Menu

Puppet Master: Aufwändiger Batman-Fan-Film aus dem Nolan-Universum

‚Fanboy‘ aus unserem Batman-Forum macht uns auf einem aufwändig inszenierten Fan-Film mit dem Titel ‚Puppet Master‘ aufmerksam. Der 15 minütige Kurzfilm spielt im Nolan-Universum und ist zeitlich nach den Ereignissen in ‚The Dark Knight‘ angesiedelt. Wer sich schon mal gefragt hat, wie sich Edward Nygma oder der Bauchredner in Nolans Vision einfügen würden, könnte hier eine Antwort finden.

httpvh://youtu.be/9_ioQP1XU3s

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

9 comments

  1. RexMundi sagt:

    Oh, solche Fanfilm-Sachen könnt ihr gerne öfter bringen. Ich habe jetzt erst durch Steve Kups von dem Batman vs. Wolverine Film erfahren und dadurch auch erst von „Seeds of Arkham erfahren“.

    Danke für den hier

  2. Batman94 sagt:

    Jaa, die BatintheSun Fan Filme sind echt super !

  3. Nick Benjamin sagt:

    Bullshit. Das hat nichts mit dem Nolanverse gemein.

    • Tobias sagt:

      Also ich bin verwundert wie du das so empfinden kannst.

      Es wird bezug auf die Handlung des Nolanverse genommen,

      Die Charactere sind alle realistisch heruntergefärbt, auf ein mas das man gut glauben kann.

      keine „superschurken“ Namen Werden Genannt Scarface ist eben nuneinmal der Name der Puppe.

      Man kann gerne anbringen das Arnold Etwas zu nahe an seinem Comic vorbild ist um Nolan typisch zu sein… Zasz war dies aber in BB auch…

  4. TiiN sagt:

    Ein klasse Fan-Film! Mir hat lediglich die spitze Name vom Batmankostüm missfallen.
    Ansonsten sind Licht und Kamera natürlich nicht wie in einem richtigen Film, aber trotzdem eine klasse Umsetzung. Besonders der Darsteller vom Bauchredner hat mir gefallen.

  5. Batdan sagt:

    Also schon echt schön gemacht und gut anzusehen 🙂 Ach diese Fansachen sind echt herrlich 😛 (Batman Dead End, kann man da nur empfehlen!)

    Aber, war ich der einzige dem der Riddler vieeeel zu Jokeresk vorkam? Das war doch praktisch ein Joker ohne Schminke aber dafür mit Melone… naja, eine Sache wurde hier doch aber richtig schön eingebracht, die GADGETS, tolle Ideen uuuund wenigstens mal ein Batarang 😛 Mr. Nolan hat die ja etwas weniger häufig verwendet…

  6. EniGmA sagt:

    Ja, Riddler war sehr an den Joker angelegt… Dieser Spruch bezogen auf die Meinung des „Telefons“ war doch sehr an den „Plan“ des Fernsehers in TDK angelegt! Aber irgendwie auch nett gemacht…

    Verdammt gut fand ich die Idee, das Bein des Riddlers zu verletzen und das er sich auf das Stahlrohr beim Gehen aufstützen muss. So hat der spätere Riddler-Gehstock wenigstens so bereits eine realistische Funktion. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer