Menu

Guillermo del Toro arbeitet an Justice League Dark-Verfilmung

Regisseur Guillermo del Toro (Hellboy, Pacific Rim, Pan’s Labyrinth) wird sich laut einem Interview mit IGN.com der Verfilmung eines noch recht jungen Justice League-Ablegers widmen.

Die Justice League Dark, welche erst seit Ende 2011 auf dem US-Markt und seit Juni 2012 auch bei Panini erhältlich ist, besteht unter anderem aus den etwas weniger bekannten DC-(Anti)Helden John Constantine, Madame Xanadu, Deadman, Shade, Zatanna, Mindwarp und Enchantress.

Guillermo del Toro hat sich laut eigener Aussage an das Filmprojekt, welches derzeit unter dem Titel ‚Dark Universe‘ läuft, bereits um den Grundriss der Story gekümmert und nun einen ausgezeichneten Autoren mit der Ausarbeitung betraut. Den Namen des Drehbuchschreibers wollte er aber noch nicht nennen, bezeichnet ihn aber als „den perfekten Mann für diesen Job“.

Laut del Toro wurde das Projekt bereits vor der Avengers-Verfilmung angeschoben. „Sie sind nun bereit die ‚Justice League‘ anzugehen und sind auch bereit ihr eigenes, zusammenhängendes Universum aufzubauen. Von ‚Man of Steel‘ sind sie sehr, sehr überzeugt. Sie spüren jetzt, zwei Stützpfeiler zu haben: Batman und Superman. Sie haben nun eine Grundlage auf der sie aufbauen können.“

Noch hat das Projekt aber noch kein Grünes Licht erhalten.

Wird hier womöglich eine spätere Verbindung zur „richtigen“ Justice League-Verfilmung hergestellt?

Gleichzeitig wurde Dark Knight Co-Autor David Goyer danach befragt, ob Joseph Gordon-Levitt als Batman-Nachfolger im Justice League-Film zu sehen sein wird:

„Diese Frage kann ich absolut nicht beantworten. Tut mir leid.“

Quelle: IGN.com, CraveOnline.com

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

3 comments

  1. myotis034 sagt:

    Interessant. Hellboy I + II sind da sicherlich nicht als direkte Referenz zu nehmen, jedoch ich bei den erwähnten Filmen die (starke) Nähe zu den Comics sehr begrüsst habe und speziell das Ergebnis von The Golden Army (II) sehr mochte. Fazit? Die Verpflichtung von del Toro stimmt mich (zumindest) positiv. Wir werden sehen – just need to wait!

  2. H3llNuN sagt:

    Da frage ich mich wie es mit Constantine läuft. Habe vor kurzem noch gelesen das ein 2er Teil mit Keanu Reeves nun in Planung sei. Wäre natürlich geil wenn er auch in Justice League Dark vertreten sei 😀

    Okay, beim nachschauen hab ich gesehen das die News 1.5 Jahre alt sind und es seit dem nichts neues mehr gibt, aber immerhin:
    http://www.entertainweb.de/movies/kino/news/item/731-constantine-2-keanu-reeves-wieder-auf-d%C3%A4monenjagd.html

  3. Matches sagt:

    Ich Freue mich schon jetzt auf die Justice League und hoffe das dann danach wieder ein neuer Batman in Angriff genommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer