Menu

Jonah Nolan über das Ende von ‚The Dark Knight Rises‘

Jonah Nolan, Christopher Nolans jüngerer Bruder und Co-Autor von ‚The Dark Knight‘ und ‚The Dark Knight Rises‘ spricht kurz über das Ende des letzten Batman-Films.

„Es macht wirklich riesigen Spaß solche Figuren und das Ende zu schreiben. Nun, ich würde es nicht als ‚das Ende‘ bezeichnen, da diese Figuren allen gehören, aber es ist das Ende unserer Geschichte. Und unser Ende ist bittersüß, aber eine unglaubliche Genugtuung.

Jetzt möchte ich mich eigentlich nur noch in eine der Vorstellungen am Premierenabend reinschleichen.Bei ‚Batman Begins‘ war es eine Dienstag-Nacht Vorstellung im Grauman’s Chinese Theater und es war das am meisten befriedigendste Erlebnis in meiner beruflichen Karriere. Einfach unglaublich. Wir hatten eine wirklich gute Zeit. Und beim nächsten Film geht es nun darum, das es nun zu Ende geht.

Jetzt will ich einfach nur noch diesen Film mit einem echten Publikum sehen.“

Auch zu Bane hat er eine Meinung:

„Ich sage euch, was Tom Hardy aus der Rolle gemacht hat ist einfach spektakulär. Ich habe den Vorteil schon etwas mehr als das Publikum gesehen zu haben und es ist wirklich spektakulär.“

Quelle: IGN, Collider

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

31 comments

  1. Kelthor sagt:

    ich weiss ja aus bronson was tom hardy für ne mimik drauf hat, das wird bestimmt einfach nur geil.

  2. XXX sagt:

    Bronson muss ich leider noch nachholen. Wer alles hier Revenge of the Warrior gesehen hat: findet ihr nicht auch, dass der Glatzköpf darin zumindest sowohl von der Größe als auch von den Muskeln her einen guten Bane abgeben würde? Schauspielerisch sieht die Sache natürlich wieder anders aus.

  3. Jet-Phil sagt:

    Klar Tony Jaa. Da kommt übrigens ein Game für PS3 raus zu Onk Bak.

    Zum topic
    Nolan weiß er bestimmt er macht u er arbeitet wie gewohnt mit seinen Schauspielern immer wieder gerne zusammen. Hardy bekommt das hin…gibt ja Theorien über dass Ende dass Bane Bruce Wayne zerstört u Batman komplett ist. Vielleicht dieses „Ende“ was er meint. Der Film wird killer

  4. Batman94 sagt:

    Der Film wird so GIGANTISCH ! Kann es nicht mehr abwarten.
    Hardy wird einen sau geilen Bane abgeben ! 😉

    Und Bale wird es auch sicherlich gelingen einen angeschlagenen Bruce Wayne glaubhaft zu verkörpern. Bale ist ein hervorragender Schauspieler.

  5. Captain Harlock sagt:

    Gestern kam ich am Kino vorbei und habe das Vorankündigungsplakat von
    -Das gibt Ärger-
    mit Tom Hardy, gesehen. Da sieht er aus, als könnte er kein Wässerchen trüben.

    …und sojemand soll THE BATMAN brechen, unvorstellbar !!!

  6. BANE-fan2012 sagt:

    Hallo, ja ich möchte dazu auch mal was sagen:-)

    Tom Hardy der den neuen Bane verkörpert, musste einiges an Gewicht zu legen.

    Und einige hier haben es immer noch nicht verstanden das der Bane denn wir kennen, groß und sehr muskelös- für Christopher Nolan keine Bedeutung hat.

    Nolan hat einen völlig neuen BANE in The Dark Knight Rises erschaffen und Nolan war mit der neuen Figur von Tom Hardy sehr zufrieden:-)

    Die SPINNER!!!! die sich mehr von Tom Hardy mit unendlichen Muskeln vorgestellt hatten und meinten er solle sich Pillen reinhauen, die haben keine Ahnung wie der Schauspieler unter der Kritik gelitten hat!!!! weil sie ihn fertig gemacht haben!

    Ich finde den neuen Bane einfach nur GENIAL und seine Maske erstrecht;-)

  7. Batman94 sagt:

    Außerdem hat Hardy sich ordentlich Masse antrainiert ! Abgesehn davon wird seine Schauspielerische Performance UNGLAUBLICH sein ! Guckt euch doch den Trailer nur an… Er ist durch und durch Bösartig. Und so MUSS BANE SEIN !

  8. d-kun sagt:

    @BANE-fan2012
    Kann Dir in allen Punken nur zustimmen!

  9. Bane187 sagt:

    Hey Leute mal ne Frage ich hab mal gelesen das dass Ende von TDKR komplett Computeranimiert ist ich bin schon ständig am überlegen was das Ende sein könnte . Durch die realistische darstellung wird es halt sehr schwer sich sowas wie eine riesige Explosion vorzustellen oder vielleicht doch Bane jagt einfach mal eine Atombombe hoch einfach so weil er’s kann .
    Ich hab echt keine Idee

    Was denkt ihr ?

    • Sandro sagt:

      Dass das Ende komplett computeranimiert ist, ist nicht offiziell, sondern mehr ein Gerücht. Ich denke aber so ein Ende wie du es beschrieben hast wäre zu deprimierend für den grossen Trilogie-Abschluss, aus diesem Grund denke ich auch nicht, das Batman stirbt.

  10. Danny P. sagt:

    die szenen mit bane im trailer haben schon gezeigt, das da was einzigartiges mal wieder herauskommt… das wird phänomenal…

  11. Bane187 sagt:

    Aber sein wir mal ehrlich nolan traue ich alles zu . Und meistens stirb der Held nur nie in comic Verfilmungen Batman stirbt um gotham endgültig zu retten

  12. d-kun sagt:

    Ich denke nicht, dass Batman am Ende stirbt.
    Wie soll man denn weitere Filme machen, ohne in die Extrem Fantasy Richtung zu gehen, um Batman wieder auferstehen zu lassen, oder wieder einen Film alla Batman Beginns.
    Ganz ehrich, wer hat darauf Bock?
    Ich jedenfalls nicht!

    • Sandro sagt:

      Die nächsten Filme werden rein gar nichts mit dieser Trilogie zu tun haben, sowie diese Trilogie nichts mit den Burton/Schumacher Filmen zu tun hat. Da könnte Batman ruhig sterben. Die Geschichte wird danach ganz neu aufgerollt, wenn auch mit einem neuen Ansatz.

  13. Bane187 sagt:

    Wieso die machen sowie so einen neustart die nächsten Filme sind Story mäßig nicht mit einander verknüpft

  14. XXX sagt:

    Ich hoffe echt, dass man sich bei Batman das Bondprinzp zu nutze macht und einfach einen neuen Film mit neuer Besetzung und neuer Machart macht, egal wie der jetzige endet. Ich habe auch bei Batman sowas von keinen bock, dessen Entstehung nochmal den halben Film über zu sehen.

    • Sandro sagt:

      Findest du nicht, das das der Dramaturgie usw. sehr schaden würde? Siehe Burton/schumacher. Bei einer neuen Serie müssten die Anfänge Batmans ja nicht mehr so genau beleuchtet werden, man sah ja bei „Batman“ das das auch funktioniert.

  15. Phantom. sagt:

    Zum Thema „Batmans Tod“
    Ich denke mit seiner Aussage hat J. Nolan dem schon wieder sprochen:

    „Nun, ich würde es nicht als ‘das Ende’ bezeichnen, da diese Figuren allen gehören, aber es ist das Ende unserer Geschichte.“

    Ich interpretiere das so, dass sie eine Figur wie Batman nicht sterben lassen können (auch wenn ich ihnen das durchaus zugetraut hätte). Aber es wird ja „bittersüß“, da freu ich mich drauf;)

  16. The Dark Knight Begins sagt:

    ICH FINDE KEATON HÄTTE IM DRITTEN TEIL EINE NEBENROLLE VERDIENT – VIELLEICHT ALS EINER DER GUTEN AUF BRUCE WAYNE’S SEITE! JA, ZU DIESER MEINUNG STEHE ICH! Bei Terminator 4 gab es auch einen Cameoauftritt von Arnie. MENSCH.

  17. XXX sagt:

    Nur war dieser total überflüssig.

  18. Nightwing sagt:

    im prinzip war es nicht überflüssig, da man so die verbindung zum ersten teil herstellen konnte jeder wusste das arnie die art von terminator ist, die mit menschlichem gewebe auagestattet ist.
    aber zurück zum thema. ich würde nolan das schon zutrauen. aber ich denke, dass es diesmal der story widersprechen dürfte, wenn batman stirbt. „man stirbt als held oder man lebt so lange bis man der böse wird“. batman ist schon der böse. ich glaube nich das er sterben wird.

  19. JokerFan sagt:

    genau wegen dieses Zitates „man stirbt als Held oder lebt so lange bis man selber zum bösen wird“ hatten mich eigentlich auch auf den Schluss kommen lassen das Batman am Ende in aufopfernder und heroischer art gotham vor dem Untergang rettet. zB indem er Bane mit einem Sprung von einem Hochhaus mit in den Tot reist oder sowas.
    Das Nolan das Ende bittersüss bezeichnete lässt mich aber an meiner 1.Theorie zweifeln.
    Aber das könnte natürlich auch die Absicht dahinter sein.

  20. Batman94 sagt:

    Das Ende des Films wird sicherlich Spektakulär !

  21. murdok sagt:

    cooler schauspieler und auch´n brocken,ist zwar auch ein characterdarsteller aber in vielen spielt er halt den toughen,muskelbepackten aussenseiter,bronson ist ein durchgeknallter film von ihm,er spielt die rolle extrem geil,er hat coole mimiken drauf. und ich weiss jetzt schon,das er eine bombendarstellung von bane abgibt.

  22. Batman94 sagt:

    In „Warrior“ zeigt er auch durchaus das er kämpfen kann 😉

  23. XXX sagt:

    Erstens muss man es aber nicht so übertrieben loben und zweitens kann man es auch bestimmt so schreiben, dass es auch lesbar ist.

  24. Batman94 sagt:

    Ich finde man sollte nicht immer über Rechtschreibung anderer User meckern. Vielleicht war er in dem Moment einfach Euphorisch oder so ;-P

    Jetzt mal so ganz neben bei… Ich finde Bane sieht am Ende vom Teaser(als er auf Batman zu läuft) wesentlich größer & Breiter aus, als im Trailer. Bilde ich mir das nur ein oder ist euch das auch aufgefallen?

  25. XXX sagt:

    Wenn man 14 ist, kann man es ja verstehen, wenn man auf Rechtschreibfehler einen scheiß gibt. Vor Jahren habe ich nämlich auf New-Video auch ein paar überhaupt nicht durchdachte Kommentare abgegeben.

    Bei den Kamera-Winkeln, die man anwenden kann, ist es auch kein Wundern, weshalb Bane am Ende größer wirkt.

  26. Batman94 sagt:

    Gut möglich, aber ich finde er wirkt generell „Mächtiger“. Naja mal abwarten was der Film so bringt.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer