Menu

Gotham TV-Serie: Edward Nygma ist besetzt

Ein weiteres Rätsel ist gelöst, denn heute präsentierte uns Entertainment Weekly den künftigen Riddler-Darsteller.

riddler_corey_michael_smith_small

Gespielt wird Edward Nygma von Cory Michael Smith, welcher aktuell in der HBO Miniserie Olive Kitterridge zu sehen ist. Daneben war er in Filmen wie ‚Carol‘ und ‚Camp X-Ray‘ zu sehen. Seine Rolle als Edward Nygma wird als „Gaststar“ aufgeführt, mit der Option im weiteren Verlauf der Serie aufzutreten.

Nygma wird als junger brillanter Wissenschaftler der Forensik beschrieben, welcher für das Gotham Police Department tätig ist und dafür bekannt ist, in einer eher kryptischen Art und Weise zu sprechen. Er ist wissbegierig, exzentrisch, kontaktfreudig – wenn auch etwas unbeholfen – und will unbedingt gemocht werden, auch wenn er noch nicht weiß, wie er das anstellen soll.

Quelle: Entertainment Weekly

Batcomputer
Gründer und Chefautor von Batmannews.de. Batman-Fan seit 1987.

2 comments

  1. The Mini ROCK sagt:

    Sie könnten Gotham auch so nennen, wenn es mehr über James Gordon geht.

    HOW I MET BRUCE WAYNE!!! (Das wäre ein super April Scherz geworden).

    Ich hoffe insgeheim das Bruce Wayne mehr Screentime bekommt und das ein älterer Darsteller später gecastet wird.

  2. Tremor sagt:

    Meiner Meinung nach unterschätzt man diesen Charakter, wenn man ihn mit jemandem besetzt, dem die Unsicherheit so sehr in’s Gesicht geschrieben steht; denn der Umkehrschluss von „Ich bin ein Versager.“, zu „Ich bin ein Genie und werde von allen unterschätzt!“, würde einem wirklich intelligenten Menschen nicht unterlaufen.
    Schade auch, dass man diese Serie als Prequel angelegt hat, die sich hauptsächlich um Nebenfiguren dreht (was ich beides für einfallslos und überflüssig halte).

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare

THE BATMAN Trailer