Menu

Neuer Batman-Darsteller soll im September enthüllt werden

El Mayimbe von Latino Review meldet sich mal wieder per Twitter und sagt eine baldige Casting-Entscheidung zum ‚Batman/Superman‘-Projekt voraus.

So soll laut ihm die Entscheidung in weniger als 30 Tagen gefallen sein.

„Kostenfreie Twitter-Meldung! Hab gehört, dass die die Welt in weniger als 30 Tagen wissen wird, wer den gottverdammten Batman spielen wird“.

 

Bei der Meldung bitte im Hinterkopf behalten, dass es sich dabei um El Mayimbe handelt, der sich mit seinen „Meldungen“ der jüngeren Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Allerdings ist dieser Zeitrahmen auch nicht sonderlich abwegig. Auch laut der letzten Meldung von CosmicBookNews soll die Casting-Entscheidung Mitte September/Anfang Oktober fallen.

Desweiteren kündigt El Mayimbe eine weitere größere Meldung an. Diesmal verpackt in einem Kinderreim:

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

48 comments

  1. Matches sagt:

    Spekulationen bringt niemanden weiter und ich kann Warten bis das reale Ergebnis feststeht.

  2. Matches sagt:

    Spekulationen sind nicht Real und deswegen werde ich Warten bis das wahre Ergebnis feststeht.

  3. darkknight1108 sagt:

    Ja da habt ihr recht 😀 alles ist in ordnung solange es nicht orlando bloom wird

  4. Georg sagt:

    Es ist schade das es keine Advent-Kalender jetzt zu kaufen gibt.
    Jeden Tag ein Kästchen aufmachen bis zur Veröffentlichung.

  5. BatmanBegins19892005 sagt:

    Ich schließe Rowan Atkinson nicht aus.

  6. Aaron sagt:

    Eine große Ankündigung in Sachen Krieg der Sterne steht ja seit Monaten aus, insofern dürfte es da eher in die Richtung gehen. Hoffentlich zumindest.

    Und was Batman angeht… Spätestens seit Keaton dürfte klar sein, dass so ziemlich jeder Batman sein könnte. Was ja auch der Grund ist, wieso niemand Batman demaskieren kann. 🙂

  7. LongWater sagt:

    Die sollen sich schön Zeit lassen um einen guten Batman-Darsteller zu finden, bisschen gedulden können wir uns alle.

  8. Mr.D sagt:

    Ich gebe dir recht, lieber etwas mehr Zeit in kauf nehmen und dafür einen tauglichen Darsteller finden.

  9. DragoMuseweni sagt:

    Vielleicht wird es der große Unbekannte werden den man bis dato noch nicht wahrgenommen hat, und damit auch keiner gerechnet hat.

    • LongWater sagt:

      War ja bei Michael Keaton auch nicht anders. Er war vorher nur aus Comedy-Filmen bekannt, heute bringt ihn jeder nur mit Batman in verbindung (meiner Meinung nach auch der beste Realfilm-Batman ;)).

    • Nacht sagt:

      Liegt wohl eher daran, dass die anderen Rollen (bis auf Beetlejuice) im Vergleich zu Batman ziemlich unbedeutend sind und die Batman-Filme scheinbar einfach jeder gesehen hat.

  10. GothamKnight sagt:

    Vielleicht nehmen die ja zwei Darsteller!
    Einen für Bruce Wayne und einen für Batman.

    • Nacht sagt:

      DAS wäre mal keine schlechte Idee. In der ersten Reihe wäre Clooney als Bruce und Keaton als Batman in allen vier Filmen für viele wohl das Nonplusultra gewesen.

  11. Nightwing sagt:

    Naja die Besetzung zweier Schauspiel ist eigentlich genau schlimmste was man machen könnte. Der Kniff besteht gerade darin einerseits den Playboy und gleichzeitig den Batman zu verkörpern, was -ich erwähne es gerne erneut- von Bale perfekt umgesetzt wurde. Aber es gibt noch andere Schauspieler, die in der Lage dafür sind. Luke Evans ist da wahrscheinlich noch die lukrativste Lösung. Gyllenhaal und Affleck (der eh ablehnt) wäre genau wie dieses Clooney-Milleu. Playboy vielleicht, aber lange nicht einschüchternd. Da hatte ich bei Daredevil mehr Angst vor Elektra 😀
    Wo ich gerade Daredevil anspreche, was haltet ihr von Colin Farrell ?

    • Nacht sagt:

      Dass Bale es besser hingekriegt hat, beide gleichzeitig darstellen, stimmt. Allerdings waren Keaton als Batman und Clooney als Bruce besser. Clooney hat den Playboy besser raushängen lassen, während es bei Bale oft etwas verkrampft wirkte und er sich bei ernsteren Szenen sichtlich wohler fühlte und was sicherlich auch der Grund ist, wieso er scheinbar noch nie in ner Komödie mitgemacht hat. Aber dafür war Bale als Batman natürlich gegenüber Clooney deutlich besser, auch wenn bei letzterem zumindest die Ratschlagszenen, wenn er Robin wieder die Meinung sagt oder lobt, nicht übel waren.

      Gegenüber Keaton war Bale natürlich als Bruce deutlich besser. Er hat von der Statur deutlich besser gepasst und auch den Playboy hin und wieder gespielt, während Keaton zu klein für die Rolle war, bis auf einige Szenen (Rose im ersten, Batcaveszenen) irgendwie verloren wirkte und zumindest im ersten einen auf Clark Kent gemacht und sich leicht trottelig benommen hat. Als Batman hat Bale zwar auch von der Statur her deutlich besser gepasst und wirkte auch einschüchternder, dafür war Keaton zumindest hier, bis auf ein paar Abstriche, besser. Das liegt vor allem daran, dass er um einiges geheimnisvoller wirkte, was bei Bale irgendwie gar nicht vorhanden ist.

      Farrell könnte zwar den Playboy raushängen lassen, als Batman kann ich ihn mir aber fürs erste nicht so wirklich vorstellen. Apropo Daredevil: im Gegensatz zu den meisten Gestalten finde ich, war Affleck als Daredevil nicht schlecht, auch wenn es heißt, dass er es schon lange bereut, da mitgemacht zu haben.

      Die Kandidaten, die für mich am geeignetsten wirken, sind zum einen Luke Evans, als auch Josh Brolin, auch wenn letzterer leicht zu alt wirkt, um Batman jetzt mehrere Jahre zu spielen, falls er nicht vorzeitig keinen bock mehr hätte.

  12. John Crawford sagt:

    Man liest ja ständig wer wird Batman ?
    Aber wie sieht es denn aus mit wer wird
    – Gordon
    – Alfred
    – Gibt es Lucius Fox ?
    Die ich alle Top besetzt fand

  13. Nightwing sagt:

    Gordon/Alfred sollen, so hab ich es jedenfalls in einem früheren Beitrag gelesen, ebenfalls mitspielen. Zudem soll es in Metropolis und in Gotham spielen. Batman soll auch nicht älter sein, sondern um Sups Alter.

  14. John Crawford sagt:

    Und wer kommt da in frage ?

  15. Georg sagt:

    Als Gordon, Robert Redford/Pierce Brosnan/William H. Macy.
    Als Alfred, James Faulkner, (wenn wir in den 80er wären John Hillerman), John Lithgow.
    Als Lucius Fox, Danny Glover oder Reginald VelJohnson (Stirb Langsam).

  16. Bane sagt:

    Manu Bennet wäre der perfekte Batman. Körperlich sehr stark, kann auchz das düstere in Batman perfekt verkörpern und er ist ein Top Actor.
    Scott Adkins als Batman hätte auch was, Statur und Athletik sind da perfekt,
    ist allerdings fraglich, wie er Bruce Wayne verkörpern würde.

  17. Captain Harlock sagt:

    WER ist eigentlich der Schurke ? ? ?

    -Lex Luthor
    -Brainiac
    -Darkside
    -…
    …in Verbindung mit

    -Joker
    -Ra’s al Ghul
    -Hush
    -…
    …oder jemand neues z.B.

    -Ausserirdische
    -Roboter
    -Monster
    -…

  18. Batfan sagt:

    Dem muss ich mich anschließen, mir sehen beide rein optisch für einen Bruce Wayne zu Latino-mäßig aus, mehr kann ich leider nicht beurteilen, da ich noch keinen Film mit Bennet oder Adkins gesehen habe und mir die Namen schlichtweg bisher nichts gesagt haben.

  19. John Crawford sagt:

    Wie wäre es mal mit dem Riddler aber finster und Gnadenlos…

    Kenne mehrere adkins Filme, Hammer Typ aber eher Kämpfer als Schauspieler er machte alles selbst und ohne Seile..

    Also eher kein Bruce Wayne aber eine Rolle als fiesen Schläger wäre schon Top.

    Undisputed 2 und 3 mit ihm sind beide gut !!

  20. darkknight1108 sagt:

    Nur mal so in die Runde geworfen….Batcomputer wird das sicher blad posten aber auf der Gamescom wurde grade folgender Trailer zu Arkham Origins veröffentlicht!
    http://www.youtube.com/watch?v=3vJY9eHFdAU&pxtry=1
    ICH HAB NOCH NIE SO EINEN GEILEN TRAILER GESEHEN :DDDDD

  21. Katze sagt:

    Also ich Denk den schurken wird lex luthor abgeben.
    Kann mir gut vorstellen das er selbst einen plan hatt
    Superman als Bedrohung darzustellen ,
    Kann mir fast nicht vorstellen das ein klassischer Batman Schurke drin vorkommt,
    Glaube eher das Bats ins Superman Universum eingreift als umgekehrt.
    Bin mal gespannt wer’s wird, so ca. Knapp eine Hand Darsteller würde ich schon gerne
    Erstmal in der Rolle des Bruce/Batman sehen, bevor ich mir da ein Urteil anmaße .
    Aber ich Denk Orlando Bloom oder Leo dicaprio währen die falsche Richtung XD

  22. Bane sagt:

    @Batfan: Manu Bennet spielte in der Spartacus Serie den Crixus.
    Vom Acting her, wäre er sicher ein sehr düsterer und maskuliener Batman.

    Bei Adkins würde auch die Physis perfekt stimmen, ob er einen Bruce Wayne spielen kann….schlecht zu beurteilen.

    Liam McInthyre könne ich mir auch gut als Batman vorstellen.

  23. Georg sagt:

    Wie wär´s mit den ehem. Baywatch und Conan Darsteller Jason Momoa.
    Aber er ist zu gross.
    Oder Baywatch Kollege Michael Bergin.
    Oder Jason Statham?
    Wenn der Bruce Wayne Engländer ist, wie wär´s mit einen Amerikaner als Alfred?

  24. GothamKnight sagt:

    Bin davon überzeugt das es einer werden wird, den wir noch garnicht auf m Zettel steht haben.
    Ich bin gespannt

  25. Georg sagt:

    Wenn Christopher Nolan Wes Bentley vorschlägt, ist er für mich ein Hauptkanditat.
    Obwohl wir alle unsere Favoriten haben, ich schätze Luke Evans und Wes Bentley wären in der engeren Auswahl.
    Mit Haupt-Augenmerk Wes Bentley.

    Vielleicht Rowan Atkinson als Alfred, er ist 58!
    Wenn Bruce Wayne zwischen 30-40 ist wäre er ideal.

  26. BATzard sagt:

    Es wird Harro Füllgrabe, mark my words!

  27. Bane sagt:

    Rowan Atkinson als Alfred? Aber nur wenn Jim Carrey Batman wird 😉

  28. Batfan sagt:

    @Bane: Spartacus habe ich nicht gesehen,müßte allenfalls mal bei YouTube vorbei schauen.

    Hat Rowan Atkinson überhaupt schon mal eine ernste Rolle gespielt? Selbst Fagin in Oliver! hat er ja komisch dargestellt.
    Ich könnte mir gut Ben Kingsley oder David Suchet als Alfred vorstellen.

  29. Bane sagt:

    hier mal ein Link zu Manu Bennet als Crixus, darin kommt auch Liam McInthyre vor.

    https://www.youtube.com/watch?v=aGer3PkDnm8

  30. Georg sagt:

    Ich spiele immer mehr mit den Gedanken dass Wes Bentley es wird.
    Wenn Christopher Nolan ihn vorschlägt, wird es wohl sein.
    Er ist 34, 1.80m groß, er wäre ideal. (Henry Cavill ist 1.83m).

    Und wegen Rowan Atkinson, wenn er den Mr. Bean und den Johnny English zu Hause lässt
    und den Rowan oder den Atkinson rauslässt, wäre es super.
    Er soll privat nicht so lustig sein, (habe ich gehört).

    Ben Kingsley war bei Iron Man und Marvel, würden die ihn nehmen?.
    David Suchet wäre okay. (Ich bin nicht so „familiar“ mit den englischen Schauspielern).
    Deswegen Rowan Atkinson.

  31. Mr.D sagt:

    Das wusste ich auch schon aber ich bin zimlich
    Gespand wer der neue batman© ist

  32. Captain Harlock sagt:

    Habe mir Christopher Nolan’s Vorschlag „Wes Bentley“ mal genauer angeschaut
    und glaube, der ist garnicht so verkehrt.

    🙂 Achtung 🙂

    für alle, die die beiden „The Dark Knight Returns“ DVD’s noch
    nicht ihr Eigen nennen können ! ! !

    🙂 Habe mir heute beide DVD’s für je 2,99 Euro bei Kik gekauft. 🙂

    Billiger gehts fast nicht mehr.

  33. matchesmalone sagt:

    Ian Glen als älterer Joker^^

  34. darkknight1108 sagt:

    Neuer Schauspieler für Batman wurde bekannt gegeben! Ich weiss ja nicht ob das als spoiler gilt …aber zur sicherheit ACHTUNG SPOILER






    http://www.ign.com/articles/2013/08/23/ben-affleck-to-play-batman-in-man-of-steel-sequel

  35. Juergen sagt:

    Auf der Seite Batman-News.com ist Ben Affleck als neuer Batman von seiten von Warner bestätigt worden. Wenns stimmt, wieso ausgerechnet DER?????? Als Daredevil fand ich ihn schon nicht überzeugend, und in dem Bio-Drama Die Hollywood-Verschwörung, wo er den ersten Superman-Darsteller George Reeves verkörpert, schon gar nicht. Um Charlie Harper zu zitieren: “ Das darf doch wohl nicht wahr sein!!!!“

  36. Sephiroth sagt:

    So… Ben Affleck ist jetzt der neue Batman? http://www.imdb.com/news/ni56087514/

    Na klasse… scheint keine Fakenews zu sein…

  37. Christian Mauch sagt:

    Ben Affleck hat das Rennen gewonnen! Er wird in Man of Steal 2 neben Henry Cavill als dunkler Ritter spielen.

    Hierzu ein Statement von Snyder:

    „Afflecks Batman wird dabei nichts mit dem aus Christopher Nolans „The Dark Knight“-Trilogie (gespielt von Christian Bale) zu tun haben. Synder und Affleck werden eine neue Verkörperung der Figur kreieren und der Filmemacher wird dabei auf „Man of Steel“ aufbauen und seine neue Geschichte in eben jenem geschaffenen Universum ansiedeln. David S. Goyer verfasst das Drehbuch nach einer zusammen mit Snyder kreierten Story. Die Handlung des Films wird nicht auf der Comic-Vorlage, in denen die beiden Helden gegeneinander kämpfen, basieren; diese aber als Anregung „

  38. Kaltonas sagt:

    Tja, diese News ist schon auf vielen Seiten aufgetaucht. Ich könnte gerade echt Kotzen.(tschuldigung für die Ausdrucksweise)

    Das ist ja mal ne ganz üble Fehlbesetzung. Was Rauchen die den bei Warner um Affleck als Batman einzustellen.

  39. Christian Mauch sagt:

    ( Fortsetzung )

    Affleck stelle laut Snyder ein Gegengewicht zu Cavills Superman dar: „Er hat die Schauspiel-Qualitäten, um ein vielschichtiges Porträt eines Mannes zu schaffen, der weiser und älter ist als Clark Kent [aka Superman] und die Narben eines erfahrenen Kämpfers gegen die Kriminalität hat, aber dennoch den Charme, den die Welt in Milliardär Bruce Wayne sieht“, so der Regisseur in der Bekanntgabe.

    Quelle: Filmstarts.de

  40. peteK sagt:

    Ben Affleck?!?

  41. Michael sagt:

    Also ich find es jetzt nicht schlimm das Ben Batman spielt,fynd ihn schon in Daredevil cool und brachte das „wütende“ recht gut rüber.Ich denke er wird uns schon mit seiner Darstellung zum positiven überraschen.

  42. Gonzo sagt:

    Wie ich das gelesen hab, musste ich sofort an Val Kilmer, George Clooney und die Nippel denken.

  43. Krayzee sagt:

    Boah nee oder?
    Nich Affleck! Der war in Daredevil schon nich wirklich der Knaller, aber den gealterten Bats kauf ich ihm ma gar nich ab!
    Ich bin … Sprachlos^^

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer