Menu

Joker: R-Rating offiziell bestätigt & neues Bild von Joaquin Phoenix

Nachdem der erste Trailer online ging, haben wir nichts mehr von Todd Phillips „Joker“ gehört. Jetzt schlägt es dafür doppelt ein! Todd Philipps gewährt uns einen neuen Blick auf Joaquin Phoenix als Arthur und bestätigt nebenbei ein R-Rating für den Film.

 

View this post on Instagram

Finishing touches.

A post shared by Todd Phillips (@toddphillips1) on

In der Instagram-Kommentarspalte bestätigte der Regisseur auf Nachfrage eines Fans das R-Rating für Joker.

Joker startet am 17. Oktober in den deutschen Kinos.

Florian
Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Batman-Fan, daran waren meine Eltern (hervorheben möchte ich da meinen Vater) nicht ganz unschuldig-er selbst war leidenschaftlicher Comic-Nerd. Mit ihm hab ich mir 1989 dann Tim Burtons Batman auch im Kino anschauen dürfen und dieser Film hat mich umgehauen, auch heute begeistert mich dieser Film ungemein. Seit April 2018 mische ich mit sehr großer Freude bei Batmannews.de als Mitautor mit.

6 Kommentare

  1. Avatar TheDarkKnight81 sagt:

    Eine Altersfreigabe von 16 oder 18 Jahren habe ich mir eh vorgestellt… Finde ich klasse

  2. Florian Florian sagt:

    Das der Film in Deutschland ein Freigabe ab 18 bekommt glaub ich nicht, da finde ich eine FSK 16 realistischer. ;)

  3. Avatar Visual Noise sagt:

    FSK 16 finde ich super! CABIN IN THE WOODS hat gezeigt,dass man sogar Gore-Elemente reinschmuggeln kann… Natürlich gehe ich bei JOKER eher von einem erwachsenen Psycho-Thriller aus!?

    • Florian Florian sagt:

      Vergess da „Es: Teil 1“ von 2017 nicht. Die Sequenz wie Georgie auf Pennywise trifft, war mir für einen Film mit einer FSK 16 Freigabe schon zu hart. Aber vielleicht bin ich da auch einfach nur zu sensibel. ;)

      • Avatar Visual Noise sagt:

        Haha! Stimmt! xD Oder wo der Einen hinter der Tür der komplette Unterkörper abgetrennt wurde!? xD Pennywise wir er an nem Kinderarm knabbert… Bwohohohoho! Das war wirklich ein heftiger Spaß! xD Vom psychologischen Horror mal ganz abesehen,der kommt ja noch oben drauf! xD

  4. Florian Florian sagt:

    Ein „fieser“ aber sehr guter Film ,am Ende hatte ich Held tatsächlich Tränen im Auge ;) „Es:Teil 1“ ließ mich auch leicht an „Stand by me“ und „The Goonies“ denken,trotz der harten Szenen. Um jetzt aber nochmal die Kurve zu bekommen: In „Joker“ erwarte und brauche ich aber keine abgetrennten Gliedmaße, emotional kriegen darf mich der Film trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
7
7
Stunden
1
6
Minuten
4
1
Sekunden
1
0

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...