Menu

Joker: What are you laughin‘ at?

Joaquin Phoenix sprach mit dem italienischen Magazin „Il Venerdi di Repubblica“ über seine Herangehensweise und Inspiration für das Lachen des Jokers.

So gab Phoenix im Magazin dieses Statement ab:

„Meine Herangehensweise an das Lachen des Jokers war, dass ich damit angefangen habe, mir Videos von Menschen anzusehen, die unter abnormalen Lachanfällen leiden. Auch die Mimik eines solchen Menschen, der unter dieser speziellen psychischen Störung leidet, ist unkontrollierbar.“

Ein neues Motiv von Phoenix Joker dient dem italienischen Magazin als Cover.

 

Quelle: Repubblica.it

 

Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

2 Kommentare

  1. Visual Noise sagt:

    Ohne Mist,dass wird endlich mal wieder eine ganz andere Verfilmung auf der Grundlage von Comics!? Hoffentlich kann er den hohen Erwartungen gerecht werden…

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer