Menu

Joaquin Phoenix als Gegner in ‚Batman vs. Superman‘?

Wie das Branchenmagazin ‚Variety‘ exklusiv berichtet, soll Joaquin Phoenix im Gespräch um eine Rolle im ‚Batman vs. Superman‘-Projekt sein.

joaquin_phoenix2

Laut Variety will Warner den Oscar-nominierten Schauspieler haben. Die Gespräche sollen noch am Anfang stehen, aber selbst wenn Warner ihm ein Angebot unterbreiten sollte, so bedeutet dies nicht, das Phoenix auch zusagen wird. Phoenix war die letzten Jahren in keinem großen Hollywood-Blockbuster zu sehen und hat sich mehr auf kleinere Produktionen fokussiert.

Die Quellen der Variety können keine Rolle bestätigen, aber sie glauben an eine Schurkenrolle – höchstwahrscheinlich Lex Luthor.

Warner Bros. und die Repräsentanz des Schauspielers reagierten nicht auf Anfragen um das Gerücht zu verifizieren.

Joaquin Phoenix (39) wurde durch Ridley Scotts ‚Gladiator‘ weltbekannt. Des weiteren war er in ‚Signs‘, ‚The Village‘, ‚Walk the Line‘ und zuletzt in ‚The Master‘ aus dem Jahr 2012 zu sehen.

Vielen Dank an ‚SameSane‘ und ‚myotis034‘ für den Hinweis.

Quelle: Variety

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

15 comments

  1. foh sagt:

    Wooooohooooooo! Wär die bestbesetzung! … Vom alter, vom aussehen und vom können!! Aber er is extrem wählerisch was rollen angeht, von hollywood hält er gar nichts… Wär der wahnsinn, aber ich fürcht dis wird nix…

  2. myotis034 sagt:

    Das wäre doch mal eine sehr gute Wahl!

  3. Bert sagt:

    Das wäre der hammer und das erste mal, dass ich mich über ein castgerücht freue:-D

  4. SameSane sagt:

    gerne 🙂

    wie bereits erwähnt – wäre eine top wahl. Halte Phoenix für einen grandiosen Darsteller. Die Frage ist nur: hat er wieder Lust auf ganz große Produktionen oder will er weiterhin eher Indie-Filme drehen wie zuletzt.

  5. Captain Harlock sagt:

    Als Joker ! 🙂

  6. Hans sagt:

    Auf dem Foto schaut er aber auch net wirklich gesund aus!!
    Oder ist das ein Foto aus einem Film??

  7. Jimmy der Hengst sagt:

    Definitiv wieder eine Fehlbesetzung der Typ wird wahrscheinlich den Joker spielen und kommt mit der Darstellung nicht klar und ist Suizid gefährdet dann lieber ein anderer Schauspieler

  8. Georg sagt:

    Er war ja als Batman im Gespräch.
    Aber als Lex mit Glatze natürlich und der Narbe, wäre super.
    Aber vielleicht ist die Story nur ein Sturm im Wasserglas.
    Ich glaube das es schon fix ist.

  9. Nightwing sagt:

    Commodus *.*
    Bitte bitte bitte…

  10. Bane187 sagt:

    @Hans,
    Das bild stammt aus dem Film: the Master!

  11. Tremor sagt:

    Eine risikolose und daher eher uninteressante Besetzung.
    Hoffentlich kann Phoenix der Versuchung widerstehen, Luthor zum Psychopathen zu degradieren.
    Dieser Charakter sollte schlichtweg ein skrupelloser Superkapitalist sein, ohne irgendeine Ausrede oder Entschuldigung für sein Handeln mitzubringen.

  12. Bert sagt:

    Da auch phoenix, nur so spielen wird, wie es das Drehbuch und snyder verlangen, wird es keine versuchung geben.
    Hackman und spacey haben auch beide die figur nur so gespielt, wie sie sollten.

  13. Tremor sagt:

    @ Bert:

    Sehe ich nicht so. Jeder einigermaßen namhafte Schauspieler dürfte auch einen (zumindest minimalen) Freiraum haben, wie er seine Rolle mimisch und gestisch gestaltet.
    Nicht jede Nuance, nicht jedes Detail steht im Drehbuch.
    Und einen Commodus mit Glatze würde ich zumindest nicht sehen wollen.
    Einerseits weil jeder Bösewicht einmalig und unverwechselbar sein sollte, andererseits aber auch, weil mich Phoenix (so gut bzw. böse er auch gespielt hat) doch sehr an Skeet Ulrich in „Scream“ erinnert hat.

  14. Bert sagt:

    Right, gehe ich vollig mit. Nur wenn sie sich, wie sie sagen, am comic orientieren, dann wird es nicht dieser lulli luthor aus den anderen filmen. Und dann werden sie ihm schon sagen, dass er eben nicht den Freiraum hat, ihn als wahnsinnigen oder so zu spielen, sondern eben als abschätzenden kapitalisten.
    Weißt du, nen johnny cash mit glatze is auch schwer vor zustellen, nur wenn die Gerüchte wahr sind ist es weder der eine, noch der andere, dann ist es luthor; -)
    Sein Markenzeichen ist nunmal die glatze

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer