Menu

Justice League: Snyder Cut soll zeitnah auf Disc erscheinen

In den USA soll „Zack Snyder’s Justice League“ noch im selben Monat der Streaming-Verwertung auf einem physischen Medium erscheinen.

Dies berichtet die renommierte Plattform TheDigitalBits.com auf Basis ihrer Studio-Quellen. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt, wird aber ebenfalls für März 2021 auf 4K UHD erwartet.

Ein konkreter Release-Termin des Snyder Cuts auf HBO Max wurde bislang nicht kommuniziert. Spekuliert wird auf den 24. März, da an diesem Tag im Jahr 2016 ‚Batman v Superman‘ an den Start ging.

Quelle: TheDigitalBits.com

Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

15 Kommentare

  1. misterm86 sagt:

    Gibts den wohl auch generell auf deutsch? Weiss Gerd da vll was?

  2. Edgenson sagt:

    Hoffentlich auf Deutsch Hoffentlich auch auf Normaler BluRay
    Hoffentlich zeitnah zum US Release

    Danke

  3. GothamKnight sagt:

    @batcomputer

    Fangen die Synchronsprecher eigentlich mit dem vertonen an, wenn sich der Film in der Post Production befindet ?

    Oder wenn der Film komplett fertig ist ?

    • Batcomputer sagt:

      In der Regel, wenn der Film fertig ist – aber es gibt auch Ausnahmen im Blockbusterbereich, wenn ein Film weltweit starten muss oder die Geheimniskrämerei recht hoch ist. Und da Snyder Ende letzten Jahres noch von 90% sprach und damit auch bald durch sein müsste, dürfte es noch genug Zeit für eine anständige Synchro geben.

      • GothamKnight sagt:

        Wahrscheinlich müssen die Sprecher ihre eigentlichen Dialoge zu Ende sprechen da sie ja schon 2016 damit begonnen haben bevor alles den Bach runter ging.

        Oder meinst du die sprechen alles komplett neu ein ?
        Würde für mich eher Sinn machen, da sich der Soundmix des Films bestimmt noch verändert hat…

        Würde mich eh interessieren ob die anfangs nur die Dialoge der Trailer einsprechen oder bereits mehr…

      • Batcomputer sagt:

        Ich gehe mal davon aus, dass – wenn der Film synchronisiert wird – er komplett neu eingesprochen wird. Die neue Version wird einen völlig neuen Aufbau haben, neue Szenen verwenden und alte Szenen ersetzen und in neue Verhältnisse stellen. Es dürfte weitaus einfacher sein, den kompletten Film neu zu synchronisieren, als die einzelnen noch bestand habenden Elemente zusammen zu suchen und zu verwerten.

  4. Jonathan Hart sagt:

    Der Donnercut war nur auf Englisch.

    • Henning sagt:

      Allerdings kein passender Vergleich. Der Donner-Cut kam 26 Jahre nach Kinostart von Superman II heraus und hätte eine komplette Neusynchro erforderlich gemacht. Dazu kam der in Deutschland gar nicht als einzelne VÖ.

      Ich bin mir sehr sicher, dass Snyder Cut, sofern er hierzulande auf Disc erscheint, nicht nur auf Englisch erscheinen wird, denn eine Synchro wird es mit ziemlicher Sicherheit geben.

  5. Florian sagt:

    Das sind gute Nachrichten 🙂

  6. Joe sagt:

    Ich denke auch auf eine zeitnah synchronisierte Fassung, da eine Auswertung nur in den USA nicht rentabel wäre

  7. H3llNuN sagt:

    Im Play Store konnte ich ihn auch schon vor ein paar Wochen auf meine Wunschliste setzen.

    • Batcomputer sagt:

      Es sei aber auch darauf hingewiesen, dass Google Play Movies JEGLICHE Filme listet, die noch gar nicht in den Kinos laufen oder gar einen Starttermin haben (Black Adam z.B.). Hier wird vermutlich lediglich eine Filmdatenbank angezapft und dabei taucht natürlich auch mal der Snyder Cut auf.

  8. Cloud sagt:

    Ich würde mir, wie so viele hier, auch einen Zeitnahen Release in Deutschland wünschen und vor allem eine deutsche synchro.
    Habe aber das Gefühl, dass gerade wegen Corona, sich alles extrem nach hinten verschieben wird. Wenn wir Glück haben bekommen wir den Snydercut auf Deutsch evtl im Sommer zu sehen. Vorher rechne ich persönlich nicht damit.
    Das ist aber nur mein reines Bauchgefühl.
    Hoffen wir das es nicht so kommt.

    • H3llNuN sagt:

      Ich denke (und hoffe 😀 ) das sollte kein Problem sein. Discovery und The Mandalorian (beides Serien dessen deutsche Folge mit 1 Tag Verzögerung gestreamt wurde) zeigen ja das die Synchro aktuell kein Problem darstellen sollten.
      Klar, der SnyderCut geht 4 Std. im Gegensatz zu 1 Std. Discovery, jedoch sollte es trotzdem nicht im Verhältnis viel länger dauern.

  9. Matches sagt:

    Zum Glück ist die Arbeitswelt ja nicht vom Lockdown betroffen, bis auf die „vermeintlichen“ Gefahrenquellen wie Restaurants, Kinos, Fitnesscenter usw.
    Heutzutage werden ja alle Sprecher ge-xt/einzeln aufgenommen.
    Hygienischer gehts ja garnicht mehr. Somit dürfte der Synchro nix im Wege stehen.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer