Menu

Steve Agee schließt sich „Peacemaker“-Serie an

Wie Deadline berichtet, ist Steve Agee bei der ,Peacemaker‘-Serie von HBO Max mit an Bord, die von ,The Suicide Squad‘-Regisseur James Gunn gemeinsam mit Produzent Peter Safran entwickelt wird.

Der Schauspieler wird in der Serie laut ,Deadline‘-Artikel aber nicht seine Rolle als King Shark übernehmen, sondern die des Belle Reves-Wärters John Economos – den der Schauspieler neben King Shark auch im Film verkörpert. Die Figur soll in Diensten von Amanda Waller stehen.

© Warner Bros.

Neben Steven Agee werden auch einige seiner ,The Suicide Squad‘-Kollegen einen Auftritt in der Serie spendiert bekommen.

Von HBO Max wurden acht Episoden bestellt, die wohl auch von James Gunn geschrieben werden. Einige Folgen wird der Filmemacher demnach auch als Regisseur betreuen, mit der Produktion möchte man Anfang 2021 beginnen. In der Serie werden die Ursprünge des titelgebenden Antihelden ergründet.

Quelle: Deadline.com

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

1 Kommentar

  1. Visual Noise sagt:

    „…den der Schauspieler neben King Shark auch im Film verkörpert…“

    Also spielt er in THE SUICIDE SQUAD ebenfalls zwei Rollen!? Macht er das, weil er sich vom Wächter zu King Shark verwandelt oder ist das rein praktischer Natur, dass man ihn durch CGI als King Shark nicht als den Wächter erkennt (wohl aber seine Stimme)?

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer