Menu

Neue Namen im Batman Casting-Karusell

Schon länger keine neuen Namen zum möglichen Batman-Darsteller im anstehenden Batman/Superman-Projekt vernommen? CosmicBookNews liefert Nachschub.

So bekam CosmicBookNews von einer DC Entertainment-Quelle eine Liste an Namen, die zum Screentest eingeladen wurden. Diese Namen sind:

batman_casting_2

  • Wes Bentley (34, ‚American Beauty‘, ‚Die Tribute von Panem‘)
  • Jake Gyllenhaal (32, ‚Donnie Darko‘, ‚Source Code‘)
  • Luke Evans (34, ‚Robin Hood‘, Fast & Furious 6)
  • Ben Affleck (41, ‚Argo‘, ‚Daredevil‘)

Wes Bentley soll angeblich eine Empfehlung von Christopher Nolan sein. Dieser dreht gerade ‚Interstellar‘ mit ihm in einer Nebenrolle.

David Goyer war von jeher ein Fan von Jake Gyllenhaal und wollte ihn bereits für ‚Batman Begins‘ in der Hauptrolle.

Luke Evans, ein auftrebender Schauspieler, welcher noch mit Henry Cavill in ‚Immortal‘ zu sehen war und nach ‚Der Hobbit‘, ‚Fast and Furios 6‘ nun in seinem nächsten Film Dracula spielen wird.

Affleck wird das Angebot zum Vorsprechen wahrscheinlich ablehnen. Warner probiert trotzdem sein Glück.

Davor gab es Gerüchte über Tyler Hoechlin, dieser scheint aber mit seinen 25 Jahren zu jung für die Rolle zu sein und wird wohl nicht zum Casting geladen. Auch der Name Scott Adkins (37) hält sich hartnäckig und habe bereits für die Rolle vorgesprochen. Die DC Entertainment-Quelle verneint dies. Die Screentests sollen erst im September beginnen. Die offizielle Verkündung soll Mitte September, Anfang Oktober folgen.

Von anderen Quellen war zu hören, Ethan Hawke (42, ‚Gattaca‘, ‚Before Midnight‘) könnte gute Chancen auf die Rolle des Dunklen Ritters haben.

Quelle: CosmicBookNews

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer