Menu

Robin? Jena Malone tritt ‚Batman v Superman‘ bei

Jena Malone, welche bereits in Zack Snyders ‚Sucker Punch‘ zu sehen war, wurde vom ‚Hollywood Reporter‘ für ‚Batman  v Superman: Dawn of Justice‘ bestätigt. Nun ranken sich die ersten Gerüchte um ihre Rolle.

jena_maloneDie 29-jährige US-Schauspielerin (‚The Hunger Games‘) wurde bereits vor Wochen am BvS-Set gesehen, was seinerzeit als Freundschaftsbesuch abgetan wurde. Doch laut dem Branchenmagazin soll Malone tatsächlich eine Rolle im Film spielen.

Welche Rolle genau es sein soll, ist bislang unbekannt. Es hält sich allerdings seit längerem hartnäckig das Gerücht, Malone würde den weiblichen Robin, Carrie Kelley, spielen, welche in Frank Millers ‚The Dark Knight Returns‘ ihren großen Auftritt hatte.

Gestützt wird dieses Gerücht vom Fernsehsender WILX-10, welcher erfahren haben will, dass das Drehbuch einen weiblichen Robin vorsehe und Malone diesen spielen könnte. Diese Aussage stammt von einem Komparsen, welcher mit dieser Information gegen seine Schweigeverpflichtung verstößt und somit eine Millionenklage riskiert.

Zudem zeigt sich Jena Malone seit neuestem mit rot gefärbten Haaren:

Caricamento in corso

Vedi su Instagram

Alles nur Zufall?

batman_rejected_darkknightreturns

Quelle: THR

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

19 comments

  1. Katze sagt:

    Zuersteinmal wow.
    Hab mir bis anhien nur einen männlichen Robin vorgestellt.
    Aber ich lass mich da gerne überraschen.
    Nun bin ich besonders gespannt ob Bruce mit ihr liiert ist oder
    Ob er sogar seine weibliche Robin vor den Kopf gestossen hatt 😉

  2. Sandro sagt:

    Hätte ich eigentlich nichts dagegen, aber der Film ist ja schon so voll mit Charakteren? Batman, Superman, Luthor, Alfred, Lois Lane, Wonder Woman, Cyborg usw.

  3. Mr. D sagt:

    Ich freue mich schon auf die Darstellung von Zack Snyders Batman.

  4. batman_himself sagt:

    An einen weiblichen Robin habe Ich auch schon vor einiger Zeit gedacht:)

    Barbara Gordon hat übrigens auch rote Haare in den Comics, ebenso Batwoman Kathy Kane. Carrie Kelley war ja in den Comics eine 16jährige Göre.

    Naja, egal. Bis der Film kommt, ist noch lange Zeit hin.

  5. Alles nur nicht ein weiblicher Robin… 🙁
    Wie soll denn das funktionieren?!
    Sollte Bruce Wayne nicht eine farbige Freundin haben, die zu dem noch sein Geheimnis kennt?!
    Feiern die dann einen Dreier oder was?!
    Wenn man den Film schon überlädt, dann bitte mit Tim Drake als Robin…

  6. realbatman sagt:

    Bitte nicht robin. Das sollte dann doch ein mann spielen. Aber bevor hayden christensen die rolle kriegt ist mir auch di frau recht.

  7. Captain Harlock sagt:

    Lieber ein Batgirl als einen weiblichen Robin.

  8. H3llNuN sagt:

    Snyder lehnt sich sehr stark an The Dark Knight Returns an, also wäre es auch logisch wenn dort ein rothaariger, weiblicher Robin auftritt.

  9. lil'wayne sagt:

    Bitte nicht.
    Hat mich schon dkr gestört. Hab nichts gegen weibliche Helden aber nicht robin, der muss männlich sein da es genug interessante Charaktere gibt.
    Ich will keine real – Verfilmung von dkr

  10. lil'wayne sagt:

    Barbara Gordon wäre super

  11. Tobi Cooper sagt:

    Ich hätte nichts gegen Carrie Kelly, aber dieses Gerücht, dass Malone diese Rolle übernimmt klingt für mich sehr konstruiert. Ein Komparse kriegt bestimmt nicht das ganze Drehbuch zugesteckt auch selbst nicht wenn sich besagter Komparse eine Szene mit Robin teilt. Und wozu das geheim halten? Wenn Carrie Kelly in diesem Film als Robin auftaucht wird das nicht bis 2016 geheim gehalten werden können. Es würde dann bald auch ein Tweet, ein Foto oder eine Konzeptzeichnung von offizieller Seite veröffentlicht werden, so wie beim Batsuit und beim Batmobil und bei Wonderwoman. Entweder lügt der Komparse oder er ist einfach dämlich, denn enthüllung hin oder her, er wird nicht sehr lange berühmt sein und als Petze wird ihn auch niemand mehr buchen.

  12. visionofvictor sagt:

    AND ALLE, BITTE LEST DAS:
    Wenn ihr das Twitter Bild genauer anschaut, werdet ihr feststellen das Sie sogar blaue Augen hat.
    Schaut ihr Googlebilder an, von Jena Malone, werdet ihr feststellen das Sie keine blauen Augen von Natur aus besitzt.
    Schaut ihr euch nun Bilder in google von The Dark Knight Return’s Robin an, werdet ihr feststellen das die auch blaue Augen hat.
    FAZIT: ES MUSS SO SEIN, DAS MALONE DIE ROBIN VON THE DARK KNIGHT RETURNS SPIELEN WIRD!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  13. Tobi Cooper sagt:

    Barbara Gordon hat auch blaue Augen.

  14. batman01 sagt:

    barbara gordon wäre besser1

  15. Katze sagt:

    Barbara Gordon kann natürlich auch gut sein.
    Lass mich da mal überraschen.
    Überladen muss deswegen der Film auch nicht sein.
    Weiss ja keiner wie viel screentime jeder hatt.
    Läuft vermutlich schon Argh auf das Duo Batman und Superman raus.
    Mit einigen Diana Szenen .
    Allen anderen räume ich noch eher Randerscheinungen ein,
    Schätz ich. Erzählerisch sind ja in Zukunft keine grenzen gesetzt .
    Und auch wenn sie Carrie Kelly spielt kann es ja schon einen dick grayson
    Und oder Tim Drake etc geben.
    In DKR existierte ja auch Jason und dick vor Carrie

    • Frank Drebin sagt:

      Willkommen zurück, Katze.

      Wegen der Jena Malone, wenn sie aussieht wie eine Ente, quakt wie eine Ente, watschelt wie eine Ente, was ist sie dann, eine Ente!!!

    • Thurgood sagt:

      Wir erinnern uns, dass es ziemlich zu Beginn mal das Gerücht(?) gab, dass im Batcave ein altes, zerfetztes (oder zumindest getragenes) Robin-Kostüm in einer Vitrine stehen soll. Passt schon alles mit Carrie Kelly. Warum auch nicht… bislang hab ich ein so gutes Gefühl bei BvS, soll Snyder mal machen. Wenn er eine weibliche Robin haben möchte, wenn er sich schlicht sehr nah an TDKR orientieren möchte, soll er das tun. Es gibt schlechtere Grundlagen. 🙂

  16. tom sagt:

    fassen wir zusammen: batman v superman:

    batman
    superman
    Robin
    aquaman
    Cyborg
    wonder woman
    hab ich jemanden vergessen?

    ich hab ein bisschen angst, das die eigentliche gelinkte Geschichte Batman gg. Superman nur kurz abgehandelt wird und der Rest lediglich eine Vorbereitung des Justice Lique Film ist.
    Ein Umstand der schon Spiderman 2 gekillt hat

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer