Menu

Suicide Squad: Joker & Harley im Interview

Jared Leto und Margot Robbie sprechen in einem Interview über ihre Rollen und wie sie sich darauf vorbereitet haben.

SSQ_Trailer2_00030

Jared Leto darüber, ob wir eine Origin-Story des Jokers zu sehen bekommen:

„Mir ist es wohl nicht erlaubt viel dazu zu sagen. Aber wir haben eine komplett neue Richtung eingeschlagen. Das mussten wir wohl. Es war wichtig. Der Joker wurde schon so oft gut umgesetzt, da weiß man gleich, welches Terrain man nicht betreten sollte. Das gibt einem in etwa den Weg vor, das ist das Gute daran.“

Wie es für ihn ist, den Joker darstellen zu dürfen:

„Für mich ist es eine Ehre. Der Joker ist nun schon seit 75 Jahre eine Figur der Pop-Kultur. Ich bin lediglich der Neue, nach einer langen Liste an Menschen, die ihn immer wieder neu erfunden haben. Die Schauspieler, die Sprecher, die Fernsehserie, die Autoren, die Künstler und Fans. Viele haben den Joker 75 Jahre lang neu interpretiert und neu erfunden. Es ist etwas Besonderes, dies angeboten zu bekommen.“

SSQ_Trailer2_00060

Wie sich Margot Robbie auf die Rolle vorbereitet hat und wie sie Harley sieht:

„Ich habe eine Menge über Geisteskrankheit und gegenseitige Abhängigkeit studiert. Ich wollte einen Zugang zu ihr haben. Um sie zu verstehen. Um zu verstehen, warum sie so dermaßen in den Joker verliebt ist. Ich denke, sie ist zwanghaft Abhängig von ihm. Nach all meinen Recherchen denke ich, dass es mehr eine Abhängigkeit als eine Krankheit ist.

Man sieht viele Seiten von ihr. Manchmal ist sie sehr witzig, manchmal auch wirklich böse. Sie genießt einfach alles, was sie macht. Egal ob sie nun was Gutes oder Schlechtes tut, es begeistert sie gleichermaßen. Und sie ist nicht unbedingt die angenehmste Person.“

Quelle: Superherohype.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 comments

  1. Captain Harlock sagt:

    Es gibt eine Theorie, daß der J 😀 ker der ehemalige Robin ist. Grund zu dieser Annahme
    gibt die Tatsache, daß auf dem Robinsuit die selben Einschußlöcher sind, wie die Narben
    auf Mr. J’s Oberkörper.

    Ich hätte da noch eine andere Theorie und zwar, daß der Joker Robin getötet hat
    und dann anschließend sich den Robinsuit anzog um sich Batman unbemerkt
    nähern zu können um auch ihn zu töten. Dabei kam es dann zu den Einschußlöchern
    und Narben.
    Die Verletzungen könnten aber auch von Pfeilen oder Bolzen kommen, es muß sich hier
    nicht unbedingt um Pistolen- oder Gewehrkugeln handeln.

    • batman01 sagt:

      aber dann würde harley doch nicht so an diesem neuen joker hängen, oder?
      kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass sie ihren mr. j „hintergehen“ würde.

      aber nur MEIN gedanke 🙂

  2. jokerfan sagt:

    Gab es schon einmal eine fantheorie, die sich als richtig herausstellte?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer