Menu

Games: „Suicide Squad: Kill the Justice League“ offiziell vorgestellt.

„Arkham Knight“-Entwickler Rocksteady präsentierten einen exklusiven Rendertrailer zu ihrem neuen Spiel „Suicide Squad: Kill the Justice League“ auf dem DC Fandome.

Schon vor ein paar Tagen kündigte das renommierte Entwicklerstudio Rocksteady anhand eines Teaser-Posters an, dass sie offiziell an einem „Suicide Squad“-Game arbeiten. Auf dem DC Fandome präsentierten sie nun einen ersten „Cinematic-Trailer“.

Da sich das Game wohl noch in einem frühen Entwicklungstadium befindet, konnte man noch kein Gamplay bewundern. Obwohl es nicht danach aussieht, spielt das Game aber tatsächlich in dem von Rocksteady entwickelten Arkham-Universum.

Zum Gampelay gab es nur die vage Info, dass es sich um einen Open World Action Shooter handelt, bei dem bis zu 4 Spieler gleichzeitig spielen können. Als mögliches Erscheinungsdatum wurde nur ein sehr vages 2022 angegeben. Erscheinen soll das Spiel für PC, X-Box X und die PS5.

torsilinfo
Grumpy Old Man, Mediengestalter Bild- und Ton, Film- und Superheldenfan seitdem ich laufen kann. Begeisterter Hobbypodcaster bei www.batmannews.de.

8 comments

  1. Visual Noise sagt:

    5 Jahre nach ihrem letzten Spiel sind bereits vergangen… Nun ein Lebenszeichen und Release 2022… Da bin ich echt stinksauer! Einen Rendertrailer ohne Gameplay hat einfach nicht denselben Effekt!? Keine Ahnung warum da nichts weiter gezeigt werden sollte/konnte,aber auch hier ist meine Begeisterung einfach verpufft… Mein Zockerherz findet keine Liebe…

    • ejb sagt:

      stinksauer zu sein macht natürlich sinn, denn rocksteady ist immerhin verpflichtet, spiele auf den markt zu schmeißen, wann der potentieller käufer das will, und nicht etwa sie selbst. da kann ich die wut wirklich nachempfinden.

      • Visual Noise sagt:

        Danke! Wenigstens Einer der mich versteht! ;D

      • Visual Noise sagt:

        Aber mal im ernst… Mir ist natürlich klar,dass kein Entwicklungsstudio mir eine Rechenschaft ablegen muss… Aber ich hab jetzt so lange,ohne Ankündigung von Rocksteady den Hypetrain gefahren,dass ich persönlich einfach enttäuscht bin,weil der Teaser mir nichts mitgibt außer nen kleinen Film… Das reicht mir im Moment einfach nich! xD Da bin ich mal ein Ego-Schwein!? ^^“ Bin ich wirklich selten! xD

  2. Fluchtwagenfahrer aus Hollywood sagt:

    Der Trailer ist doch geil mit dem skull von brainiac und ganz ehrlich ich hab schon Bock die justice league auszuschalten.

  3. Face sagt:

    Die beiden Game Trailer gibt es jetzt auch auf deutsch

  4. Comicheld sagt:

    Suicide Squad hin oder her, aber ein Rocksteady-Game in Metropolis lädt schonmal zum Entdecken ein 🙂

    Deadshot war aber im Arkhamverse bisher eher hellhäutig…
    Lohnt sich vielleicht auch den Assaul on Arkham-Film nochmal anzuschauen.

  5. Slider sagt:

    @Comicheld: Jap eigt. war er auch anders dargestellt, gerade weil dieser Teil ja wohl im Arkhamverse spielt, aber das wäre wohl halt keine gute Durchmischung und würde gerade in der aktuellen Zeit einen großen Shitstorm nach sich ziehen, den wohl keiner möchte.

    Ich finde, dass das ziemlich interessant aussieht und dort nun auch hoffentlich geklärt wird was mit Batman ist und ob überhaupt vorkommt.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer