Menu

Offiziell: The Dark Knight Rises kommt am 30. November auf DVD und Blu ray

Machen wir es kurz und bündig: Die Heimkino-Fassung von ‚The Dark Knight Rises‘ wird am Freitag, 30. November 2012 in Deutschland auf DVD und Blu ray erscheinen. Dies hat Warner Bros. heute offiziell bestätigt.

Damit landet TDKR sogar 5 Tage vor dem US-Release in unseren Playern. Bislang sind folgende Versionen angekündigt und können bereits bei Amazon.de vorbestellt werden.

DVD (1 Disc): 14,99 EUR
Blu Ray (2 Disc): 17,99 EUR
Blu Ray Steelbook (exklusiv bei Amazon): 28,99 EUR
Blu ray TDK Trilogy Steelbook (exklusiv bei Amazon): 54,99 EUR

Amazon hält derweil weiterhin am Platzhalter-Datum 31. Dezember fest, wird dies aber bestimmt demnächst korrigieren.

Quelle: AreaDVD

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

16 comments

  1. Rovin sagt:

    Und was ist mit der Trilogie Box, mit dem Trilogie-Logo? Und dem Mini-Making Of Buch?

  2. Batman94 sagt:

    YEAAH ! Freu mich 🙂

  3. andreas sagt:

    good sei danck nun ist es amtlich Dark Knight Rises komt ende november hoffe die maske version kommt auch nach deutschland ich holle mir alle versionen holen

  4. Danny P. sagt:

    ungewohnt viele extras für einen chris nolan film…ich als mega extras fan einfach nur genial…:-)

  5. Kyp sagt:

    Wiso kann Amazon nicht endlich offiziell sagen ob es die Collectors Edition mit der zerstörten Maske in Deutschland gibt oder nicht. Ich will sie unbedingt. und ich wüsste gerne wie teuer die wird.

    • Robin sagt:

      Ach, wenn interessiert der Preis. Notfalls wird das Ding halt aus UK importiert, sovie ich weiß, hatten die bisherigen Teile auch deutsche Tonspur und Untiteltitel, von daher mache ich mir deswegen keine Gedanken 😉

  6. EniGmA sagt:

    Wie jetzt, Steelbook nur als Blu Ray?
    Schade, da ich die ersten beiden als Special Edition Steelbook auf DVD habe…

    Scheint unabwendbar nen Blu Ray Player zu kaufen!

    • Batman94 sagt:

      Finde es auch echt kacke, dass die normalen DVD Schauer DEUTLICH Benachtteiligt werden. Gottseidank hab ich mir vor 2 Monaten einen gekauft.

    • BatBoy sagt:

      @EniGmA: Genau das ist die Masche. Auf die ich aber nicht reinfalle.

      Liebe WarnerBros.: Ihr könnt mich mal! Ich musste jahrelang eure komischen billigen Papphüllen ertragen („mit Texttafeln der Schauspieler-Biographien als Bonusmaterial“); doppelseitige DVDs (bloß nicht aus der Hülle nehmen! ihr werdet niemals rausfinden, in welche Hülle die DVD wieder gehört!); „exklusives“, nicht überspringbares Bla-Bla als Intro vor dem Film („nur auf dieser DVD!“); nicht überspringbare Trailer vor dem Film; „exklusives Bonusmaterial auf einer zweiten Disc“ – das in Wahrheit aber nur 45 Minuten geht und obendrein aus 20 Jahre alten Interviews besteht.

      Vielen Dank dafür, dass ihr uns wirklich das Gefühl gebt, dass sich eine DVD von Warner lohnt. Da bekommt man was für sein Geld – nämlich heiße Luft. Wer sich einen Föhn kaufen möchte, kann sich auch eine Warner-DVD holen, ist günstiger.

      Ich werde mir The Dark Knight Rises NICHT kaufen. Dieser Film wird nie in meinem Regal stehen, wie alle zukünftigen Filme von Warner auch getrost von mir ignoriert werden. Euch kann das egal sein, es werden trotzdem genug Käufer zugreifen. Noch könnt ihr euch das leisten. Wenn ihr aber nicht aufpasst und euch um eure Kunden kümmert, werdet ihr bald in der Filmbranche das sein, was Sony im Konsolenbereich ist. Nur so ein Gedanke von mir.

      Was macht eure Marketingabteilung eigentlich den ganzen Tag? Was für Leute arbeiten da? Wo haben die ihr Handwerk gelernt? Am besten zieht ihr euch komplett aus dem Heimkino-Markt zurück und überlasst Paramount & Co. das Feld. Die können es wenigstens.

      Herzlichst

      BatBoy

  7. James G sagt:

    Jeee am gleichen Tag wie die Wii U Hol Ich mir noch gleich Arkhem City Armoured Edition und The Dark Knight Rises auf Blu Ray 30 November Batman Day 🙂

  8. Rave sagt:

    Hi,
    mir ist gerade aufgefallen das die Englische Blu-Ray Trilogy box die Deutschen Tonspuren enthält.

    http://www.amazon.co.uk/Dark-Knight-Trilogy-Blu-ray-Region/dp/B008JARIIA/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1349204275&sr=8-15

  9. Dannylerouge sagt:

    Bei wolverine x-Men Origins war es auch nur ne Einzel DVD in Plastik. 🙁 wenn Warner tatsächlich nur Steelbook auf Bluekackray rausbringt bin ich echt sickig.
    Und Amazon sollte auch mal ne deutliche Trennung von DVD und Bluekackray erkennen lassen. Ich hab kein Geld um mir alle meine DVDs nochmal als Blueray zu kaufen. Wo sind wir denn?

  10. daunen sagt:

    Ich verstehe die ganze Aufregung um das Thema Blu-ray / DVD nicht. Es ist doch nachvollziehbar das ein Unternehmen seine neuesten Technologien den Käufern schmackhaft machen will um die Verkaufszahlen zu erhöhen und dementsprechen die Kosten für die Entwicklungen decken zu können und letztendlich auch Gewinne zu erziehlen. Ich kann ja auch nicht zu VW dackeln und verlangen das sie den 3er Golf wieder in die Produktion nehmen, nur weil vereinzelte Leute nicht den 5er Golf kaufen möchten weil die die neuen Technologien nicht brauchen oder ihnen dieser zu teuer ist..
    Und davon zu reden das WB, durch wegfallen der Produktion von DVD-Steelbooks oder Bonusmaterial leute dazu zu zwingen will auf Blu-ray umzusteigen ist auch vollkommen aus der Luft gegriffen. Wieso sollte ein Konzern in etwas investieren, was der Nachfrage nicht gerecht wird?

    • BatBoy sagt:

      Weil Nachfrage in diesem Fall das Stichwort ist.
      Die Versuche der Filmstudios, die Verkäufe der BR anzukurbeln wirken plump und fast schon verzweifelt. Bis heute fristet BR nur ein Schattendasein und so wie es aussieht, wird es nichtmal ansatzweise in die Sphären der DVD heranreichen. Verkaufte BRs in 2011: 17 Millionen. Verkaufte DVDs: über 101 Millionen – obwohl die Zahlen bei der DVD rückläufig sind, und die der BR steigen. An mangelnder Nachfrage liegt es also nicht.
      Der Vergleich mit VW hinkt von daher ein wenig. Es wäre eher so, als ob einem VW den Golf der letzten Generation ohne sitze anbieten will, nur um ein Auto zu verkaufen, dass kein Mensch haben will. Beim Phaeton wurden das damals ja auch nicht gemacht.
      Ich sehe nicht ein, dass ich mir vorschreiben lasse, welches Medium ich verwenden soll. Ich habe nur einen Röhrenfernseher, Flachbild kann ich mir momentan nicht leisten, ebenso wenig eine PS3 oder einen Player. BR lohnt sich also nicht.
      Alles was ich will ist eine SpecialEdition als DVD. Ich bin bereit, mehr dafür zu zahlen. Stattdessen darf ich mir die peinlichen Versuche ansehen, ein Medium anzukurbeln, das keiner haben möchte.
      Außerdem: welchen Grund hätte WB denn sonst, außer um BR nach oben zu treiben? Ein Dankeschön an alle Käufer der BR ist es wohl nicht.

  11. Batman94 sagt:

    Gebe BatBoy da absolut recht.

  12. XXX sagt:

    Ist schon bekannt, ob bei der Blu-Ray auch die DVD extra beiliegen wird? Hätte zwar gerne ein Steelbook samt abnehmbaren FSK-Logo für die beiden Vorgänger gehabt, aber lieber hole ich mir dann meine erste Blu-Ray samt Extra, statt mir eine abgespeckte und hingerotzte DVD-Edition zuzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer