RSS Twitter Facebook YouTube

Justice League Mortal: Das wären die Kostüme gewesen UPDATE!

Autor: Batcomputer | 27. März 2018 um 16:40 Uhr | 20 Kommentare   

Erst kürzlich haben wir über neu aufgetauchte Produktionszeichnungen zu George Millers ‚Justice League: Mortal‘-Projekt berichtet, welches 2008 auf Eis gelegt wurde. Nun sind Bilder der Superhelden-Kostüme aufgetaucht.

In Interviews schwärmte der Fast-Batman-Darsteller Arnie Hammer immer wieder über die von WETA konzipierten Kostüme, welche bereits produziert wurden. Jetzt gelangten Test-Shots von den Kostümen ins Netz:

 

Leider liegt das Bild nur in dieser schlechten Auflösung vor. Von den abgebildeten Figuren soll lediglich Megan Gale als Wonder Woman zu sehen sein. Die restlichen Kostüme sollen von Komparsen gefüllt worden sein.

Weitere Konzeptzeichnungen, welch von WETA signiert wurden, sind bei Twitter aufgetaucht:

UPDATE: Es sind noch weitere Kostüm-Entwürfe für den Batman-Suit aufgetaucht.

Mehr Infos zu ‚Justice League: Mortal‘ findet ihr in unserem BATMAN: REJECTED-Special.

20 Kommentare

  1. Geschrieben von Jonathan Hart am 23 März 18 um 11:25

    Superman geht ja, aber Batman.

  2. Geschrieben von bjoern am 23 März 18 um 11:29

    Wenn man die Bilder so sieht kann man froh sein, dass der Film nicht gedreht wurde.

    • Geschrieben von batman01 am 23 März 18 um 11:36

      das hab ich mir auch gerade gedacht. wann sollte der film erscheinen? 2007?
      da gab es doch bereits batman begins und da war bales kostüm noch klassisch aus gummi ;)

    • Geschrieben von Hasan Özkan am 24 März 18 um 11:57

      Finde ich auch

  3. Geschrieben von Nando am 23 März 18 um 11:43

    Relativ unschön bis auf GL und Aquaman

  4. Geschrieben von batgadget am 23 März 18 um 16:22

    Sollen da Tribals auf der Maske von Batman sein?

    • Batcomputer
      Geschrieben von Batcomputer am 23 März 18 um 20:49

      Für Batmans Kostüm nahm man wohl die Bezeichnung „Dunkler Ritter“ sehr wörtlich. Sein gesamter Suit ist eine Ritter-Rüstung, inklusive Kettenhemd, Nasenschutz und eben Verzierungen am Helm.

      • Geschrieben von batgadget am 24 März 18 um 11:12

        Das ist von der Idee her immer ein sehr interessanter Ansatz, aber designtechnisch wirkt es misslungen. Das Kostüm soll bis auf das allerletzte Detail effizient für die Verbrechensbekämpfung sein und Angst einflößen. Natürlich sollte es im Film auch cool rüberkommen, aber Naja.

  5. Geschrieben von Florian am 23 März 18 um 17:55

    Dann lob ich mir das Design der Kostüme aus den Justice League Film. Die hier abgebildeten Kostüme gehen meiner Meinung nach gar nicht.

  6. Geschrieben von Visual Noise am 23 März 18 um 20:59

    Ohjeminee… Also was da mit dem Batsuit angedacht war ist schon sehr speziell! xD Der Rest ist halt super grell und… Meh… Snyder-Cut… Räusper…

  7. Geschrieben von BrightKnight am 24 März 18 um 06:42

    Der Batsuit gefällt mir eigentlich sogar recht gut…
    ich mochte allerdings auch den aus „Dark Knight“ bisher am meisten (Burtons Batsuit lasse ich jetzt mal aussen vor), da er „technisch“ wirkte… eher wie ein Kampfanzug.
    Live hätte die bestimmt aufh nochmal anders gewirkt…Konzeptzeichnungen wirken ja oft sehr übertrieben.
    Mir gefällt die Vorstellung eines „Panzers“, der aber nicht so übertrieben wie in the Dakn Knight ist (übertrieben im Sinne von „man sieht, dass es Plastik ist“).

    Aquaman sieht richtig schlimm aus… allerdings sieht Momoas Aquaman auch eher nach nem Wrestler-Tattoos-Pseudohelden aus. Weniger ist oft mehr.

    Wonder Woman gefällt mir fast besser als die aktuelle Version, zumindest vom Nauchnabel aufwärts… Der Lederlook wirkt „realistischer“. Beider Versionen versauen es aber ab dem Bauchnabel abwärts.
    Hier wäre „mehr ist mehr“ besser und glaubwürdiger.

    Snyders Batman finde ich ziemlich „meeeeehhhhh“ und den Flash auch.
    Batman wirkt mir zu Comichaft (es sind nun mal zwei Medien… ) und Flash sieht aus wie rotes Plastik vom Paketband umwickelt…. macht keinen Sinn.

    • Geschrieben von BrightKnight am 24 März 18 um 07:01

      Den Preis für das schlechteste Helden-Design veleihe ich aber zur Zeit Spider-Man…. keine Ahnung, was sich Marvel/Sony dabei gedacht hat…. Der 1:1 Comiclook wirkt einfach albern, bzw. reisst er mich komplett raus. Die beweklichen Okulare finde ich geil, aber die hätten auch auf einen realistischeren Anzug gepasst…
      Noch schlimmer wird es anscheinend in Infinty War…. leider. Iron-Spidey kann ich jetzt schon nicht leiden ;)
      (wobei Homecoming ein echt toller Film war… nicht zuletzt durch die Popkulturellen Referenzen).

      • Geschrieben von Ein Fan am 24 März 18 um 12:52

        Hmm interessant. Die Mehrheit liebt die neuen Suits von Spidey, vor allem den Iron Suit. Ich für meinen Teil auch, sieht alles einfach unglaublich fett aus. Aber für mich gilt: ein Kostüm macht für mich keinen Film als Ganzes aus.

      • Geschrieben von Visual Noise am 24 März 18 um 13:58

        Von Marvel konnte mich bisher nur Iron Man und Spiderman fesseln (Ja, sogar The Amazing Variante)… Aber das Kostüm sieht immer nach Spidey aus… Mir fällt es schwer beim bloßen Schauen einen Unterschied auszumachen… Irgendwas blau-rotes-dehnbares mit Spinnenmuster halt.. xD

  8. Geschrieben von GothamKnight am 24 März 18 um 16:35

    Armie Hammer hat bereits getwittert dass das Batman Kostüm nicht seinem entsprach.

  9. Geschrieben von batman01 am 27 März 18 um 17:25

    na holla. solid snake lässt grüßen. das hat mit utility BELT ja nichts mehr zu tun. sind ja schon utility HOSENTRÄGER ;)

    • Geschrieben von Visual Noise am 27 März 18 um 23:14

      Ich dachte sofort an Old Snake.. Finds aber mega gut! xD

  10. Geschrieben von batman01 am 28 März 18 um 10:09

    interessant ist ja goeff johns cover bild auf seiner facebook seite!
    ob er wohl wegen irgendetwas wütend ist? ;)

    • Henning
      Geschrieben von Henning am 28 März 18 um 17:19

      Wegen was ist er wohl wütend, hast Du eine Idee?

      • Geschrieben von batman01 am 28 März 18 um 18:09

        dass er kein einfluss mehr auf kommende dc filme hat? hoffe ich zumindest ;)

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.