RSS Twitter Facebook YouTube

‚Justice League Action‘ kommt auf DVD

Autor: Batcomputer | 15. Februar 2018 um 19:44 Uhr | 5 Kommentare   

Und die nächste DVD-Veröffentlichung steht ins Haus: die erste Staffel von Justice League Action

Auch wenn der Stil für Hardcore-Fans gewöhnungsbedürftig ist, kam die Zeichentrickserie auf Speed (11 Minuten pro Folge) bei den Fans erstaunlich gut an.  Die 52 Episoden der ersten Staffel wurden im vergangenen Winter auf dem deutschen Cartoon Network ausgestrahlt und erscheinen am 24. Mai 2018 erstmals auf DVD.

Bei Amazon.de kann das 2 Disc-Set aktuell für 17,99 EUR vorbestellt werden. Der Onlineshop von Saturn.de bietet es sogar zum Vorbestellerpreis von 8,29 EUR an – inkl. Versandkosten.

Batman, Superman und Wonder Woman führen die DC Comics Superhelden gegen ihre bekanntesten Gegner in Abenteuer voller Spannung, Spaß und Action an. Und es wird keine Zeit verschwendet, denn jede der 11-minütigen Episoden startet inmitten von blitzartiger Heldenaction. Ob es nun darum geht die Erde zu verteidigen, auf ausserirdische Besucher zu treffen oder die bizarren Mächte der Magie zu bekämpfen – das immer wechselnde Team der Justice League-Helden nehmen sich jeder Herausforderung an.

Justice League Action bietet in der Originalfassung ein Aufgebot an prominenten Stamm-und Gaststimmen. Kevin Conroy wird einmal mehr als Batman zu hören sein, genauso wie Mark Hamill als Joker. James Woods ist als Lex Luthor zu hören, Diedrich Bader ist Booster Gold und viele weitere Stars vertonen deinen Lieblings DC Comics Superhelden und Schurken.

Sam Register (Teens Titans Go!) dient zusammen mit Butch Lukic (Justice League, Batman Beyond) als Ausführender Produzent, Alan Burnett (Batman: The Animated Series) und Jim Krieg (Green Lantern: The Animated Series) übernehmen die Rolle der Produzenten.

Vielen Dank an batman_himself für den Hinweis.

5 Kommentare

  1. Geschrieben von batman01 am 15 Februar 18 um 19:53

    haha wie geil :)

  2. Geschrieben von Captain Harlock am 15 Februar 18 um 20:11

    :) Da bin ich dabei, das ist Priima … !!! :D

    … und wann kommt „Beware the Batman“ auf DVD ???
    Diese Serie war auch nicht schlecht. Gewöhnungsbedürftige Optik,
    aber dafür gute Geschichten.

  3. Geschrieben von batman_himself am 15 Februar 18 um 21:14

    Denke mal, man will den Film „Justice League“ damit etwas pushen(??).
    Wenn auch der Stil anders ist, haben die Figuren sehr große Ähnlichkeit mit der JLU, was Kleidung, Rüstungen, Umfeld angeht. Sieht man, z.B bei Darkseid oder Lobo. Ist also quasi eine Weiterführung.

    11 Minuten reichen aus. So gibt es keine Längen. Längere Geschichten werden dann in mehreren Folgen abgearbeitet. Die ersten 4 Folgen haben eine zusammenhängende Geschichte.

    Shazam ist hier auch und ist relativ ernst, allerdings kommt sein Onkel in einer Folge vor😉

    Und in einer Folge gibt es eine Zeitreise in die Anfangszeit von Batman, vollgespickt mit Zitaten aus BTAS

    Ich finde, die Figuren werden mit Respekt ihrer Geschichte behandelt, für Albernheiten ist keine Zeit. Es gibt zwar auch lustige Situationen, sind aber nicht erzwungen.

    Als zusätzliche Figur gibt es den Space Cabbie, der für einige lustige Momente sorgt. Von Warner Bros. Deutschland gibt es „Traumschiff Surprise“. Ob jemand von WB Animation diesen Film kennt?

  4. Geschrieben von Kyp am 15 Februar 18 um 22:34

    Geil. Das wird gekauft.

  5. Geschrieben von Vartox am 16 Februar 18 um 19:51

    Diese Serie kann man nur weiterempfehlen. Man sollte sich vom Zeichenstil und der kurzen Dauer der Folgen nicht abschrecken lassen.
    DC Fans kommen hier voll auf ihre kosten :)

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden auf Spam überprüft. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.