Menu

Justice League BTS-Analyse: Die Geschichte hinter dem Set-Video

Zum Abschluss der ‚Justice League‘-Dreharbeiten in England veröffentlichte Zack Snyder ein Hinter-den-Kulissen-Video vom Set. Aber was steckt hinter den anderthalb Minuten an Material? Wir haben es uns etwas genauer angesehen.

jl_bts_00001

Zack Snyder am Set der „Bruce trifft Aquaman“-Szene, welche wir bereits aus dem SDCC-Material kennen. Hinter Mr. Snyder: der deutsche Kameramann Florian Wagner.

jl_bts_00002

Snyder bleibt Freund des klassischen Filmdrehs und setzt auf Film statt Digital. Wie wir bereits wissen, werden diesmal keine speziellen IMAX-Szenen gedreht.

jl_bts_00003

Gal Gadot als Wonder Woman. Spricht sie hier mit ihrem Agenten oder gehört der Anzugträger in die Filmszene?

jl_bts_00004

Aquaman ist der letzte, der sich für die Justice League überreden lies. In dieser Szene betritt er mit Cyborg und Wonder Woman Batmans Basis, den ‚Flying Fox‘.

jl_bts_00005

So lieben wir Batman! Ein Stuntman springt im Batsuit von einem Vorsprung vom Dach, welcher wie in den klassischen Batman-Comics aussieht und in filmischer Form zuletzt in den Burton (und – ok – auch den Schumacher)-Filmen gesehen haben.

jl_bts_00006

Die Justice League endlich vereint: Flash, Batman (ohne Maske!), Aquaman (!), Wonder Woman und Cyborg. Mit einem Fahrstuhl gelangen sie in den Batcave.

jl_bts_00007

Sind dies die S.T.A.R.-Labs, aus dem Wissenschaftler von Paradämonen entführt wurden? Zumindest der linke Teil des Sets sieht recht verwüstet aus. Oder erleben wir hier erneut Cyborgs Geburt in einem Rückblick?

jl_bts_00008

Henry Cavill als Superman am ‚Justice League‘-Set. Sein Kostüm scheint keine großen Änderungen durchgemacht zu haben. So auch nicht sein Bartwuchs oder seine Frisur.

jl_bts_00009

Set-Designer Patrick Tatopoulos „auf“ dem Dach des Gotham Police Departments. Im Hintergrund ist das aktive Batsignal zu sehen. Vermutlich wird hier die Szene mit Commissioner Gordon, Batman, Wonder Woman, Flash und Cyborg gedreht. Hier erfährt die noch nicht vollständige Justice League von der Entführung mehrerer Wissenschaftler, unter anderem Cyborgs Vater, durch Paradämonen.

jl_bts_00010 jl_bts_00011 jl_bts_00012 jl_bts_00013

Einen Teil dieser Szene kennen wir bereits aus dem SDCC-Material. Hier merkt Cyborg an, dass er Batman nur als Mythos kenne. Vermutlich befindet sich die Justice League hier im Versteck der Paradämonen, welches sich unter Stykers Island befinden soll.

jl_bts_00014 jl_bts_00015

Mit seiner Grappling Gun schwingt sich Batman auf die andere Seite.

jl_bts_00016

Amazonen im Training. Zwei Stuntfrauen proben eine Aufnahme, bei der sie vermutlich eine herunterfallendes Tor aufhalten wollen.

jl_bts_00017

Einer der entführten Wissenschaftler wird (vermutlich von einem Paradämonen oder gar Steppenwolf) gegen eine Wand geschleudert.

jl_bts_00018

Auch Flash wird durch die Luft geschleudert.

jl_bts_00019

Ein Mann wird an einem Seil nach oben gezogen und verliert dabei seine Waffe. Sieht nach einer klassischen Batman-Situation aus. Oder ein Paradämon schnappt ihn sich.

jl_bts_00020

Die CGI-Suits deuten auf Paradämonen hin, die den Flying Fox infiltrieren. Anscheinend erwartet sie dort eine böse Überraschung.

jl_bts_00021

Batman stürzt sich im Versteck der Paradämonen hinab. Wie schon bei ‚Man of Steel‘, ‚Batman v Superman‘ und ‚Suicide Squad‘ wird das Cape nachträglich per CGI hinzugefügt.

jl_bts_00022 jl_bts_00024

Aquaman und Wonder Woman. Diana schlägt schreiend auf ihr Schild, was vermutlich Kräfte freisetzt.

jl_bts_00023

Diese Szene kennen wir bereits von einem Bild: Batman im Tactical Suit im Flying Fox.

jl_bts_00025 jl_bts_00026

Ein Außendreh in London. Die Londoner Polizei hat ein Gebäude umstellt. Es folgt eine gewaltige Explosion.

jl_bts_00027

Aquaman, Wonder Woman und The Flash sind anscheinend von Gefahr umzingelt. Detail am Bildrand: Blumen, Luftballons und abgelegte Blumen sind hinter einem abgesperrten Bereich zu sehen. Wem zu Ehren dienen diese? Superman?

jl_bts_00028

Das Drehteam am Indoor-Set des Gotham City University-Sportplatzes, auf dem Victor Stone vermutlich als Footballspieler in Aktion zu sehen sein wird.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

10 comments

  1. Alex sagt:

    Die Szene im Treppenhaus erinnert mich an Tim Burtons Batman. Diesmal ist die Justice League dabei. ??

  2. Damio sagt:

    Sieht nach viel action aus !!! Aber supermann noch nicht zu gesicht bekommen !!! Der taucht auf wenns brennt

  3. Mick sagt:

    Tolles Material macht Bock auf mehr. Das man Supermann nur auf 1 Foto sieht ist klug weil man will ja nicht zuviel verraten wie er wieder zurück kommt

  4. Captain Harlock sagt:

    Zumindest die neuen Batohren sehen besser aus (aber noch nicht optimal). 😉

  5. Visual Noise sagt:

    Sieht nach ner Menge Spaß für alle aus! 😀 Gal Gadot trifft Wonder Woman einfach zu hervorragend…sie ist in ihrem Kostüm wirklich zum verlieben! 🙂

    Die Szene mit Aquaman, wie er das Schwert von Wonder Woman zieht, ist urst komisch!? xD

    Ich hoffe dass der nächste Trailer noch dieses Jahr rauskommt und auch nichts weiter über die Story verrät. So eine Fauxpas wie mit Doomsday sollte dringend vermieden werden… -.-

  6. batman_himself sagt:

    Ich hoffe noch auf ein geheimes 7.Mitglied der Justice League und hoffe auf den Martian Manhunter. Das sllte dann auch das große Geheimnis bleiben, wenn es so ist.
    Oder man läßt es bei den 6, was aber den Comics nicht gerecht wäre.
    Also, wie gesagt, MM wäre zu cool, wenn er drin wäre. Oder es ist doch Green Lantern…
    Wäre schön, wenn es diesmal richtige Überraschungen drin wären, die auch in den Trailern dann nicht auftauchen…

  7. Batfleck sagt:

    @batman_himself

    Da bin ich voll deiner Meinung! Der Marsianer wäre einfach nur göttlich…
    Green Lantern kommt auf jeden Fall dazu und eventuell auch Shazam.

  8. Visual Noise sagt:

    Sollte man vorsichtig mit dem Wünschen sein…es wird abermals ziemlich knifflig, nicht nur alle neuen Charakter in das DCEU einzuführen, sondern den großen Namen Flash, Cyborg, Aquaman überhaupt gerecht zu werden.

    Die Geschichten jedes Helden müssen ja auch erstmal anständig erzählt werden. Immerhin geht es hier nicht um einen Slipknot! xD Und da Superman ja auch noch ein Wörtchen mitreden möchte, könnte ein noch gewaltigerer Charakter a la Marian Manhunter die Balance unnötig ins Straucheln bringen. Vielleicht erstmal nur eine Andeutung oder vorsichtige Überleitung…auf jeden Fall lieber alles mit der nötigen Ruhe, schließlich soll mich der Film aus den Socken hauen! xD

    Apropos aus den Socken…ist Gal Gadot nicht eine wunderbare Wonder Woman!? Hach wenn doch schon Juni wäre… xD

  9. Batfleck sagt:

    Gal ist DIE Wonder Woman! ❤

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer