Menu

Suicide Squad EC: Das Bonusmaterial

Im Dezember erscheint ‚Suicide Squad‘ als Extended Cut für die verschiedenen Heimmedien. Jetzt ist auch das Bonusmaterial bekannt.

Erstmal die schlechte Nachricht vorweg: Anstatt der ursprünglich angekündigten 13 Minuten längeren Fassung befindet sich auf der Disc eine „nur“ 11 Minuten längere Fassung. Ein Scan der Rückseite der UHD-Version bestätigt die neue längere Laufzeit von 134 Minuten.

1ddi0

Zudem wird der UHD-Version nur die Kinofassung als 4K-Fassung beiliegen. Der Extended Cut findet sich nur auf der beigelegten Blu Ray.

Kommen wir jetzt zum Bonusmaterial. Dank der Cover-Rückseite und einem iTunes-Screenshot können wir bereits absehen, was uns an Material erwartet:

i8amrph

  • Task Force X: One Team, One Mission – Entdecke die Geschichte von DCs berühmt-berüchtigten Bösewichten. (23:06 Minuten)
  • Squad Strength and Skills – Wie haben sie sich in Form gebracht? Erfahrt es hier. (9:01 Minuten)
  • Joker & Harley: The ‚It‘ Couple of the Underworld – Sie ist verdorben. Er hat nen Schaden. Ein Pärchen aus der Hölle. (14:27 Minuten)
  • Chasing the Real – Autor & Regisseur David Ayer zeigt die Methoden, mit denen eine echte surreale Welt kreiert wurde. (9:25 Minuten)
  • This is Gonna Get Loud (10:53 Minuten)
  • Armed to the Teeth (11:46 Minuten)
  • Gag Reel (2:02 Minuten)
  • Musikvideo Sucker for Pain (4:57 Minuten)

Über 80 Minuten an Bonusmaterial erwarten uns also.

nbzn98s

‚Suicide Squad‘ wird am 19. Dezember als 4K UHD, Blu ray, 3D Blu ray, DVD und Digital Download in Deutschland erhältlich sein. Bis auf die DVD-Version wird neben der 123-minütigen Kinofassung auch der 11 Minuten längere Extended Cut auf den Discs zu finden sein. Die Kinofassung erscheint erst am 5. Januar als Digital Download.

-> SUICIDE SQUAD auf DVD, UHD, Blu ray, 3D Blu ray bei Amazon.de vorbestellen.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 Kommentare

  1. Avatar batman_himself sagt:

    Die fehlenden 2 Minuten hatten sicher Harley Quinn in Nackt-Szenen:)
    In dem Film gab es ohnehin zu wenig Haut, obwohl Margot Robbie mitspielt. Vielleicht beim nächsten Mal…

  2. Avatar Visual Noise sagt:

    Es ist schon etwas enttäuschend…die 11min hätte man nun wirklich auch in die Kinofassung nehmen können!? -.-

    Und die 80min Bonusmaterial finde ich für so viele neue Charaktere auch eher sperrlich… Zumal Suicide Squad ordentlich Geld eingebracht haben sollte… Naja…hoffentlich wird es beim Sequel etwas umfangreicher!?

  3. Avatar batman01 sagt:

    musikvideo zu „sucker of pain“ aber nicht zu „heathens“? das ist enttäuschend :(

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
4
3
Stunden
1
3
Minuten
4
6
Sekunden
3
1

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...