Menu

Joker: Das erste Filmposter ist da! Trailer kommt morgen!

Warner Bros. hat soeben ein offizielles Filmplakat zu ‚Joker‘ mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle veröffentlicht!

Der Filmtitel wird dabei mit der sogenannten Tagline „Put on a happy Face“ begleitet.

Auch eine deutsche Version des Posters wurde von Warner veröffentlicht:

Wie Regisseur Todd Philips per Instagram verkündete, wird morgen ein Teaser-Trailer auf die Menschheit losgelassen.

„Joker“ startet am 17. Oktober in den deutschen Kinos.

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

9 Kommentare

  1. Florian Florian sagt:

    Sieht richtig,richtig klasse aus :) Hoffentlich kann man dieses Filmposter schnellstmöglich käuflich erwerben. Auf den Trailer freu ich mich schon jetzt.

  2. Avatar Visual Noise sagt:

    Sieht echt mega stimmig aus! Ick freu mir auf morgen! ^^

  3. Avatar TheFan sagt:

    Evtl wird der ja sogar r-rated, was klasse wäre.

  4. Avatar Captain Harlock sagt:

    „Setz ein Grinsen auf“ geht gar nicht !!!

    Das hört sich ja an, wie eine billige Google-Übersetzung.

    „Setz einen Hut auf“ das geht, paßt aber nicht !

    „Mach ein fröhliches Gesicht“ ginge eher.

    „Lächle Dein Gegenüber an, wenn Du ihm die Fresse einschlägst“ wäre Perfekt !

    Das Poster hat aber was !

  5. Avatar Two-Face sagt:

    Nehmen wir mal an man hat für den nächsten Batman eine Trilogie geplant. Der Joker ist DER Batman Antagonist. D.h. bei einer Trilogie muss meiner Meinung nach zwangsläufig mindestens ein Film erscheinen mit dem Joker als Hauptgegner. Nur wer wird den dann spielen?! Jared Leto? Ich denke eher nicht. Für mich sieht es eher so aus als würde Warner versuchen von Letos Darstellung eher Abstand zu nehmen. Er kam eben nicht gut genug beim Publikum an. Wer auch immer Schuld an dieser Performance hatte… Bei dem angekündigten Joker Film wird Warner jedoch nicht müde zu betonen dass der Film losgelöst von den anderen Superhelden Filmen zu sehen ist. Die Frage ist, was heißt losgelöst?! Losgelöst im Sinne von, der Film hat komplett nichts mit den anderen Superhelden Filmen zu tun? Oder heißt es einfach das der Film eine eigene Geschichte erzählt und es keine Cameos von anderen etablierten Figuren gibt, die Figur Joker aber trotzdem zukünftig in anderen Projekten auftauchen könnte. Ich könnte mit letzteres durchaus vorstellen. Der Joker Film spielt angeblich in der 80gern. Batman soll angeblich in den 90gern spielen. Ein erscheinen dieses Jokers in einer zukünftigen Batman Trilogie könnte daher zeitlich durchaus möglich sein. Den größten DC Antagonisten eigene Origin Filme zu geben fände ich durchaus interessant. So wie man es auch mit dem hoffentlich erscheinenden Black Adam Film macht. Damit gibt man den Regisseuren der Superhelden Filmen doch mehr Möglichkeiten weil diese nicht großartig die Figur noch vorstellen müssen und eine Origin im Script unterbringen müssen, sondern gleich so richtig loslegen können. Und man würde sich mit so einer Strategie von Marvel abgrenzen. Ich würde das abfeiern. Warum nicht auch eine Lex Luthor Origin. Oder eine Brainiac Origin… Oder auch eine Sinestro Origin… Mal abwarten wie das weiter geht. Das Plakat oben sieht schon cool aus. Ich finde es aber schade dass Batman wohl nicht an der Entstehung des Jokers dabei sein wird. Aller Voraussicht nach. Und mir fehlen ein bissl die Narben im Gesicht des Jokers aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf den Teaser…

  6. Avatar Joe-Kerr sagt:

    Oh. Ich werde mich morgen wohl krank melden müssen. Kann es kaum erwarten. Der Spruch erinnert sehr an Ledgers Lets put a smile on that face. Kann mir vorstellen dass das aus Marketing-Gründen wirklich so wiederholt wird. Boah ich freu mich riesig.

Schreibe einen Kommentar

COUNTDOWN TO „JOKER“

Tage
1
7
3
Stunden
1
9
Minuten
2
6
Sekunden
1
6

Neueste Kommentare

Umfrage

Worauf hofft bzw. freut ihr euch 2019? Mehrfachnennungen möglich.

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...