu klein ist.

    Von der Statur her hätte ich den Schauspieler/Wrestler „The Rock“ genommen.

    Der ist groß, muskulös und hat einen südländischen-Touch.
    Genau wie im Comic.

    Wenn ich an das Foto von T.Hardy mit dem Postboten, das vor einigen Monaten
    auf dieser Webside erschien, denke, dann gruselt es mich heute noch.
    Da sah Tom aus wie ein Hobbit.

    Aber schauspielerisch traue ich es ihm zu.

    • Sandro sagt:

      The Rock wäre aber überhaupt nicht ernst zu nehmen, wenn du ihn sehen würdest würdest du gleich denken „Das ist The Rock“. Ausserdem ist er kein wirklich guter Schauspieler. Man kann Hardy im fertigen Film auch grösser erscheinen lassen, und im Prolog fand ich Bane ziemlich genial!

  6. XXX sagt:

    „Seine Antwort: “Großartig!”

    Bis der fertige Film rauskommt, braucht man darauf nichts geben.

  7. BatFan sagt:

    Wann kommt eigentlich der nächste Trailer zu The Dark Knight Rises? Bitte um Antwort!!!

  8. BatFan sagt:

    An Batcomputer: Ist der Countdown für den deutschen Kinostart?

  9. BatFan sagt:

    Am besten sollte man Nolan persönlich fragen wie es gelaufen ist.

  10. BatFan sagt:

    An Batcomputer: Enthält der Rohschnitt eigentlich schon special effects und Musik?

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Das kann ich dir nicht mit absoluter Sicherheit beantworten. Das liegt im ermessen des Regisseurs. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich es eher bezweifeln. In der Regel werden Rohschnitte ohne fertige SFX, fehlende Szenen und mit einem Ersatz-Score gezeigt.

  11. Krayzee sagt:

    Haha ich glaub bei den Filmen is selbst der Ersatzscore Bombe^^
    is das aber nich eigentlich n Schnitt ins eigene Fleisch das alles „nackt“ zu zeigen? Da brauch man nur nen Studioboss ohne Fantasie zu haben und schon is der Film gelaufen…

  12. dabeggagaggi sagt:

    Ich freu mich auch am meisten auf Catwoman =P
    Michele Pfeiffer war ja eher so die von den Toten auferstandene Miezendomina (ziemlich top), aber ums realistisch darzustellen is es glaub ich nich verkehrt wie Chris das umgesetzt hat.
    Wie in der alten Serie mit Adam West und auch um ihr Aussehen im Zusammenhang mit dem Namen „Catwoman“ zu rechtfertigen wurde auch glaubhaft umgesetzt.
    Genauso wie ichs gut finde dass Scarecrow nicht mit Hexenhut in Batman Begins rumhüpft, wird es auch von Vorteil sein, wenn Bane nicht mit 10 Lebensnotwendigen Schläuchen umherspaziert und jeder denkt „komm Batman zieh ihm einfach die Stecker“. Glaubt mir, nach The Dark Knight Rises wird niemand mehr sagen, der Bane in Batman Forever würde fieser und Angsteinflößender wirken.
    The Rock??? Bane ist kein „Daddy ohne Plan“ oder eine „Zahnfee auf Bewährung“
    Wer kann sich vorstelln, dass The Rock eine komplexe Strategie ausklügelt um Batman auszuschalten oder Pläne schmiedet um mit einer Truppe, deren cleverer Anführer er sein sollte, eine ganze Stadt zu vernichten? Man muss auch Nolan zugute halten, dass er die Filme so gemacht hat, dass jeder Gefallen daran finden kann und nicht nur für Comicnerds. Gerade weil alles gut durchdacht ist und einen gewissen Realismus ausstrahlt kommen die Filme von Ihm gut an (siehe auch Prestige, Memento und Inception). Angenommen Bane pumpt sich im Film sich auf und ist dann 3 Meter groß, dann schaltet jeder den Kopf ab und denkt „ja ja und gleich passiert der nächste unrealistische Käse nach dem anderen bla bla bla und am Ende gewinnt Batman uuuund laaaangweilig“.

  13. superbatmanfan sagt:

    Noch 127 Tage…wieso muss Chris Nolan aus dem Ende des Films und aus der gesamten Story eigentlich so ein Geheimnis machen?

    Ich hasse das Warten auf coole Sachen, und dieser Film wird bestimmt ein Super-Film!!!

    Bei Comicverfilmungen ist es eigentlich einfacher zu wissen, was so im Film vorkommt, wenn man die Trailer gesehen hat und sich ein bisschen mit den Comics auskennt, aber bei Chris Nolan ist das ja immer anders, weil er immer ein Geheimnis aus den Filmen macht, leider…aber so wird die Vorfreunde auf den Film immer größer, naja, die Zeit wird hoffentlich schnell vergehen:-)

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Naja, was heißt „leider“. Er ist noch einer der wenigen, die versuchen den Film für die Besucher im Kino erlebbar zu machen, während andere Filme schon im vornherein breitgetreten und der Öffentlichkeit preisgegeben werden, so das man sich auch den Kinobesuch sparen könnte.

      Vor ein paar Jahren war es noch normal, das zu einem Film gerade mal das Plakat, der Trailer und ein paar Bilder zum Film erschienen sind bevor er startete. Das sich überhaupt ein Film anbahnt hat man meistens erst im Kino erfahren. Schon ein großer Unterschied zur heutigen Zeit. Und ich bin Herrn Nolan sehr dankbar dafür, das er diesbezüglich sehr altmodisch ist.

    • Sandro sagt:

      Stimmt schon, bei Nolan hat man immer absolutes Kino Feeling, und wenn dann das Warner Bros. Logo über die Leinwand flackert hat man keine Ahnung was jetzt kommt. Woher kommt es eigentlich das gerade bei Batman-Filmen für eine so grosse Sicherheit gesorgt werden muss und die Aufmerksamkeit von Leuten, die die Dreharbeiten heimlich filmen so gross ist.?

    • superbatmanfan sagt:

      Bei den Dreharbeiten zu TDKR wurde da ja noch mehr aufgepasst von der Filmcrew.

      Das Ende des Films kennen nur 5 Leute, wie es hier mal geschrieben wurde(jetzt sind es bestimmt mehr Leute, wegen dem Rohschnitt und dem Soundtrack u.s.w.,aber das sind dann doch sehr wenige!)

      Nur die wichtigsten Leute kennen das Ende.

      Ich freue mich schon so sehr auf TDKR!

      Mir wurde eine Frage bei dem Artikel über die Ankündigung des Downloadcontent nicht beantwortet,dann stelle ich diese einfach mal hier:
      Wann wird dieser Download denn angekündigt?
      Und wann wird dieser dann ungefähr erscheinen?

  14. Batman94 sagt:

    Bane´s Performance wird sicherlich Großartig sein in dem Film. Ich hab viele Filme von Hardy gesehen, das weiß ich 😉

  15. Batman94 sagt:

    Download Content von Arkham City?

  16. superbatmanfan sagt:

    Ja,wurde zumindestens hier berichtet, dass es einen geben wird:

    http://www.batmannews.de/gothamglobe/arkham-city-download-content-ankundigung-angekundigt

  17. Chris sagt:

    Man man man ^^ Je mehr informationen wir über den Film bekommen, desto gespannter und ungeduldiger werden wir XD The Dark Knight Rises wird definitiv der beste der Triologie werden und auch ein würdiger Abschluss wenn man sich den Trailer anschaut.
    Wer sich den im Kino entgehen lässt hat wohl selber Schuld. Der Film ist doch jetzt schon der am meisterwarteste Film diesen Jahres !!!!

  18. BANE2012 sagt:

    hallo batcomputer, was ist an dem gerücht das der rohschnitt von Nolan bis zu 4 stunden dauert?? gibt es da genaure infos???

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Nichts, deswegen wurde es auch nicht mit in die News aufgenommen. Der MTV-Journalist, der das Gerücht in den Umlauf brachte, hatte das nur scherzhaft in seinem Artikel geschrieben. MTV hat später die Passage gestrichen und sich für die Verwirrung entschuldigt.

    • BANE2012 sagt:

      hmm ich hätte mich eigentlich gefreut das der film bis zu drei stunden anauern könnte, das wäre mal ein erlebnis!!!

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer