Menu

Joker: Der deutsche Trailer ist da!

Mit einer Woche Verspätung erreicht uns nun auch die deutsch synchronisierte Fassung des ersten Trailers zu Todd Philipps ‚Joker‘ mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.

Ab 19. Oktober in den deutschen Kinos.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

19 Kommentare

  1. Avatar Michael Bane sagt:

    Also eigentlich mag ich die Stimme von Tobias Kluckert, aber hier finde ich sie einfach fehl am Platz. Und den Film kann ich einfach nicht einschätzen…..bin aber wirklich mal gespannt wie er wird.

  2. Avatar Alex H sagt:

    Vielleicht findest Du die Stimme ein wenig fehl am Platz, da die Lache immer noch von der Originalstimme ist?

  3. Avatar Visual Noise sagt:

    Bahnhofswärter:
    „Ah da kommt der Hyptrain. Hm? Warum steigen denn die Leute aus? Und so viele…“

    Wütende Meute:
    „Betrug! Boykottiert den deutschen Kinostart! Das wird dem Oscar für Phoenix nicht würdig! Unhörbar!!!“

    Passt auf! Es wird nicht lange dauern!? xD Ich persönlich finde,dass die Stimme etwas zu ‚massig‘ klingt,aber ja mei… Ich werd ihn mir eh in beiden Fassungen anschauen!?

    • RexMundi RexMundi sagt:

      Kluckert spricht Phoenix ja schon ziemlich lange und ist auch Stammsprecher anderer Schauspieler, die ich gern sehe. Beim Schauen des Trailers ist mir jetzt aber sofort seine Bane-Arbeit für TDKR ins Gedächtnis geschossen. Das war ja alles so naja :-D Aber bis jetzt ist es nur ein Trailer. Für den Film wird ja nochmal extra synchronisiert.

  4. Florian Florian sagt:

    Ich finde den Kluckert generell klasse auf Joaquin Phoenix, same here. Ich glaube der packt das.
    Als Alternative würde mir noch Sascha Rotermund zusagen.

  5. RexMundi RexMundi sagt:

    Mir kam jetzt beim nochmaligen Schauen die Idee, dass der Film vielleicht mit dem Joker endet … in einer Gasse, die man Crime Alley nennt … Und eine kleine Familie kommt auf ihn zu … Vom Kinobesuch … Und … Und … Und wahrscheinlich bin ich nicht der erste der sich sowas denkt 😒

  6. Avatar Timi sagt:

    Im OT klingt die Stimme etwas mehr gebrochen, denke wenn er da etwas weinerlicher klingt passt das, weil zu einem gestandenem Joker passt die stimme wieder.

  7. Avatar Zombiac sagt:

    Ich bin generell ein Fan deutscher Synchronisation, da sie oft sogar recht nah an das Original kommt, was Stimmfarbe und Emotion anbelangt.
    Hier bin ich jedoch ein wenig skeptisch.
    Es wird zwar der Stammsprecher genommen, jedoch passt er sich nicht Phoenix in dem Maße an, wie es sein sollte.
    Seine Interpretation des Jokers klingt verschüchtert und so gut wie gebrochen. Auf deutsch ist mir der Ansatz leider nicht „kaputt“ genug.
    Des Weiteren empfinde ich die Nutzung des Wortes „Grinsen“ als eine schlechte Wahl. Es wurde im Original ja nicht ohne Grund das Wort „Lächeln“ benutzt. Wer zum Teufel würde sagen „setze ein Grinsen“ auf? Vor allem in dem gegebenen Kontext.
    Ich habe wirklich kein Problem damit synchronisierte Filme anzusehen, hier werde ich aber wohl sehr sicher zur ursprünglichen Tonspur greifen.

    • Florian Florian sagt:

      „Ich habe wirklich kein Problem damit synchronisierte Filme anzusehen, hier werde ich aber wohl sehr sicher zur ursprünglichen Tonspur greifen.“

      Warte doch erstmal das Endprodukt ab, Trailersynchros unterscheiden sich letztendlich immens von der finalen Filmsynchro.

      • Avatar J. K. R. Whiteface sagt:

        „Trailersynchros unterscheiden sich letztendlich immens von der finalen Filmsynchro.“

        Da bin ich wirklich ganz und gar bei dir… und kann dazu eine Anekdote aus dem ‚Tolkien-Film-Kosmos‘ beisteuern:

        Nachdem der brillante Achim Höppner (für mich eine der angenehmsten und emotional vielseitigsten deutschen Sprechstimmen überhaupt) leider 2006 verstorben war, brauchte es einen neuen Synchroniseur für Gandalf den Grauen in der ‚Hobbit-Trilogie‘.
        Dort wurde zunächst Gunter Schoß für die Trailer-Übersetzungen herangezogen, in den Filmen selbst lieh aber Eckart Dux dem spitzhütigen Zauberer seine Stimme.

        Ein klassisches Beispiel (wie ich finde), dass sich vom ersten Teaser bis zur letztendlichen Veröffentlichung noch so einiges verändern und/oder entwickeln kann.
        Darum lieber weiterhin entspannt abwarten und sich bis zum Kinostart einer vorsichtig-optimistischen Vorfreude hingeben ;-)

      • Avatar Zombiac sagt:

        Ich lasse mich gerne noch überzeugen und ich weiß, dass Teaser in vielen Fällen nicht das Finale Produkt widerspiegeln.
        Es stößt mir nur etwas auf, wenn die Stimme nicht zum Charakter passen will und eine Übersetzung des „Mottos“ zum Film offensichtlich nicht durchdacht wurde.
        Es ist keine generelle Kritik an deutscher Synchro. Der vorliegende Teaser hat mich nur in dem Kontext negativ überrascht.

  8. Avatar Michael Bane sagt:

    Ich mein Kluckert ist klasse und auch seine Bane version fande ich besser als die Originalversion. Bin wirklich gespannt wie er sich im fertigen Film anhört.

  9. Gerd Richter Gerd Richter sagt:

    Ich bin eigentlich immer ein Befürworter für deutsche Synchros. Hier habe ich aber zum ersten mal das Gefühl, das diese (und die teilweise schlechte Übersetzung) dem ganzen ein gehöriges Maß an Atmosphäre nehmen. Für mich wird die erste Sichtung auf jeden Fall im O-Ton sein.

  10. Avatar Sephiroth sagt:

    Haut mich überraschender Weise genauso wenig um, wie der Originaltrailer…
    Werd einfach nicht warm damit.

    Aber wie schon gesagt… gucken werd ich den Film ohnehin, aber recht sicher nicht im Kino.

    Wobei mir da aufgefallen ist, dass DC ja auch aus Sicht der Masse nie Probleme mit Einzelfilmen hatte… Batman, MoS, Aquaman, Wonder Woman und jetzt Shazam… bis auf Green Lantern – die fiese Ausnahme… aber selbst den fand ich gar nicht soo übel wie alle sagen. Problem war eher, dass er absolut nicht im Gedächtnis blieb, also ziemlich nichtig war…
    Die angeblichen „Probleme“ die von Kritikern angedichtet wurde, waren ja eher die Ensemblefilme… daher könnt der hier dennoch gut werden… oder zumindest geht so xD

  11. Avatar Ansgar sagt:

    Oh da möchte ich kurz was zu BANE sagen. In der aller ersten teaserversion mit englischer Bane Stimme war ich so gefläscht das ich mir die Stimme aufs handy lud. Die deutsche Syncro im Film fand ich soooo schrecklich. Das hat sich für mich nicht nach Bane angehört sondern nach einem der versucht Joker zu imitieren. Schrecklich.. das hatte mir den ganzen Film versaut.

  12. Avatar hh1976 sagt:

    Naja, den Trailer hätten wir ohne Übersetzung auch noch verstanden :-)
    Mal abwarten wie das in der Endfassung klingt…..

Schreibe einen Kommentar zu Gerd Richter Antworten abbrechen

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
4
5
Stunden
1
7
Minuten
1
8
Sekunden
3
3

Neueste Kommentare

Umfrage

Robert Pattinson soll der neue Batman werden. Eure Meinung?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...