Menu

TDKR Box Office Deutschland: Über 1 Million Besucher in der ersten Woche

Batman scheint sich mit ‚The Dark Knight Rises‘ nun endgültig bei den deutschen Kinobesuchern durchgesetzt zu haben. Auch der letzte Teil der Nolan-Trilogie lies die Deutschen scharenweise in’s Kino laufen.

‚The Dark Knight Rises‘ startete letzten Donnerstag in 718 Kinos (TDK: 754 Kinos / BB: 674 Kinos) und lockte 857.332 Besucher an (TDK: 868.763 / BB: 218.642) und belegt damit nach Ice Age 4 den zweitbesten Start des Jahres. Mit den 194.132 Zuschauern aus den Mittwoch-Previews steigert der Film sein Einspiel der ersten Woche sogar auf 1.051.464 Besuchern. Laut Blickpunktfilm.de ist TDKR damit erst die vierte Comic-Verfilmung nach Sam Raimis Spider-Man-Filmen, die bereits nach dem Startwochenende mit über 1 Mio. Besuchern aufwartet.

Hier eine Übersicht der Startergebnisse der restlichen Batman-Filme:

670.807 in 559 Kinos BATMAN (1989)
278.324 in 458 Kinos BATMANS RÜCKKEHR (1992)
310.772 in 382 Kinos BATMAN FOREVER (1995)
357.142 in 627 Kinos BATMAN & ROBIN (1997)
218.642 in 674 Kinos BATMAN BEGINS (2005)
868.763 in 754 KinosTHE DARK KNIGHT (2008)

Diesen Donnerstag startet neben ‚Ted‘, Disney/Pixar Merida, welcher ursprünglich in direkter Konkurrenz gegen den Dunklen Ritter antreten sollte. Es bleibt spannend, ob sich diese Verschiebung für den Animationsfilm auszahlt.

Quelle: Blickpunktfilm.de, Insidekino.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

28 comments

  1. ericbr sagt:

    Interessant das Batman Forever und Batman & Robin erfolgreicher waren als Batmans Rückkehr uns sogar Batman Begins…

  2. TiiN sagt:

    Sehr sehr cooles News-Bild 🙂

  3. cesar romero sagt:

    bei tim burtons batman war ich 14 jahre alt,das war ein geiles erlebniss im kino.

  4. Willi Pfaster sagt:

    Meine Güte seid ihr jung … Als Michael Keaton zum ersten mal als Batman zu sehen war, war ich schon 26 … OMG ist das lange her …

  5. H3llNuN sagt:

    Früher haben mich Kinder „Mauerkind“ gehänselt. Heute denke ich mir, „Ich bin ein Batman Kind“ (bin im gleichen Jahr wie Burtons 1er Batman geboren). 😀

  6. Sandro sagt:

    Ich bin zu keiner guten Bat-Zeit geboren, nämlich 1996. Weiss aber noch genau, wie ich zum ersten mal Batman (1989) gesehen habe. Batman Begins war dann der erste im Kino.

  7. Nando sagt:

    Damals BATMAN RETURNS in Canada gesehen, unglaublich lange her…

  8. Katze sagt:

    Meine Kino-Batman Entjungferung war Batman und Robin
    Mit 12. Und schon damals fand ich’s schrecklich XD .
    So komm gerade aus der 2. Rises Vorstellung und hab mir aus lauter Freude
    Noch begins angesehen. Was für ein Abend , bin begeistert,
    Und morgen gleich nochmal The dark Knight rises im o-Ton im Luzerner Zwitter imax
    Jeyyy 🙂

  9. Katze sagt:

    Zwitter imax 😉

  10. Sephiroth sagt:

    Ich war 2 davon 😀

    • Patrick sagt:

      Und ich bisher drei! xD 😀
      Heute folgt Nummer vier auf Englisch! ICH BIN VERRÜCKT! xP

    • myotis034 sagt:

      🙂

      Boa, schon bald das vierte Mal? Nicht schlecht. Und verrückt bist Du höchstens ausserhalb vom „Batman- / Nolan-Universum“. Und O TON ist der Film definitiv MUCH MORE BETTER Patrick! Viel Spass dann noch.

      myotis034

    • Sephiroth sagt:

      Ich wäre heute um ein Haar auch zum dritten Mal gegangen… aber dann haben sich die Leute nimmer gemeldet mit denen ich hin wollte und allein ist mir das zu doof ^^
      Bin eh kein großer Kinogänger… 1-2 Mal im Jahr, wenns hoch kommt ^^

      Und nein… Banes Stimme auf englisch und auch die von Michael Cain kann ich nicht ertragen xD

  11. BaneFan2012 sagt:

    Also ich bin da entäuscht:-(

    Batman & Robin gillt als der schleteste Bat-Fim überhaupt und George Clooney hat sogar eine heftige Attacke von einen Spinner bekommen und dann wurde auch noch seine Karriere in frage gestellt und das alles nur für lächerliche: 357.142 Dollar???? dagegen ist Batman Begins ein Witz!!!
    Falsche Zuschauer und falsches Tv sag ich da nur.

    • Sephiroth sagt:

      Wie wat Dollar?

      Geht hier um die deutschen BESUCHERzahlen in der ersten Woche.

      Aber kannst mal sehen wie sehr Batman & Robin dem Franchise geschadet haben, dass dem Reboot dann anfangs keiner über den Weg getraut hat 😉

  12. mcmaniac sagt:

    Hab den Film gerade im Kino gesehen und muß sagen…so einen schlechten Film hätte ich nicht erwartet.
    Es war echt der langweiligste Batman Film aller Zeiten,bin zweimal fast eingeschlafen so gut „insziniert“ war der.
    Der Hype um diesen Film war echt nicht gerechtfertigt. Fand die Teile davor um einiges besser.
    Hier hat einfach die Atmosphäre, die Action , eine gute Story und ein besserer „Bösewicht“ gefehlt( so wie man es aus den Teilen davor kannte).
    Somit hab ich im Endeffekt 2Std. meines Lebens vergeudet. Das Geld hätt ich besser woanders investiert, aber Fehler die man macht merkt man manchmal erst im nachhinein.
    Man hätte aus dem Film soooo viel machen können, aber leider wurde er voll und ganz verhunzt.

    Fazit: Überhaupt nicht zu empfehlen…der Flop des Jahres!!!!

  13. Zur-En-Arrh sagt:

    noch mal offtopic, da meine letzte Post nicht beanwortet wurde: wo ist die Filmkritik von Katsuragi? Wurde er gelöscht und jetzt totgeschwiegen nur weil er gesagt hat, dass der Film nicht so bombig war? 🙁

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Kurz dazu: Katsuragi hat sich aus freien Stücken zurückgezogen und gleichzeitig all seine Artikel entfernt, was ich persönlich sehr bedauerlich finde – aber er wird seine Gründe dafür gehabt haben.

      Er hat sich auch kurz mit einem eigenen Artikel verabschiedet, den er aber dann auch kurzerhand wieder gelöscht hat. Einen Teil davon kann man noch auf unserer Facebook-Seite nachlesen.

  14. Batman94 sagt:

    Noch mal Off Topic sorry

    @Batcomputer wirst du auch eine Kritik zu TDKR schreiben?

    • Batcomputer Batcomputer sagt:

      Ja, eine Review wird es geben. Allerdings bin ich gerade beruflich so arg eingespannt, das mir dazu gerade einfach die Zeit fehlt. Vielleicht dieses Wochenende, dann hab ich den Film auch zum dritten mal gesehen 😉

  15. Zur-En-Arrh sagt:

    @ Batcomputer

    danke für die Info. Sehr schade. 🙁

    @Batman94

    das wäre echt cool! 🙂

  16. myotis034 sagt:

    Würde mich auch interessieren Batman94. 🙂

  17. myotis034 sagt:

    Ich persönlich finde den „Rückzug“ von Katsuragi bedauerlich. Ja, seine letzte Kritik zu TDKR war auch nicht meine Meinung. Aber genau das ist der Punkt: JEDEM DAS SEINE! Wünsche Katsuragi auf alle Fälle alles Gute und hoffentlich (:)) bald auf ein Wiedersehen.

    myotis034

  18. Batman94 sagt:

    Jaa mich würde es auch interessieren. Aber er wollte ja erst nach dem zweiten gucken was dazu schreiben soweit ich noch weiß. 😉

  19. Zur-En-Arrh sagt:

    Ich habe den TDKR gestern gesehen und musste sagen, dass ich sehr zwiegespalten war. Der Batman-Fan in mir ( ich mochte Batman schon als ich ein kleiner Bub war :D) hatte in jeder Szene wo Batman aufgetaucht ist gejohlt und gefreut, aber der Film hatte teilweise auch einen faden Beigeschmack. Ich will nicht sagen, dass er schlecht ist, aber ich habe teilweise das Gefühl, dass sich Nolan hier einfach übernommen hat. Selbst sein hochgelobtes Inception habe ich „nur“ als „gut“ empfunden, da ich finde dass er schon mal besseres Material abgeliefert hat (siehe: Memento, Prestige und Begins und TDK). 😉

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer