Menu

TDKR Box Office: 30,7 Mio. in der ersten Start-Nacht (Update!)

Wie Warner Bros. berichtet, hat ‚The Dark Knight Rises‘ bereits bei den Mitternacht-Previews über 30 Mio. Dollar eingespielt. Zwar kein neuer Rekord, um den Vorgänger  zu schlagen hat es aber allemal gereicht.

Heute Mitternacht wurde ‚The Dark Knight Rises‘ in 3.000 Kinos in Nord-Amerika aufgeführt und spülte 27 Mio. Dollar 30,7 Mio. Dollar in die Kinokassen. 25 Mio. Dollar wurden schon allein durch den Vorverkauf der Karten generiert.

Update: Warner Bros. hat das Einspielergebnis nach oben korrigiert.

Damit schlägt Nolans letzter Batman-Film seinen Vorgänger, welcher seinerzeit mit 18,4 Mio. Dollar eine neue Benchmark setzte und ein Rekordwochenende von 158 Mio. Dollar einläutete. Zwar konnte TDKR damit die Avengers-„Konkurrenz“ (18,7 Mio.) überholen, für einen neuen Rekord hat es allerdings nicht gereicht. Dafür hätte Batman den letzten Harry Potter-Film schlagen müssen, welcher weiterhin mit 43,5 Mio. unangefochten an der Spitze steht.

Damit platziert sich TDKR bislang wie folgt in der Liste der Mitternachts-Rekorde:

1. Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2 – $43.5 million
2. The Dark Knight Rises: $30,7 million
3. The Twilight Saga: Breaking Dawn Part 1 – $30.3 million
4. The Twilight Saga: Eclipse – $30.1 million
5. The Twilight Saga: New Moon – $26.3 million
6. Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1 – $24 million
7. Harry Potter and the Half-Blood Prince – $22.2 million
8. The Hunger Games – $19.7 million
9. The Avengers – $18.7 million
10. The Dark Knight – $18.5 million

Bislang ist noch unklar, wie sich die tragischen Ereignisse in Denver auf das Wochenend-Ergebnis auswirken werden. Laut Berichten sollen zumindest alle IMAX-Vorstellungen weiterhin ausverkauft sein. Die Premieren-Feierlichkeiten in Paris wurden hingegen abgesagt.

Quelle: Superherohype.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer