Menu

Jesse Eisenberg bestätigt sich für Justice League

Für Lex Luthor endete ‚Batman v Superman‘ hinter Gittern, doch laut Eisenberg wird dies nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir ihn in der Rolle gesehen haben.

batman_superman_lex_luthor

Wie DigitalSpy berichtet, hat Jesse Eisenberg auf der MCM London Comic Con bestätigt, dass er auch in ‚Justice League‘ dabei sein wird. Eisenberg merkte allerdings an, dass er noch auf seinen Aufruf warte.

„Ich befinde mich gerade in einer Art Warteschleife. Sie haben gerade erst mit den Dreharbeiten zu Justice League begonnen, so dass ich mich noch etwas gedulden muss.“

Über seine Rolle in Justice League darf er wie immer so gut wie gar nichts verraten:

„Ich weiß nicht, was ich dazu sagen darf. Man hat ständig das Gefühl von einer DC-Drohne verfolgt zu werden und bei jedem falschen Wort aufgegriffen zu werden. Aber ja, ich freue mich darauf und auf jeden, der bei dem Film mitspielt. Eine wirklich talentierte Truppe an Menschen.“

Quelle: DigitalSpy.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

7 comments

  1. batman_himself sagt:

    Sollte in „Part 1“ wirklich Brainiac der Hauptgegner sein, sehen wir vielleicht das berühmte Brainiac/Luthor-Team;)
    Naja, mal abwarten…

  2. Mr. Mxy sagt:

    Ich frage mich, ob dieser Lex jemals Präsident werden kann, nach allem, was er angerichtet hat.

  3. Benjamin Souibi sagt:

    100% NEIN!!!

  4. Visual Noise sagt:

    Auch wenn das Drehbuch die Figur von Lex ziemlich verschandelt hat, freue ich mich trotzdem, dass er wieder dabei sein wird. Man gewöhnt sich ja quasi an alles! XD

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer